V. S. Naipaul , Kathrin Razum In den alten Sklavenstaaten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In den alten Sklavenstaaten“ von V. S. Naipaul

Der "literarische Forschungsreisende" V.S. Naipaul unternimmt eine Reise durch den Süden der USA, wobei er sich mit Veränderung und Beständigkeit, Gegenwart und Vergangenheit auseinandersetzt. Die Reise beginnt in Atlanta, einer ständig wachsenden Stadt. Naipauls Hauptinteresse gilt jedoch eher "Dem alten Süden mit seiner Melancholie - Charleston, Nashville, Jackson, Tuskegee, Städte, auf denen noch der Schatten des Bürgerkriegs liegt, die aber auch wachsendes schwarzes Selbstbewustsein demonstrieren". Oft verläßt er die ausgetretenen Pfade des Tourismus und fährt ins Hinterland, wo ihn das tiefe Traditionsbewußtsein der Bevölkerung fasziniert. (Quelle:'Flexibler Einband/01.11.1998')

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen