V.S. Gerling

 4.4 Sterne bei 30 Bewertungen

Alle Bücher von V.S. Gerling

Die Ewigen

Die Ewigen

 (30)
Erschienen am 01.05.2018
Die Ewigen (Bookspot Thriller)

Die Ewigen (Bookspot Thriller)

 (0)
Erschienen am 04.06.2018

Neue Rezensionen zu V.S. Gerling

Neu
Alex1309s avatar

Rezension zu "Die Ewigen" von V.S. Gerling

Gelungener Thriller
Alex1309vor 7 Tagen

Das Cover finde ich sehr passend für einen Thriller und ich wollte direkt wissen, was sich dahinter verbirgt. Der Klappentext hat mich dann endgültig davon überzeugt, dass ich dieses Buch von V. S. Gerling lesen möchte.

Klappentext:
Als die Ehefrau des Millionärs Maximilian Kirchner im Sterben liegt, nimmt sie ihrem Mann ein Versprechen ab: Er soll alles dafür tun, ein Heilmittel gegen den Krebs zu finden, um so das Leben ihrer gemeinsamen Tochter zu retten.
Kirchner setzt alles daran, dieses Versprechen zu erfüllen und engagiert den Molekularbiologen Professor Krohn. Diesem gelingt das Unfassbare: Mit seiner Methode ist nicht nur Krebs heilbar, sondern der Alterungsprozess des Menschen wird gestoppt. Aus der anfänglichen Idee wird eine kontroverse Behandlung, die nur einem kleinen Kreis von Super-Reichen des Planeten angeboten wird: Das ewige Leben.
Einem Hacker gelingt es, in das System des Forschungsprojektes einzudringen. Er veröffentlicht die Namen der Personen, die behandelt werden sollen. Unter ihnen befinden sich viele, die für eine globale Finanzkrise verantwortlich sind. Es beginnt eine weltweite Jagd auf die, die man "Die Ewigen" nennt. Auch Professor Krohn gerät in das Visier der Verfolger. Kann er für die Sicherheit der Testgruppe und sich selbst sorgen?
Als sich die Gejagten ein bisschen Luft verschaffen können, tauchen die ersten Nebenwirkungen der Behandlung auf...


Der Schreibstil ist spannend und die Handlung hat mich von Anfang an überzeugt. Die handelnden Personen und auch die Handlungsorte konnte ich mir dank der detaillierten Beschreibungen gut vorstellen und hatte beim Lesen ein klares Bild vor Augen. Der Spannungsbogen baut sich nach und nach auf und hält bis zum Schluss, der mich überraschen konnte.
Ich habe nach dem Beenden des Buches noch einige Zeit darüber nachdenken müssen und vergebe gerne 5 Sterne für diesen Thriller von V. S. Gerling.

Kommentieren0
0
Teilen
unclethoms avatar

Rezension zu "Die Ewigen" von V.S. Gerling

Das war ganz stark!
unclethomvor 2 Monaten

Bislang war mir der Autor gänzlich unbekannt, doch mit nur einem Buch ist es ihm gelungen mich in seine Fangemeinde einzureihen.
Ich mag Wissenschaftsthriller und so dachte ich nach der Lektüre des Klappentextes, dass dieses Buch genau meine Kragenweite wäre.
Volltreffer! So kann ich nach der Lektüre sagen.
Das Buch beginnt mehr oder minder mit dem Tod der Gattin des Millardärs Maximillian Kirchner. Auf dem Sterbebett nimmt sie ihrem Gemahl das Versprechen ab, ein Heilmittel gegen Krebs zu finden.
Mit diesem Versprechen nimmt dann die Story ihren Lauf.
Schon auf den ersten Seiten nimmt die Story schnell an Fahrt auf so dass man ungewöhnlich schnell am „Point of no Return“ ankommt, dem Punkt an dem man das Buch unmöglich aus den Händen legen kann. Mit jeder Seite wird das Buch immer spannender und man fiebert mit Kirchner und den Forschern mit, auf der einen Seite, und andererseits ist man gespannt welche Schritte die Gegner dieser Forschungen unternehmen.
Die Figuren sind sehr schön bildhaft beschrieben und wirken sehr lebendig. Interessante Dialoge und glaubhafte Reaktionen runden die Figuren ab, die durch die Bank wie reale Personen rüberkommen.
Aber auch die Schauplätze sind gut gewählt und man könnte sich durchaus dort zurechtfinden. Die Schauplätze wirken nicht wie in einer Fiktion erdacht sondern viel mehr als wären sie das Ergebnis eine langen Entscheidungsfindungsprozesses der Forscher mit Maximillian Kirchner. Eines Prozesses der für eine reale Forschung notwendig wurde.
Nachdem es die ersten Ergebnisse gibt, nimmt die Story nochmals gewaltig an Fahrt auf und es wird aus einem Forschungsthriller ein Thriller der rasant von der ersten bis zur letzten Seite den Leser abholt und ihn erst nach dem furiosen Finale wieder loslässt. Doch, so ganz lässt das Buch den Leser auch nach der Lektüre nicht los, denn das Buch lässt den Leser sehr nachdenklich zurück. Man denkt tatsächlich, „was wäre wenn“ dies so oder in ähnlicher Form wirklich möglich wäre?
Es ist ein Buch bei dem man zwar den Ablauf oder das Ende zu erraten, doch da kann ich sagen dass dies sinnlos ist, durch sehr geschickte eingefügte Wendungen, wusste ich bis zur letzten Seite nicht wie es Enden könnte.
Für mich einer der besten Wissenschaftsthriller der letzten Jahre und für mich sind das so 5 von 5 Sternen, sowie eine Leseempfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen
Y

Rezension zu "Die Ewigen" von V.S. Gerling

Die Ewigen
YH110BYvor 2 Monaten

Maximilian Kirchners Frau Sophie ist an Krebs gestorben und er leidet sehr unter ihrem Tod. Er hat große Bedenken, dass seine Tochter Emma eines Tages auch an Krebs erkranken könnte. Da Maximilian Kirchner sehr, sehr wohlhabend ist, beauftragt er den Molekularbiologen Professor Krohn, ein Mittel gegen Krebs zu finden. Dieser entdeckt nach einiger Zeit ein Mittel, mit dem die Menschen nicht mehr zu altern scheinen und testet es in einem Selbstversuch. Fortan bietet Maximilian und sein Team das Mittel den Reichesten der Reichen an und alle gieren danach. Doch dann wird auf einmal das System gehackt und viele unvorhergsehene Dinge passieren, so dass die Ewigen nach Neuseeland flüchten müssen. Doch dort kommt es zu unerwarteten Nebenwirkungen bei den Ewigen...Ich kannte vorher den Autor 'Der Ewigen' noch nicht und war von seinem Schreibstil von Anfang an total begeistert. Der Thriller hat mich von der ersten Seite an gepackt, gefesselt und fasziniert. Die einzelenen Charaktere wurden sehr gut beschrieben, so dass ich immer ein Bild der einzelnen Personen vor Augen hatte. Der Thriller war mal etwas ganz anderes im Gegensatz zu den Thrillern, die ich sonst so lese und hat mich richtig beeindruckt. Ich warte schon mit großer Spannung auf die Fortsetzung und werde auch auf jeden Fall die anderen Bücher von V.S. Gerling lesen. Auch mein Mann hat im Urlaub dieses Buch gelesen und er war genauso begeistert wie ich.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
V_S_Gerlings avatar
Hallo ihr Lieben, es ist mal wieder soweit, ein neuer Gerling steht an. Diesmal hat das Buch jedoch nichts mit Nicolas Eichborn und Helen Wagner zu tun. Es ist eine vollkommen andere Geschichte.
Und darum gehts im Buch:

Was wäre, wenn es möglich wäre?

Als die Ehefrau des Millionärs Maximilian Kirchner im Sterben liegt, nimmt sie ihrem Mann ein Versprechen ab: Er soll alles dafür tun, ein Heilmittel gegen den Krebs zu finden, um so das Leben ihrer gemeinsamen Tochter zu retten. 
Kirchner setzt alles daran, dieses Versprechen zu erfüllen und engagiert den Molekularbiologen Professor Krohn. Diesem gelingt das Unfassbare: Mit seiner Methode ist nicht nur Krebs heilbar, sondern der Alterungsprozess des Menschen wird gestoppt. Aus der anfänglichen Idee wird eine kontroverse Behandlung, die nur einem kleinen Kreis von Super-Reichen des Planeten angeboten wird: Das ewige Leben. 
Einem Hacker gelingt es, in das System des Forschungsprojektes einzudringen. Er veröffentlicht die Namen der Personen, die behandelt werden sollen. Unter ihnen befinden sich viele, die für eine globale Finanzkrise verantwortlich sind. Es beginnt eine weltweite Jagd auf die, die man „Die Ewigen“ nennt. Auch Professor Krohn gerät in das Visier der Verfolger. Kann er für die Sicherheit der Testgruppe und sich selbst sorgen? 
Als sich die Gejagten ein bisschen Luft verschaffen können, tauchen die ersten Nebenwirkungen der Behandlung auf…
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks