Der Tod der Königin

von Uwe Dick 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Tod der Königin
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Der Tod der Königin"

Der verheerenden Raserei totalitärer Wirtschaftsmächte stellt Uwe Dick den "totalen Menschen" entgegen, "dem", so Michael Leiris, "real und imaginär eins ist". Selbst in Venedig verliert er sich nicht - wie so viele - im Kitsch vorgezeigter Empfindlichkeit oder abendländischen Kulturdünkels. Nie schreibt er über jemanden oder etwas, immer gestaltet er aus der Sprache. Ihre Intuition leitet die melodische Absicht seiner "poetisch-harmonischen Findungen" (Marcello).
Daß kein lyrischer Baedeker zu erwarten steht, signalisiert bereits der Auftakt, die Totenklage Ohnmacht und Zorn. Es folgen: Janusaugen - ein nordsüdlicher Diwan, das Titelgedicht Der Tod der Königin - eine Klangrede, die Miniatur Nachtstück, sowie der Abgesang aus dem Canto für Ezra Pound.
Michael Steinkühler (Gamben und Celli) spielt Kompositionen von Aurelio Virgiliano, Girolamo Dalla Casa, Giovanni Bassano, Domenico Gabrielli und Frank Corcoran,. im Weltkrach nur selten gehörte Musik aus Venedig.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783930994052
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:62 Seiten
Verlag:ASKU Sven Uftring
Erscheinungsdatum:01.01.1997
Das aktuelle Buch ist am 01.01.1997 bei ASKU Sven Uftring erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks