Uwe Hunsicker , Lars Hunsicker Neues von der Wilden Clique

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neues von der Wilden Clique“ von Uwe Hunsicker

Die Wilde Clique ist wieder los! Auch im zweiten Band erwarten dich viele lustige und spannende Geschichten mit Lars und seinen vier sprechenden tierischen Freunden Ameise, Hallo-Robbe, Schlau-Fuchs und Schneebär. Spukt es tatsächlich auf dem Friedhof? Stimmt die Legende von den Galgenvögeln im alten Tannenwald? Was hat es mit dem stillgelegten Stollen im alten Steinbruch auf sich? Und warum verhält sich der neue Lehrer von Lars so mysteriös? Ganz klar! Die fünf Freunde wollen wissen, was es mit all dem auf sich hat. Und nebenbei schützen sie auch noch ihren geliebten Wald… Geheimnisvoll, gruselig und unheimlich witzig!

Wieder mal haben Lars und seine Freunde ein Abenteuer gemeistert!!!!

— SchwarzeRose
SchwarzeRose

Ein schaurig schönes Kinderbuchabenteuer für Erstleser, für Vorleser und für Weltentdecker!

— Floh
Floh

Komm mit...steig ein...und freue dich auf eine wilde Abenteuerfahrt

— Haserl
Haserl

Absolut spannend, eine gelungene Fortsetzung !!!

— SaHi
SaHi

Schlau-Fuchs ist eine echte Bereicherung. Hat Spaß gemacht zu lesen.

— Lugge
Lugge

Eine gelungene Fortsetzung! Die Wilde Clique im spannenden und lustigen Kampf gegen Ganoven und bei gruseligen Touren...

— Pilger
Pilger

Mit der wilden Clique gegen Geister und Ganoven

— anke3006
anke3006

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Neues von der Wilden Clique: Geister, Gangster, Galgenvögel" von Uwe Hunsicker

    Neues von der Wilden Clique
    WildeClique

    WildeClique

    Hallo zusammen,   der 2. Band der Wilden Clique "Neues von der Wilden Clique: Geister, Gangster, Galgenvögel" ist da und es wird Zeit zu einer Leserunde.   Also wer Lust hat mitzumachen ist recht herzlich eingeladen....aber wegen gemachter Erfahrungen, bitte ich nur die teilzunehmen, die später auch lesen, Bei unserer letzten Leserunde sind von 5 Lesern plötzlich zwei abgetaucht oder waren nie da! Das ist ärgerlich und schade!   Also, wer aber richtig Lust hat die neuen Abenteuer von Lars, Ameise, Schneebär, Hallo-Robbe und Schlau-Fuchs mitzuerleben, der oder sie, ist rechtherzlich eingeladen!

    Mehr
    • 174
  • Gangster und Ganoven

    Neues von der Wilden Clique
    SchwarzeRose

    SchwarzeRose

    01. January 2015 um 21:45

    Lars und seine Freunde stürzen sich  wieder in ein Abenteuer voller Gefahren. Wer die Wilde Clique nicht kennen sollte, sollte dies schnell nachholen. Wir fanden einfach nur gut, und wir hatten wieder was zum Lachen gehabt. Vor allem Schlau - Fuchs hat es uns sehr angetan.

  • Ein spannendes Abenteuer für die liebevolle und tierische Wilde Clique!

    Neues von der Wilden Clique
    Floh

    Floh

    Mit "Die wilde Clique" durfte ich die tierischen Abenteurer schon einmal kennenlernen. Nun gibt es die Fortsetzung des Familienprojekts von Uwe und Lars Hunsicker mit Mama Sandra "Neues von der wilden Clique". Ein bezauberndes Kinderbuch, was aus der Feder eines Kindes mit vollster Unterstützung der Eltern entstanden ist. Allein diese bezaubernde Idee eines Familienprojektes ist schon 5 Sterne wert, wenn das Ergebnis dann so wunderbar ist, dann darf man auch 5 Sterne + für dieses abenteuerliche und phantasievolle Kinderbuch vergeben! Erschienen im Autumnus Verlag (http://www.autumnus-verlag.de/) Zum Inhalt: "Die Wilde Clique ist wieder los! Auch im zweiten Band erwarten dich viele lustige und spannende Geschichten mit Lars und seinen vier sprechenden tierischen Freunden Ameise, Hallo-Robbe, Schlau-Fuchs und Schneebär. Spukt es tatsächlich auf dem Friedhof? Stimmt die Legende von den Galgenvögeln im alten Tannenwald? Was hat es mit dem stillgelegten Stollen im alten Steinbruch auf sich? Und warum verhält sich der neue Lehrer von Lars so mysteriös? Ganz klar! Die fünf Freunde wollen wissen, was es mit all dem auf sich hat. Und nebenbei schützen sie auch noch ihren geliebten Wald… Geheimnisvoll, gruselig und unheimlich witzig!" Die Ideengeber, Schreiberlinge und helfende Hände: "Uwe Hunsicker wurde 1970 im Saarland geboren. Nach einer turbulenten Schulzeit absolvierte er eine Banklehre sowie ein Betriebswirtschaftsstudium und arbeitet heute bei einer Kreissparkasse. Seit der Geburt seines Sohns Lars ist er fest engagierter Geschichtenerfinder und –erzähler. Die Sommerurlaube verbringt er mit seiner Familie auf Föhr. Seit kurzem ist er ehrenamtlicher Toilettenreiniger der Zwergkaninchen von Lars. Lars Hunsicker wurde 2004 im Saarland geboren. Mit 6 Jahren entschloss er sich trotz aller Bedenken und mit viel Skepsis, die Grundschule zu besuchen. In seiner Freizeit, die er der Schule vorzieht, fährt er Ski, spielt Tennis, schwimmt, liest, versucht jegliche Fortbewegung mit Rollen und erfindet Geschichten. Auf Föhr im Watt sucht er mit seinen Eltern bisher vergebens nach Atlantis." Die Illustratorin: "Sandra Günther wurde 1970 im Saarland geboren. Sie studierte in Trier Betriebswirtschaft. Nach der Geburt ihres Sohns Lars hat sie sich den härtesten Job der Welt ausgesucht: Sie versucht Lars und Uwe zu Hause Ordnung anzugewöhnen. Zur Erholung geht sie dann noch nebenbei arbeiten. Im Winter fährt sie Ski und jagt zu jeder Jahreszeit ihre Männer von der Couch an die frische Luft. Täglich ist sie ‚Taxi Mama‘ von Lars." Meinung / Eindrücke / Gefühle: Schon in ihrem ersten Buch konnte mich die Familie mit ihrem gemeinsammen Projet begeistern. Hier ist ein wirkliches Kinderbuch entstanden, welches sich mit einer kindgerechten Ausdrucksweise in die abenteuerlustigen Herzen der Leser, Zuhörer, Selbstleser und Vorleser schreibt. Passend zur herbstlichen Halloweenzeit haben wir in diesem Band der Wilden Clique ein schaurig-gruselig-schönes Abenteuer vor uns, welches mit Spannung und Mut überzeugt. Dieses Buch dominiert nicht mit dem geschriebenen Wort, welches die jungen Leser erfreut und auf passender Ebene festgesetzt ist, dieses Buch liest und versteht man auch aus den Bildern, der Phantasie und eigenen Erlebnissen. Der Schreibstil der Autoren dient als Einladung, mit den Kindern dieses wunderschöne Buch zu betrachten und zu erzählen. Diese Hürde haben die "Projektteilnehmer" gekonnt gemeistert und ein kommunikatives, ideenreiches und komplexes Abenteuer über Freundschaft, Ehrlichkeit, Erlebnisse, Spannung und Phantasie erschaffen. Auch Band zwei hat uns sehr gefallen und wird gerne empfohlen. Buch / Cover: Das Buch besitzt ein ganz besonderes Cover. Wir sehen hier Lars mit zwei seiner tierischen Freunde, den Schneebären und dem Schlau-Fuchs. Ein gruselig-schauriges Bild in dunklen Tönen, sehr treffend zur Story. Selbst gestaltet und schön zu erleben. Mit großem Herzblut und viel Verbundenheit wurde das Buch mitsamt dem Cover zu einer runden Sache entworfen. Schöne Illustrationen lassen das Lesen zum Erlebnis werden. Es schmiegt sich der Hand an und ist weich und nicht zu dick. Fazit: Ein wunderbares Lese- und Vorleseerlebnis. Ich als Erwachsene wurde beim Vorlesen verzaubert, auch den Kindern hat das Buch gefallen. Schöne Bilder und dezente Spannung liesen eine besondere Stimmung aufkommen. Eine völlige Leseempfehlung mit 5 mehr als verdienten Sternen! Ein tolles Familienprojekt, gerne mehr davon!

    Mehr
    • 5
    Floh

    Floh

    23. October 2014 um 06:51
  • Neues von der Wilden Clique

    Neues von der Wilden Clique
    Blaustern

    Blaustern

    „Neues von der Wilden Clique“ ist der zweite Band der Abenteuerserie rund um die Wilde Clique, Lars mit seinen sprechenden Tierfreunden Ameise, Hallo-Robbe, Schlaufuchs und Schneebär. Gemeinsam machen sie sich an das Werk, ihren Wald frei von Müll zu halten und die strömenden Touristenscharen, die sich neuerdings in Richtung Burg bewegen, daran zu hindern, ihren Unrat in den Wald zu werfen. Von da an geraten sie von einem Abenteuer ins nächste. Sie machen einen Geist ausfindig, gehen den Spukgestalten auf dem Friedhof nach und entdecken den stillgelegten Stollen im alten Steinbruch, in dem seltsame Dinge vorzugehen scheinen. Und welches Geheimnis verbirgt Lars‘ Lehrer? In den zweiten Band kann man gut einsteigen, ohne den ersten gelesen zu haben. Alles ist gut verständlich, und man hat nicht das Gefühl, dass einem wichtige Infos fehlen. Wir hatten viel Spaß, den Abenteuern der Clique zu folgen, haben uns gut unterhalten gefühlt und waren gleich von der fesselnden Geschichte gepackt. Dazu gibt es zu den gruseligen auch immer wieder witzige Momente, die köstlich erheiternd wirken. Der Stil ist dem Kinderalter angepasst und liest sich gut.

    Mehr
    • 2
  • Wild...wilder...die Wilde Clique

    Neues von der Wilden Clique
    Haserl

    Haserl

    04. September 2014 um 07:23

    "Neues von der Wilden Clique" ist der zweite Teil der erfolgreichen Kinderbuchserie und steht den ersten Band in nichts nach. Im Gegenteil... Wir sind der Meinung das sich diese Geschichte sogar noch unglaublich gesteigert hat...was bei Serien manchmal nicht wirklich einfach ist. Aber diese Schriftsteller Familie, hat den Bogen raus. Ganz besonders toll finden wir, das Quereinsteiger nicht unbedingt zwingend mit den ersten Teil beginnen müssen. Nein...denn die 5 Freunde erleben auch in diesen Buch ganz neue und individuelle Abenteuer in denen sich jeder kleine Abenteurer prima und in Rekordzeit zurecht finden wird. Auch dieser Band glänzt wieder durch seine absolut humorvolle, spritzige, erfrischende, packende und fesselnde Art und Weise. Der Schreibstil... die Illustrationen.... so wie die gesamten Protagonisten sind sehr originell und fantasievoll herausgearbeitet. Das Handlungsschema und die Dialoge zwischen den Hauptakteuren passen wie die sprichwörtliche "Faust auf's Auge" sind punktgenau und sehr unterhaltsam. Einfach nur Toll...es macht Spaß in dieser Erzählung zu versinken!! Dieses Buch hält zu 100% was es verspricht...Nein die Erwartungen werden sogar noch übertroffen. Wir hoffen sehr das es einen dritten Teil geben wird, denn wir sind schon sehr gespannt wie die Abenteuer mit der wilden Clique weiter gehen wird. Worum geht es: Eigentlich sollte das Leben der wilden Clique in ruhigen Bahnen verlaufen...ganz alleine... abgeschieden auf ihrer Burg mitten im Wald. Doch leider verlaufen die Dinge nicht immer so wie es sich die 5 wünschen würden und das Leben hält immer wieder neue Überraschungen für sie bereit. Die sprichwörtliche "Wundertüte" des Lebens... Denn plötzlich strömen Touri's , in Massen, zu der Burg der Clique und vermüllen den gesamten Wald. Dies lässt sich die Bande aber nicht lange gefallen und ein Plan muss her um Abhilfe zu schaffen. Ob es ihnen gelingen wird ihren Plan in die Tat umzusetzen oder ob sie von einen Abenteuer ins nächste schlittern werden wir nicht verraten. 5 Sterne von uns...absolut Empfehlenswert!!!

    Mehr
  • Die wilde Clique kämpft gegen Ganoven und Gespenster

    Neues von der Wilden Clique
    anke3006

    anke3006

    01. August 2014 um 14:03

    Im zweiten Buch rund um die wilde Clique geht es hoch her. Erst die Touristen im Wald, die alles vollmüllen, dann die Gespenster, die ihr Unwesen treiben und zu guterletzt die Räuberhöhle. Lars und Uwe Hunsicker haben wieder eine tolle Geschichte um die wilde Clique erzählt. Es macht viel Spass die wilde Clique bei ihren Abenteuern zu begleiten. Die Zeichnungen sind witzig und pfiffig. Sehr schön zum Vorlesen und für die Lesestarter zum selbst lesen.

    Mehr