V. E. Mitchell

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(7)
(0)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Tore auf einer toten Welt. Star Trek.

Bei diesen Partnern bestellen:

Enemy Unseen

Bei diesen Partnern bestellen:

Atlantis Station

Bei diesen Partnern bestellen:

Windows on a Lost World

Bei diesen Partnern bestellen:

Imbalance

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tore auf einer toten Welt. Star Trek." von V. E. Mitchell

    Tore auf einer toten Welt. Star Trek.
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. January 2010 um 18:58 Rezension zu "Tore auf einer toten Welt. Star Trek." von V. E. Mitchell

    Der Dulciphar-Haufen wurde einst von einer hochentwickelten Rasse besiedelt und bewohnt, die es heute nicht mehr gibt. Die Enterprise bringt ein Archäologenteam unter der Leitung von Dr Kaul zum Planeten Careta IV. Hier befinden sich sehr alte Ruinen. Und zur Überraschung aller auch Kraftfelder, die weitere Artefakte verbergen. Einige dieser Artefakte sind Tore, die die Möglichkeit geben zu verschiedenen Stellen des Planten mit nur einem Schritt zu gelangen. Doch als Dr Talikar Nyar und Fähnrich Chekov in ein Tor hineingesogen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Jarada. Star Trek. Raumschiff 'Enterprise'." von V. E. Mitchell

    Die Jarada. Star Trek. Raumschiff 'Enterprise'.
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. June 2009 um 21:51 Rezension zu "Die Jarada. Star Trek. Raumschiff 'Enterprise'." von V. E. Mitchell

    Ein Insektenvolk bat um die Aufnahme in die vereinigte Förderation. Merkwürdig nur das sie scheinbar alles über die Enterprise wissen, über sich selbst aber scheinbar nichts preisgeben. Das Außenteam wird von den Jarada in Gewahrsam genommen. Als dann auch noch eine Armada jaradischer Raumgleiter die Enterprise angreift, müssen die Offiziere schnell einen Weg finden, das Geheimnis des Insektenvolkes zu enträtseln, um ihre Crewmitglieder zurückzuholen. - Ein sehr tubulenter Roman bei dem nicht viel Zeit zum durchatmen bliebt.