Valérie Tasso

 3.4 Sterne bei 91 Bewertungen
Autorin von Tagebuch einer Nymphomanin, Paris bei Nacht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Valérie Tasso

Die französisch-spranische Autorin Valérie Tasso wurde 1969 in Frankreich geboren und studierte in Straßburg Moderne Sprachen und Wirtschaftswissenschaften und in Madrid außerdem noch Sexualwissenschaften. Sie machte auch 6 Monate lang aus Geldnöten die Erfahrung als Prostituierte. Hierauf beruht auch ihr erster autobiografischer Roman "Tagebuch einer Nymphomanin", der auch verfilmt wurde. Von Sexualität handeln auch ihre weiteren Romane. Auf Deutsch erschienen, sind bereits "Paris bei Nacht" und "Dimensionen der Lust". Heute lebt sie mit ihrem Lebensgefährten in Barcelona und schreibt ihre Romane auf Spanisch.

Alle Bücher von Valérie Tasso

Tagebuch einer Nymphomanin

Tagebuch einer Nymphomanin

 (70)
Erschienen am 13.01.2012
Paris bei Nacht

Paris bei Nacht

 (12)
Erschienen am 01.08.2006
Tagebuch einer Nymphomanin /Paris bei Nacht

Tagebuch einer Nymphomanin /Paris bei Nacht

 (6)
Erschienen am 01.12.2007
Dimensionen der Lust

Dimensionen der Lust

 (3)
Erschienen am 01.06.2007
Tagebuch einer Nymphomanin

Tagebuch einer Nymphomanin

 (0)
Erschienen am 01.04.2006
INSATIABLE

INSATIABLE

 (0)
Erschienen am 01.02.2010

Neue Rezensionen zu Valérie Tasso

Neu

Rezension zu "Tagebuch einer Nymphomanin" von Valérie Tasso

unterhaltend
Maya39vor 4 Jahren

äusserst unterhaltend mit überraschenden Wendungen in denen Sex an und für sich dann doch nicht mehr dermassen im Fordergrund steht - für meinen geschmack jedoch teilweise etwas zu dick aufgetragen..?
Der Mix machts zu einem guten Buch :)

Kommentieren0
2
Teilen
B

Rezension zu "Tagebuch einer Nymphomanin" von Valérie Tasso

Rezension zu "Tagebuch einer Nymphomanin" von Valérie Tasso
Balance_013vor 6 Jahren

Tagebuch einer Nymphomanin :)
Ein Hammer Buch :P
In den ersten Seiten hat mir dieses Buch schon sehr gefallen, sie holte sich was sie wollte und es gab keine Grenzen für ihre Lust. Ich musste lachen in dieser Stelle wo sie mit ihrer Omi redete und die Omi darauf bestand alles von ihren Abenteuer zu erfahren. Es war ein Genuss es zu lesen.

Ich muss sagen TOP - Buch und ich würde es weiter empfehlen :)

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Tagebuch einer Nymphomanin" von Valérie Tasso

Rezension zu "Tagebuch einer Nymphomanin" von Valérie Tasso
Sokratesvor 7 Jahren

Auch an Valerie Tasso's Erstlingswerk kann ich keine "Bestseller-Qualitäten" feststellen. Unprickelnd, eine mittelmäßig an Spannung vor sich hin plätschernde Handlung, keine interessanten Charaktere. Unter erotische Literatur würde ich es bedingt einordnen; eher unter eine Autobiographie, die - da die Autorin als konstantes Moment ihres Lebens ständig Sex hat - erotische Einlagen hat. Wer erotische Literatur lesen möchte, der sei auf andere Titel verwiesen. Hier wird er leider enttäuscht.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Valérie Tasso wurde am 23. Januar 1969 in Champagne-Ardenne (Frankreich) geboren.

Community-Statistik

in 117 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks