Neuer Beitrag

V_S_Gerling

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Ihr Lieben.

Nun ist es endlich soweit: Nicolas Eichborn und Helen Wagner ermitteln wieder. Auch der zweite Fall hat einen wahren Hintergrund. Und darum geht es:

In Deutschland werden mehrere Ärzte getötet. Eines der Opfer wurde darüber hinaus gefoltert. Nicolas Eichborn und Helen Wagner vom BKA werden mit dem Fall beauftragt und stellen während ihrer Ermittlungen fest, dass die Opfer an einem gemeinsamen Projekt zu Zeiten der DDR gearbeitet haben, bei dem es auch Todesfälle gegeben hat. Sie tauchen ein in die Welt der Pharmariesen und erfahren sehr schnell, dass es Menschen gibt, die für Geld über Leichen gehen. Aber sie müssen auch feststellen, dass nichts so ist, wie es anfangs schien.

Ich würde mich riesig freuen, wenn sich 20 Leser finden, die sich mit mir gemeinsam durch die Irrungen und Wirrungen des zweiten Falles von Nicolas und Helen lesen. Meldet euch per Mail und wenn alles gut läuft, können wir am 03. Juli mit der Leserunde starten.

 

Autor: V. S. Gerling
Buch: Falsche Fährten
1 Foto

Ayda

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo :) Meine Mail ist schon verschickt und ich hoffe auf mein Glück!
Beste Grüße
Ayda

Smberge

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Meine Bewerbung ist auch raus. Ich habe den ersten Teil schon gelesen und wäre auch bei diesem Teil gerne dabei.

Beiträge danach
478 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

janaka

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 3: Seite 217 bis 311
Beitrag einblenden

Und wieder ist ein spannender Abschnitt zu Ende. Die Geschichte ist echt fesselnd aber auch sehr erschreckend. Ich habe so das Gefühl, alles könnte genau so geschehen sein. Da hat der Autor echt gute Arbeit geleistet.

Ebel wird mir immer sympathischer, mit Hilfe der Journalistin Saskia Krempe trickst er Stoll aus. Hoffentlich kommt der nicht mehr auf die Beine.
Zum Glück ist er auf Nicolas Seite…

Torben Schäfer alias Axel Hoffmann hat ein bewegtes Leben hinter sich und arbeitet oft als Auftragskiller für die Mafia, doch diesmal hat ihn jemand anderer beauftragt. Bin echt gespannt, wer dahinter steckt.

Erneut wird ein Journalist umgebracht, Martin Ebeling, aber dieser hat all' seine Unterlagen Nicolas zukommen lassen.

Die Gruppe um Victor trifft sich in einer Waldhütte bei Pfaffendorf, Helen und Nicolas aber auch der Auftragskiller Torben Schäfer sind ihnen auf der Spur.
Die Aktion geht gründlich daneben, denn die Hütte ist komplett verwanzt und Torben bekommt die Chance Sabine Stapelfeld, die Polizistin umzubringen.

Helens Vater steckt mit drin in diesem Medikamenten –Skandal, also muss sie von den Ermittlungen abgezogen werden.

Die Namensgebung des Buches ist echt gelungen, der Autor führt den Leser geschickt immer wieder auf "Falsche Fährten"

Nun bin ich echt gespannt, wie alle Fäden zusammen geführt werden.

janaka

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 3: Seite 217 bis 311
Beitrag einblenden

trollchen schreibt:
Naja, dass welche auf der Flucht wirklich so dumm sind wie der Seyhardt, ist schon komisch. Ich schmeiß doch mein Handy nicht in meinem Abfall und dann haue ich ab, also ich nehm ja wenigstens die Sim Karte raus und zertrete das Telefon.

Hier merkt man, dass wir schon ganz schön viele Krimis und Thriller gelesen haben. Ich hätte es auch so gemacht, während Seyhardt bestimmt noch nie ein Buch in der Hand hatte. ;-)

janaka

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Seite 315 bis 444
Beitrag einblenden

Zu Ende! Schade…

"Manchmal muss man Schlimmeres tun, um was Gutes zu bewirken"
Dieser Satz ist bei mir haften geblieben…

Wow, die Japaner steckten hinter den ganzen Morden, sie wollten die Pharmakonzerne einfach übernehmen. Aber daraus wurde nun nichts, sondern Ebel hat mit der Gründung einer Holding-Gesellschaft einfach die Japaner übernommen. Kluger Schachzug!!!

Showdown im Haus von Helens Eltern, nägelkauend habe ich sie gelesen…

Mir gefallen Helen, Nicolas und das gesamte Team echt gut, nun kann ich mich auf Band 1 freuen, der schon auf meinen Kindle ein neues zu Hause gefunden hat. :-)

Meine Rezi folgt in den nächsten Tagen.

janaka

vor 2 Jahren

Euer Fazit/eure Rezi

Hier kommt nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/V.-S.-Gerling/Falsche-F%C3%A4hrten-1172159847-w/rezension/1199189481/

Danke, dass ich Eichborn und Wagner kennenlernen durfte. :-)

V_S_Gerling

vor 2 Jahren

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern der Leserunde und möchte jetzt schon mal ankündigen, dass der dritte Fall von Eichborn und Wagner im März/April 2016 erscheinen wird. Wir werden versuchen, ihn zur Buchmesse in Leipzig fertig zu haben. Titel: Sieben Gräber. Ich freue mich schon jetzt auf die dann folgende Leserunde mit euch!

Magpie

vor 2 Jahren

V_S_Gerling schreibt:
Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern der Leserunde und möchte jetzt schon mal ankündigen, dass der dritte Fall von Eichborn und Wagner im März/April 2016 erscheinen wird. Wir werden versuchen, ihn zur Buchmesse in Leipzig fertig zu haben. Titel: Sieben Gräber. Ich freue mich schon jetzt auf die dann folgende Leserunde mit euch!

Da bin ich schon gespannt :)

Floh

vor 2 Jahren

V_S_Gerling schreibt:
Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern der Leserunde und möchte jetzt schon mal ankündigen, dass der dritte Fall von Eichborn und Wagner im März/April 2016 erscheinen wird. Wir werden versuchen, ihn zur Buchmesse in Leipzig fertig zu haben. Titel: Sieben Gräber. Ich freue mich schon jetzt auf die dann folgende Leserunde mit euch!

Oh, da freue ich mich dann auch schon darauf und würde mich über eine Einladung zur LR sehr freuen!

Neuer Beitrag