Neuer Beitrag

Arwen10

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Und hier noch ein Sachbuch zum Lutherjahr von Uwe Siemon-Netto.

Ich bedanke mich beim fontis Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Luther-Lehrmeister des Widerstands von Uwe Siemon-Netto







Zum Inhalt:


Wie Luther Hitlers Gegnern den Rücken stärkte

Ausgerechnet zum 500-jährigen Reformationsjubiläum suhlen sich Theologen und Publizisten in dem Klischee, dass Martin Luthers Zwei-Reiche-Lehre die Deutschen zu obrigkeitsduseligen Duckmäusern gemacht habe. Damit sei er 400 Jahre nach seinem Tod zum Wegbereiter Hitlers geworden.

In «Luther – Lehrmeister des Widerstands» weist Uwe Siemon-Netto mit historischen, theologischen und religionssoziologischen Argumenten das genaue Gegenteil nach. Er erinnert an Luthers fast vergessene Widerstandslehre. Und er zeigt, wie sie Hitlers Gegnern den Rücken gestärkt hat, darunter Dietrich Bonhoeffer, Carl Goerdeler und den führenden Oppositionellen, die 1989 das DDR-Regime zu Fall brachten.









Das Buch ist sehr interessant, allerdings etwas konzentrierter. Damit niemand sich Sorgen wegen der 4 Wochen Zeit macht, gibt es Verlängerung auf 8 Wochen. Das dürfte für knapp 200 Seiten ausreichend sein.





Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 30. September 2016, 24 Uhr hier im Thread mit einer Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.





Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Bitte beachtet, dass wir Gewinne  nur einmal pro Haushalt vergeben und dass ich innerhalb von 3 Tagen eure Rückmeldung brauche, wenn ihr mitlesen möchtet.




Autor: Uwe Siemon-Netto
Buch: Luther – Lehrmeister des Widerstands

Bellis-Perennis

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das klingt nach einer außerordentlich interessanten Biographie! Unter diesem Aspekt habe ich Martin Luther noch nie betrachtet.
Als Vorsitzende des Elternvereins am Evangelischen Gymnasium in Wien bin ich in die Vorbereitung der Feiern zum Lutherjahr eingebunden.

Da möchte ich doch gerne mitlesen und eines der drei Rezensionsexemplare gewinnen. Nach der Leserunde werde ich das Buch der Schulbibliothek zur Verfügung stellen.

Martinchen

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Momentan habe ich in einem meiner Ehrenämter mit Luther und der Reformation zu tun, deshalb interessiert mich alles, was ich über ihn erfahren kann. Und dies ist zumindest für mich ein neuer Blickwinkel, mit dem ich mich gern auseinandersetzen möchte.

Beiträge danach
67 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Claire20

vor 12 Monaten

Fazit/Rezension

Vielen Dank für diese Verlosung und Runde.
Meine Rezension stelle ich auch bei Amazon, Thalia und Weltbild ein.
https://www.lovelybooks.de/autor/Uwe-Siemon--Netto-/Luther-Lehrmeister-des-Widerstands-1241422999-w/rezension/1357281949/1357283285/

Claire20

vor 12 Monaten

Kapitel 2 und 3
@wandablue

Gute Beobachtungen
in vielen Punkten kann ich dir nur zustimmen

Claire20

vor 12 Monaten

Kapitel 4
@Rubine

Die Kenntnis der Theologie Luthers, also seiner Schriften wird in diesem Buch stark vorausgesetzt.
Ich habe sie gelesen, aber dies ist schon etwas her und es waren auch nur drei.

Goerdeler war mir vor diesem Buch noch kein Begriff.

Claire20

vor 12 Monaten

Kapitel 5 bis Ende
Beitrag einblenden

wandablue schreibt:
Die Ausfälle gegen Frau Käßmann finde ich in der vorliegenden Form bedenklich. Denn der Autor verkürzt. Und in der Verkürzung liegt zumindest Unexaktheit.

Das ist immer das Schwierige an Wiedergaben und Zitaten.
Hier liegt die Verantwortung beim Autor, der sie verwendet sie möglichst "echt" wiederzugeben und sie nicht nur für eingene Zwecke zu nutzen.

lenicool11

vor 11 Monaten

Kapitel 2 und 3
Beitrag einblenden

Es tut mir leid das ich jetzt erst wieder schreibe aber ich brauch für das Buch echt länger als gedacht damit ich es verstehe.

Es ist sehr interessant wie Leute sich alles so drehen wie sie es haben möchten und daraus viele Klischees entstehen.

Es ist manchmal echt schwierig nach zu vollziehen war Luther so ansichten hatte aber das denke ich natürlich weil nicht jeder Mensch alles verstehen kann wie andere Menschen denken und handeln.

Wichtig finde ich das Luther sagt Kirche und Staat muss man trennen das finde ich nehmlich auch.

lenicool11

vor 10 Monaten

Kapitel 4
Beitrag einblenden

Goerdeler war ein sehr Interessante Persöhnlichkeit und ich hab sie vorher noch nie von ihm gehört sehr interessant zu erfahren wieso Großbritanien und Amerika nicht eher eingeriffen haben.

lenicool11

vor 10 Monaten

Kapitel 5 bis Ende
Beitrag einblenden

Was hat jetzt der IS / Frau Käßman / Irak / Taliban und co in diesen Buch zu suchen ich verstehe den Epilog so garnicht. Bin jetzt total verwirrt.
Und hab den Epilog nach der Hälfte abgebrochen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks