Uwe Natus , Maria Bogade In einer kalten Winternacht - Die Legende von Sankt Martin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In einer kalten Winternacht - Die Legende von Sankt Martin“ von Uwe Natus

Die beliebte Martinslegende in Reimen und stimmungsvollen Bildern erzählt. Wer reitet durch das Tor der Stadt in weißer kalter Winternacht, der keine Angst und Bange hat und Mensch und Tier bewacht? Jung Martin ist es, stark und groß, zu helfen stets bereit, und trifft er einen, schwach und bloß, teilt er mit ihm sein Leid.

Stöbern in Kinderbücher

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein spannender Kinderkrimi mit Gefahr und Mord, aber auch neuer Freundschaft

Silbendrechsler

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Wieder eine schöne Geschichte rund um Luna und Karlo. Ein neues kleines Abenteuer.

Lesesumm

Gangster School

Eine spannende Geschichte rund um das Internat für die großen Gangster von morgen

anke3006

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Eine wunderschöne Geschichte über ein Mädchen, dass sich mit normalen Alltagsproblemen herumschlagen muss.

Larii-Mausi

Camillas geheime Zauberküche

Zufällig entdeckt und sofort geliebt! Jetzt liest und kocht die ganze Familie und amüsiert sich über Missis und Theos Geschichte. Zauberhaft

annemirl

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Es ist lustig, spannend und super abenteuerlich geschrieben!! Super bunt für Kinder und Erwachsene *-*

Exlibris_readmorebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine überzeugende Interpretation

    In einer kalten Winternacht - Die Legende von Sankt Martin

    WinfriedStanzick

    04. November 2016 um 11:18

    Uwe Natus, in seinem Hauptberuf einer der besten Puppenspieler Deutschlands, hat die Legende von Sankt Martin für dieses Bilderbuch in wunderschöne und sprachlich gelungene Reime gefasst und sie auf diese Weise für das Vorlesen zu einem besonderen Erlebnis gemacht.Die Künstlerin Maria Bogade hat mit ihren Illustrationen nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass das Buch unter den zahllosen Publikationen zu Sankt Martin für Kinder herausragt.  Beeindruckt haben mich persönlich besonders die wechselnden Perspektiven, die sie bei ihren Bildern einnimmt.Die letzte Seite, die Sankt Martin auf seinem Pferd während eines St. Martins- Umzugs unter Kindern mit ihren Laternen zeigt, stellt sehr deutlich den Bezug her zu heute und lädt die Kinder zur Nachfolge ein:„Er war ein Christ in seiner Zeitund lebte er noch heut‘,er wäre immer hilfsbereitund Diener schwacher Leut‘.“

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks