Ihre Leidenschaft

von Véronique Olmi 
2,3 Sterne bei6 Bewertungen
Ihre Leidenschaft
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Blinkmottes avatar

Unnötiges Gejammer und Selbstmitleid. Und dann diese nervende Jagdmetapher, nichtssagende Episoden - Frau Olmi hat schon bessere Bücher gesc...

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ihre Leidenschaft"

„Eine wunderbare Geschichte, nicht nur der Liebe, sondern der Einsamkeit.“ Les Livres Seit zehn Tagen versucht Hélène, ihre Liebesaffäre mit dem verheirateten, ewig unschlüssigen Patrick zu vergessen, ihre Nähe, ihre Leidenschaft. Doch eine kurze SMS von ihm, ein Anruf, sein Lachen zum falschen Zeitpunkt, und nichts ist mehr, wie es war. Sie kann die Demütigung, die sein Lachen in ihr auslöste, nicht vergessen. Aber sie muss ihn vergessen, und so trifft sie ihn ein letztes Mal …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442738984
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:126 Seiten
Verlag:btb Verlag (TB)
Erscheinungsdatum:03.08.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    LoveGinyLoves avatar
    LoveGinyLovevor 9 Jahren
    Rezension zu "Ihre Leidenschaft" von Véronique Olmi

    Das anspruchsvolle Werk, welches gerade einmal 127 Seiten umfasst, erzählt von einer Frau die endlich von einem verheirateten Mann loskommen möchte, der ihr ein Hochgefühl verleiht, aber sie auf der anderen Seite wie kein anderer zu demütigen weiß. Durch die vielen Schachtelsätze verschwimmen Vergangenheit und Gegenwart miteinander. Daher sollten Sie dieses Buch nur lesen, wenn Sie sich voll und ganz auf das Werk einlassen können, sonst könnte Ihnen das ein oder andere Detail entgehen.
    Der Schluss ist überraschend, wie ein Pistolenschuss

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Blinkmottes avatar
    Blinkmottevor 11 Jahren
    Kurzmeinung: Unnötiges Gejammer und Selbstmitleid. Und dann diese nervende Jagdmetapher, nichtssagende Episoden - Frau Olmi hat schon bessere Bücher gesc...
    Rezension zu "Ihre Leidenschaft" von Véronique Olmi

    Hélène, Schriftstellerin, kinderlos, verliebt in Patrick, Schauspieler, verheiratet - aber nicht mit ihr.
    Sie fährt zu einer Buchmesse. Er schreibt ihr "Du felst mir" ohne "h".
    Später im Hotelzimmer am Telefon sagt sie ihm, dass Isaac seine Frau für sie verlassen würde.
    Und Patrick lacht.

    "Ihre Leidenschaft" erzählt die Geschichte einer Frau, die verzweifelt ist, weil die Liebe der Realität gewichen ist. Enttäuschung, Ohnmacht und letztendlich der Entschluss dieser Hilflosigkeit ein Ende zu bereiten, mit welchen Mitteln auch immer.
    Und dazwischen wird die Geschichte der kleinen Hélène geschoben, die aus einer armen Familie kommt, die bei der reichen Cousine der Mutter erfahren hat, welche Macht das Geld hat. Diese Episoden wirken aber eher verwirrend als erklärend und werden schließlich, so plötzlich und unbegründet sie auftauchten, fallen gelassen, mit Bildern der Jagd ersetzt.
    Und es kommt wie es kommen muss: das Ende ist tödlich und trotzdem kommt kein Spannungsbogen zustande. Hélène zerfließt in Selbstmitleid, beschwört und weint.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Jades avatar
    Jade
    zimtschneckes avatar
    zimtschneckevor 5 Jahren
    ju_theTrues avatar
    ju_theTruevor 8 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks