V. C. Andrews

 4,2 Sterne bei 1.290 Bewertungen

Lebenslauf

Virginia Cleo Andrews, besser bekannt unter V.C. Andrews, war eine US-amerikanische Schriftstellerin. Nach ihrer Kindheit in Portsmouth fing sie bereuts im Teenageralter an, Geschichten zu schreiben, für eine von welchen sie mit 15 ein Literaturstipendium erhielt. Nach dem Tod des Vaters zog die Familie nach Manchester um, wo sie nach zahlreichem Verfassen von Texten wurde ihr erster Roman "The Gods of the Green Mountain" publiziert, dem noch viele weitere folgten. So wurde Andrews eine vielgelesene Autorin im In- und Ausland. Themen der Werke sind meist Familiendramen. Nach ihrem Tod am 19. Dezember 1986 wurde sogar ein Ghostwriter engagiert, der in ihrem Namen weiterhin Romane verfasste. Dies zeugte von ihrer Beliebtheit als Autorin.

Alle Bücher von V. C. Andrews

Cover des Buches Blumen der Nacht (Foxworth - Saga 1) (ISBN: B01KXHY3YI)

Blumen der Nacht (Foxworth - Saga 1)

 (175)
Erschienen am 12.09.2016
Cover des Buches Wie Blüten im Wind (Foxworth - Saga) (ISBN: 9783955308506)

Wie Blüten im Wind (Foxworth - Saga)

 (101)
Erschienen am 12.09.2016
Cover des Buches Dornen des Glücks (Foxworth - Saga) (ISBN: 9783955308452)

Dornen des Glücks (Foxworth - Saga)

 (80)
Erschienen am 12.09.2016
Cover des Buches Gärten der Nacht (ISBN: 9783442429097)

Gärten der Nacht

 (66)
Erschienen am 01.03.1998
Cover des Buches Schatten der Vergangenheit (ISBN: 9783442429134)

Schatten der Vergangenheit

 (60)
Erschienen am 01.07.1996
Cover des Buches Dunkle Wasser (ISBN: 9783442553280)

Dunkle Wasser

 (59)
Erschienen am 01.05.2003
Cover des Buches Gebrochene Schwingen (Die Casteel-Saga) (ISBN: 9783955306786)

Gebrochene Schwingen (Die Casteel-Saga)

 (52)
Erschienen am 17.04.2015
Cover des Buches Schwarzer Engel (ISBN: 9783442429004)

Schwarzer Engel

 (48)
Erschienen am 01.09.1996

Neue Rezensionen zu V. C. Andrews

Cover des Buches Nacht über Eden (Die Casteel-Saga 4) (ISBN: B011C4ZJF8)
tinstamps avatar

Rezension zu "Nacht über Eden (Die Casteel-Saga 4)" von V. C. Andrews

Eins Satz mit X
tinstampvor einem Monat

Der vierte Band der Casteel Saga von V.C. Andrews konnte mich leider so gar nicht überzeugen. Es ist eine einzige Ansammlung von Wiederholungen aus Band eins bis drei - nur mit einer neuen Protagonistin. Wer die Vorgängerbände nicht kennt, wird die Geschichte sicher interessiert lesen, aber wer diese bereits gelesen hat, wird enttäuscht sein....
Daher auch die Frage: Wurde dieser Teil wirklich von der Autorin geschrieben, die schon 1986 verstarb oder hat bereits ein Ghostwriter seine Hände im Spiel, der, wie wir wissen, auch weitere Bücher unter ihren Namen veröffentlich hat? 

In "Nacht über Eden" wird Annie, die Tochter von Heaven und Logan zur Hauptprotagonistin der Geschichte. Es ist die nächste Generation der Casteels, deren Schicksal wir mitverfolgen.
Annie hat eben erst ihren 18. Geburtstag gefeiert. Sie wächst gut behütet auf und ihr liegt die Welt zu Füßen. Mit ihrem Kusin Luke verbindet sie eine ganz besonders enge Beziehung. Doch nach einem schweren Autounfall verliert sie ihre Eltern und kann ihre Beine nicht mehr bewegen. Sie wird zu ihrem reichen Großvater Tony nach Farthinggale Manor geschickt, der alles unternehmen will, um sie wieder auf die Beine zu bringen (im wahrsten Sinn des Wortes). Doch bereits ihre Mutter Heaven hat auf Farthinggale Manor Schlimmes erlebt und auch Annie gerät in die Tonys Fänge. In der Zwischenzeit hat "Farthy" den Glanz von damals verloren und auch Tony scheint oftmals verwirrt zu sein. Die Pflegerin, die er für Annie einstellt, ist nicht wirklich fähig und keine wirkliche Hilfe. Zusätzlich wird Annie absichtlich von der Außenwelt abgeschottet....

Ab diesen Zeitpunkt wiederholen sich zu viele Handlungen und Muster. Vieles ist vorhersehbar und arg konstruiert. Ich habe mich schrecklich zu langweilen begonnen. Zusätzlich driftet die Geschichte arg ins Kitschige.  Hätte ich das Buch nicht gemeinsam mit Jessi, Andrea und Nicole gelesen, hätte ich es abgebrochen. 

Ich denke, dass sich hier der Ghostwriter ausgetobt hat, denn so ein krasser Unterschied zum ersten Band der Casteel-Saga, der mich sehr gut unterhalten hat, ist auffälig.

Das war leider nichts! Nun geht es noch an den letzten Band der Reihe "Dunkle Umarmung", der eine Art Prequel ist und von Leigh handelt, der Mutter von Heaven.

Fazit:
Mit den vierten Band der Casteel-Reihe konnte ich mich leider so gar nicht anfreunden. Inhaltlich großteils nur Wiederholungen aus den Bänden 1-3 und auch sehr viel Kitsch. Das war ein Satz mit x!

Cover des Buches Schatten der Vergangenheit (ISBN: 9783442429134)
S

Rezension zu "Schatten der Vergangenheit" von V. C. Andrews

starker Abschluss der Foxworth-Saga
SM1vor 2 Monaten

"Schatten der Vergangenheit" ist der vierte Teil der Foxworth-Saga von V.C. Andrews. Die Handlung beginnt einige Jahre nach dem dritten Teil. Jory und Bart, inzwischen erwachsen, sind auch diesmal wieder die beiden zentralen Figuren; erzählt wird die Geschichte aber wieder aus Cathys Sicht. Auch in diesem Roman wird die Familie mit überraschenden Wendungen konfrontiert und muss diesen ihre ursprüngliche Lebensplanung unterwerfen.

Der Roman bietet einen starken Abschluss der insgesamt großartigen Familiensaga, denn der folgende fünfte Teil spielt als Prequel vor den ersten vier Teilen und lässt diese in einem veränderten Licht erscheinen.

Cover des Buches Dornen des Glücks (Foxworth - Saga) (ISBN: 9783955308452)
S

Rezension zu "Dornen des Glücks (Foxworth - Saga)" von V. C. Andrews

schwächster Teil der Foxworth-Saga
SM1vor 2 Monaten

"Dornen des Glücks" ist der dritte Teil der Foxworth-Saga von V.C. Andrews. Die Handlung setzt einige Jahre nach dem zweiten Teil ein; die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Cathys Söhnen Jory und Bart erzählt. Die beiden werden durch die Begegnung mit einer neuen Nachbarin mit der Vergangenheit ihrer Mutter konfrontiert.

Dieser ist leider der schwächste Teil der Reihe, sollte aber trotzdem gelesen werden, wenn einem die ersten beiden Bücher gefallen haben. Belohnt wird man hierfür nicht zuletzt mit dem folgenden vierten Teil.

Gespräche aus der Community

Bewirb dich auf 1 von 15 eBooks und lies mit! 

Wie Blüten im Wind sind die Geschwister Cathy, Chris und Carrie, als sie ihrem Gefängnis, einem dunklen Dachboden, entfliehen und den ersten Schritt in die Außenwelt wagen. Bei dem Arzt Dr. Sheffield finden sie ein neues Zuhause, und Cathy wird zum gefeierten Ballettstar. Doch sie verfolgt nur ein Ziel: Rache an ihrer Mutter...

 

91 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SM1vor 2 Monaten

Das ist der beste Teil der Reihe. Die Geschichte fesselt einen von Anfang bis zum Ende.

Zusätzliche Informationen

V. C. Andrews wurde am 06. Juni 1923 in Portsmouth (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

V. C. Andrews im Netz:

Community-Statistik

in 633 Bibliotheken

auf 31 Merkzettel

von 17 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks