Uwe J.M. Reichelt Steinkohlenpennäler, Geschichten aus der Schulzeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Steinkohlenpennäler, Geschichten aus der Schulzeit“ von Uwe J.M. Reichelt

Schulzeiterlebnisse in den späten 50-er Jahren an einer nicht sehr großen abgelegenen und geplant dorthin verlegten Oberschule geben Einblick in die Schülerwelt jener Zeit, die Auseinandersetzungen der Pennäler mit ihren Lehrern, ihr Hineinwachsen in die ernstere Welt der Erwachsenen. Unbekümmert erleben sie diese Zeit, die ihnen ein Lebenlang eine gute Erinnerung sein wird, ohne allzu sehr unterden doch immer wieder nadelstichartig eintretenden Restriktionen mit hindernden und beängstigenden Einwirkungen auf ihr Dasein durch den sie umgebenden totalitären Staat zu leiden.

Stöbern in Romane

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen