Helmut Aigelsreiter

Cover des Buches Helmut Aigelsreiter (ISBN:9783937461168)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Helmut Aigelsreiter"

Mit 14 Jahren musste er Schützengräben an der Front graben und mit 15 Jahren für 3 Tage in den Krieg ziehen. Mit 36 Jahren war er 10 Tage lang blind und sagt heute, dass diese Erfahrung für ihn sein Leben geprägt hat. „Weil keine Wohnung frei war, wurde ich Lehrer und nicht Ingeníeur“, und danach Direktor der Bundesanstalt für Leibeserziehung (BAFL) den Sport in Österreich nachhaltig prägend. Er begleitete und bildete Top-Trainer und -Athleten wie Toni Innauer (Nordisch), Sepp Zeilbauer (Zehnkampf), Reinhold Bachler (WasaLauf) oder Karl Schranz (Alpin-Schi). Er war Konditionstrainer beim ÖSV und gibt heute zu, dass „wir damals falsch trainiert“ haben. Er sieht in Sportlern wie Hermann Maier, Alexander Wurz oder Markus Rogan, die auch selbst nicht immer an vorderster Front plaziert waren, die potentiellen Nachwuchstrainer, um den österreichischen Spitzensport weiterentwickeln zu können. Er ist heute noch der Präsident des Österreichischen Snowboard-Verbandes ohne jemals auf einem Snowboard gestanden zu haben, weil es ihm um die Sache, um Methodik und Struktur geht und hat den Sport immer als Triebfeder des Lebens erachtet. Heute predigt er Bewegungsökonomie und gesunden Sport und begeistert Menschen aller Altersstufen mit seiner noch immer hohen Beweglichkeit und Fitness.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937461168
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:273 Seiten
Verlag:USP Publishing Kleine Verlag
Erscheinungsdatum:17.06.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks