Uwe Wolff Der Teufel ist in mir

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Teufel ist in mir“ von Uwe Wolff

Nur noch 31 Kilo wog Anneliese Michel, als sie am 1. Juli 1976 nach monatelangen Qualen starb. Auf Geheiß des Würzburger Bischofs Stangl unternahmen katholische Geistliche 67 Exorzismusversuche an der 23-jährigen Studentin, die in einem streng katholischen Umfeld aufgewachsen war, seit ihrer Pubertät unter Angstzuständen litt und sich am Ende vom Teufel besessen glaubte. Aus Recherchen vor Ort, sämtlichen Tonbandaufnahmen der Exorzismus-Versuche und aus Interviews mit allen Beteiligten rekonstruiert der Theologe Uwe Wolff lückenlos und minutiös Annelieses Leidensgeschichte. Auf diesem Fall fußt sowohl der im November 2005 angelaufene amerikanische Gruselschocker "Der Exorzismus von Emily Rose" als auch das sensible Familiendrama "Requiem" des deutschen Regisseurs Hans-Christian Schmid (Nach fünf im Urwald, Crazy), das im März 2006 in die Kinos kommt.

Mittlerweile steht es bei Amazon unter "gebraucht" ab 9,74 € ... Es lohnt sich aber!

— LaFleur

Mein Buchhändler sagte mir, dieses Buch sei restlos vergriffen...Und bei Amazon kostet es 79 Euro... Unfassbar!!

— schnecke

Uwe Wolff - ein toller Mensch!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Biografie

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

Harte Tage, gute Jahre

Eigentlich sehr interessante Lebensgeschichte, nur mochte ich den Schreibstil nicht so bzw. dass wohl einiges fiktiv war. 3-4*

Apfelgruen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks