Uwe Lehmann , Manuela Blisse DuMont BILDATLAS Pfalz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DuMont BILDATLAS Pfalz“ von Uwe Lehmann

DuMont Bildatlas Pfalz - die Bilder des Fotografen Thomas Haltner zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick in die Region mit südlichem Flair. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Verkannt und doch so innovativ - eines der DuMont Themen berichtet vom Wandel der Pfalz in eine respektable Innovationsregion. Ein weiteres Thema widmet sich dem Wein und seinen Königinnen und ein anderes stellt das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands und seine Verlockungen vor. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: heulen Sie mit den Wölfen, strampeln Sie auf der Draisine im Glantal, sitzen Sie auf der Trainerbank des FCK's oder gehen Sie in die Luft über dem Baumwipfelpfad beim Biosphärenhaus in Fischbach bei Dahn. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.

Die Pfalz mit ihren Weingegenden ist vielseitig und immer eine Reise wert - hier sieht man das sofort!

— MissStrawberry
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So schön ist die Pfalz

    DuMont BILDATLAS Pfalz

    MissStrawberry

    25. January 2017 um 14:13

    Auch dieser Bildatlas ist wieder eine Wucht – Bildband, Informationen, Hintergrundinformationen und Karten, alles in einem. Die Fotos sind wieder besonders gelungen. Manche großformatig, andere etwas kleiner, aber nie winzig. Man bekommt beim Lesen und Ansehen sofort Reisefieber und möchte auf der Stelle in die Pfalz erkunden.Unterteilt ist er in die Gebiete Rheinebene, Weinstraße (Norden und Süden), Nordpfalz, Kaiserslautern und Pfälzerwald. Die Karten im Maßstab 1:200 000 zeigen immer einen Überblick über die jeweilige Gegend. Es finden sich kleine Info-Boxen, aber auch ganze Artikel über besondere Themen. So kann man sich richtig beim Schmökern verlieren, immer wieder vor- und zurückblättern und dabei ständig Neues entdecken.Mir hat das Schmökern darin sehr viel Freude bereitet und immer mal wieder hole ich den Band aus dem Bücherschrank. Erinnerungen auffrischen, Anreize holen, Wissenswertes nachschlagen – all das geht damit perfekt. Das Brezelfest, den Speyerer Dom, den Holiday-Park, Sealife, das Technikmuseum, und vieles mehr kennen fast alle, aber hier finden sich auch kleine Überraschungen, die sehens- und besuchenswert sind. Unter „Service“ finden sich dann wichtige Informationen kurz zusammengefasst, damit die Planung noch einfacher wird.Ich bin begeistert von diesem großformatigen Buch und kann es jedem nur empfehlen. Natürlich bekommt es auch die vollen fünf Sterne von mir, denn Manuela Blisse und Uwe Lehmann haben spürbar viel Herzblut in die Gestaltung gesteckt und sehr sorgfältig recherchiert. Die Fotos von Thomas Haltner sind ein extra Lob wert.

    Mehr
  • Die Pfalz von ihrer besten Seite

    DuMont BILDATLAS Pfalz

    Tanzmaus

    04. July 2016 um 11:35

    Ich liebe Bildatlanten, anders als bei Reiseführern sind diese größer vom Format (DinA4), dadurch zwar etwas unhandlicher, so dass man sie nicht unbedingt mitnehmen möchte, aber perfekt, um darin im Vorfeld zu schmökern oder einfach nur zum Träumen, auch wenn man den Ort schon kennt oder gerade erst dort gewesen war.   Die Pfalz ist mir nicht unbekannt und wir haben in meiner Kindheit sehr viele Ausflüge in dieses Gebiet gemacht, einiges dabei entdeckt und vieles leider wieder vergessen. Meine Kids kommen nun in ein Alter, da ich mit dem Gedanken spiele, ebenfalls solche Ausflüge zu machen und daher kommt mir der Bildband sehr gelegen.   Der Bildband widmet sich mehreren Schwerpunkten von der Rheinebene, Weinstraße und der Pfalz. Im Einzelnen findet man folgende Kapitel:   -          Impressionen -          Rheinebene -          Weinstraße – Norden -          Weinstraße – Süden -          Nordpfalz -          Kaiserslautern -          Pfälzerwald   Dabei gibt es noch ein Best of, welches sich den Festen, Weingütern und Attraktionen (nicht nur für Kinder) widmet, sowie ein DuMont Aktiv, in dem auf spezielle Touren, Besichtigungen, Parks u.ä. hingewiesen wird.   Das Bildmaterial ist super, große, manchmal sogar seitenfüllende Bilder, klar und satt an Farben, viel erklärender Text, leicht und verständlich geschrieben. Zwischendrin gibt es immer wieder einen Kartenausschnitt, auf dem wichtige Punkte gekennzeichnet sind, die man dann im Folgenden nachlesen kann.   Auf 125 Seiten gibt es viel zu entdecken und durch das Format kann man auch gerade Details gut erkennen. Fazit: Mir gefällt dieser Bildatlas sehr gut, schon beim ersten Reinblättern geriet ich ins Schwärmen und konnte mich kaum davon lösen. Mittlerweile habe ich einiges Alte wieder entdeckt, aber auch neue Ziele ausgemacht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks