Uwe Timm

 3,7 Sterne bei 941 Bewertungen

Lebenslauf von Uwe Timm

Uwe Timm ist am 30. März 1940 in Hamburg geboren, wo er auch den größten Teil seiner Kindheit und Jugend verbrachte. Nach dem Tod seines Vaters übernahm er die hoch verschuldete Kürschnerei seines Vaters. Nach der Entschuldung holte er das Abitur zusammen mit Benno Ohnesorg nach und veröffentlichte seine ersten Gedichte. Anschließend ging er nach München, um an der Ludwig-Maximilian-Universität Philosophie und Germanistik zu studieren und 1971 zu promovieren. Insbesondere im neuen Jahrtausend wurde Uwe Timm immer wieder ausgezeichnet, u.a. mit dem »Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste«, dem »Schubart-Literaturpreis« und dem »Heinrich-Böll-Preis«. Als Nachkriegskind bearbeitet er besonders in seinen aktuelleren Werken die historische Sicht auf den Nationalsozialismus sowie die Ideen der 68er. Der größte Teil seiner Werke sind im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen. Timm lebt mit seiner Familie als freier Schriftsteller in München und Berlin und hält regelmäßig Poetik-Vorlesungen an verschiedenen deutschen und internationalen Universitäten.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Piratenamsel (ISBN: 9783423763448)

Die Piratenamsel

Neu erschienen am 20.08.2021 als Hardcover bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Die Piratenamsel (ISBN: 9783742420718)

Die Piratenamsel

Neu erschienen am 23.07.2021 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Uwe Timm

Cover des Buches Die Entdeckung der Currywurst (ISBN: 9783423219082)

Die Entdeckung der Currywurst

 (287)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Am Beispiel meines Bruders (ISBN: 9783462307603)

Am Beispiel meines Bruders

 (104)
Erschienen am 02.10.2013
Cover des Buches Rennschwein Rudi Rüssel (ISBN: 9783423702850)

Rennschwein Rudi Rüssel

 (79)
Erschienen am 01.06.1993
Cover des Buches Rot (ISBN: 9783462308808)

Rot

 (63)
Erschienen am 05.03.2015
Cover des Buches Vogelweide (ISBN: 9783423143790)

Vogelweide

 (49)
Erschienen am 01.02.2015
Cover des Buches Halbschatten (ISBN: 9783462308822)

Halbschatten

 (42)
Erschienen am 05.03.2015
Cover des Buches Johannisnacht (ISBN: 9783462308785)

Johannisnacht

 (37)
Erschienen am 05.03.2015
Cover des Buches Heißer Sommer (ISBN: 9783462047714)

Heißer Sommer

 (34)
Erschienen am 05.03.2015

Neue Rezensionen zu Uwe Timm

Cover des Buches Ikarien (ISBN: 9783462050486)K

Rezension zu "Ikarien" von Uwe Timm

Vorgeschichte und Nachgeschichte
kaellevor 5 Monaten

Romane über den Zweiten Weltkrieg gibt es viele. Dieser hier ist keiner davon. Stattdessen werden hier quasi eine Geschichte vor dem Krieg und eine danach erzählt.

Letztgenannte bildet die Rahmenhandlung. Ein Amerikaner wird kurz vor Kriegsende nach Deutschland geschickt, wo er schließlich den Befehl erhält, den Assistenten bzw. Freund eines Rasse-Eugenikers zu befragen. Diese Rahmenhandlung hat mir am besten gefallen, erhält man doch einen ungewöhnlichen Blick auf die Tage kurz vor und kurz nach Kriegsende - und zwar aus der Sicht eines Amerikaners.

Die Gespräche mit dem oben erwähnten Assistenten bilden den zweiten Handlungsstrang. Darin wird versucht zu erklären, wie es so weit kommen konnte, dass besagter Rasse-Eugeniker zum Rasse-Eugeniker wurde. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Kommune Ikarien, deren Ziele beide begeistern. Dort, in der amerikanischen Wildnis, wollten Idealisten die perfekte kommunistische Gemeinschaft errichten. Dieser Handlungsstrang ist im Vergleich zum anderen eher langatmig erzählt. Obwohl er viele spannende Gedanken enthält, hat er mich nicht so stark gepackt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Entdeckung der Currywurst (ISBN: 9783423219082)FrauKlopps avatar

Rezension zu "Die Entdeckung der Currywurst" von Uwe Timm

"Einmal wie immer?"
FrauKloppvor 8 Monaten

„Vor gut zwölf Jahren habe ich zum letzten Mal eine Currywurst an der Bude von Frau Brücker gegessen. Die Imbissbude stand auf dem Großneumarkt - ein Platz im Hafenviertel: windig, schmutzig, kopfsteingepflastert.“
.
Was als buchstäblicher Leckerbissen startet, wird schnell zu einer Geschichte über das Leben von Lena Brücker während des Endes des Zweiten Weltkrieges. Anhand der Erzählungen wird noch einmal die Härte und die Grausamkeit der damaligen Zeit deutlich, aber eben auch, was Menschen (damals wie heute) am Leben hält - die Liebe. (ich hätte jetzt so gerne Currywurst geschrieben ...)
.
Auf knapp 190 Seiten hatte ich öfter das Gefühl mehrere Geschichten gleichzeitig zu lesen, Uwe Timm hat es sehr geschickt verwoben, so dass man immer neugierig bleibt. Was es mit der Entdeckung der Currywurst (in Hamburg) auf sich hat, mag ich jetzt nicht verraten, nur soviel: Stolpern hat immer etwas Gutes!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Schatz auf Pagensand (ISBN: 9783423762939)Anna0807s avatar

Rezension zu "Der Schatz auf Pagensand" von Uwe Timm

Geschichte mit für mich unerwartetem Verlauf
Anna0807vor 9 Monaten

Benno, Georg, Jan und Jutta endlich Sommerferien. Da kommt Benno auf die Idee auf der Elbe nach dem Schatz von Störtebecker zu suchen. Und so machen sich die vier Freund heimlich mit einem kleinen Boot auf direkt ins Abenteuer. Auf ihrer Suche begegnen sie z.B. dem König von Albanien, Caesar und einigen zwielichtigen Gesellen.

 

Ich muss sagen, dass ich mir aufgrund des Klappentextes eine ganz andere Geschichte vorgestellt hätte. Anfangs musste ich mich erst mal an den Erzählstil und die „Erzählzeit“ gewöhnen. Dazu muss ich aber sagen, dass die Zeit und der Erzählstil durchaus zueinander passen. Ich hatte damit aber einfach nicht gerechnet.

Die Charakter waren interessant und sehr verschieden. Allerdings waren sie mir in verschiedenen Situation dann aber zu ungreifbar. Die Handlung an sich plätschert so ein bisschen vor sich hin und ist nur mäßig spannend, dabei aber auch nicht wirklich uninteressant oder in die Länge gezogen.

Nach einer Eingewöhnungsphase war der Schreibstil und auch der Erzählstil dann aber

insgesamt ganz angenehm.

 

Insgesamt wirkte es nicht wie eine Geschichte sondern eher wie eine Erzählung. Zudem ist die Geschichte etwas langsamer und plätschert ein bisschen vor sich hin. Dennoch konnte sie mich unterhalten.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Uwe Timm wurde am 29. März 1940 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Uwe Timm im Netz:

Community-Statistik

in 1.203 Bibliotheken

von 116 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks