Uwe Voehl Tod und Schinken

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tod und Schinken“ von Uwe Voehl

Ein Verrückter geht in Lippe um. Die Presse nennt ihn den "Metzger", denn er tötet Tiere und weidet sie fachgerecht aus. Und das ausgerechnet, als in Bad Salzuflen die gewinnträchtige Fleischermesse bevorsteht. Als auch noch der Mops der Gräfin dem Metzger in die Fänge gerät, übernehmen Morgenstern und Dickens den kuriosen Fall. Kurz darauf taucht das nächste Opfer auf. Diesmal ein Mensch ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Eishexe

Vielschichtige Charaktere, spannend bis zum dramatischen Schluss. Absolute Leseempfehlung!

Nijura

Die Rivalin

ein toller Thriller

Engelinschen

Wie Wölfe im Winter

Ein langweiliger Spaziergang durch die Schneelandschaft mit lauwarmer Brühe in den Händen. Viel zu vorhersehbar und ohne Überraschungen!

Schurkenblog

Das Porzellanmädchen

Spannend, fesselnd, nervenaufreibend - rundherum gelungen

Kelo24

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Es ist nicht so verworren, wie viele behaupten, aber leider gibt es Spannung erst auf den letzten Seiten, wenig Thrill. Guter Schreibstil.

Archer

Woman in Cabin 10

Der Anfang war spannend und danach hat es sich nur noch gezogen, geht gar nicht.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tödlicher Teutoburger Wald

    Tod und Schinken

    gaby2707

    16. September 2013 um 13:22

    In der Nähe eines alten Steinbruchs in Bad Salzuflen wird eine Leiche im Taucheranzug aufgespießt auf einem Baum gefunden. Ein autoerotischer Unfall oder doch Mord? Der Journalist Moritz Morgenstern mit seiner Labrador Mischlingshündin Luna und Oliver Dylan Dickens, genannt Olli, begeben sich auf Spurensuche... Ein spanungsgeladener Krimi, gespickt mit Ausschweifungen zu einer Zwangsheirat einer jungen Kurdin mit rasanter Verfolgungsfahrt, Ausflügen in ein Seniorenheim und in die Gaststätte Rübezahl haben mich das Buch in einem Rutsch durchlesen lassen. Liebevoll gezeichnete Protagonisten und Landschaften lassen mich die Geschichte vor meinem geistigen Auge mit verfolgen. Zu keiner Zeit langweilig oder langatmig, sondern im Gegenteil rasant und spannend. Die im Anhang beschriebenen Gerichte werde ich bestimmt mal nachkochen um zu sehen, was die Küche im Rübezahl so hergibt.   FAZIT: Spannende Unterhaltung aus einer Gegend, die ich bisher noch nicht aus Krimis kannte. Lesenswert!   

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks