Val McDermid

(2.437)

Lovelybooks Bewertung

  • 1837 Bibliotheken
  • 55 Follower
  • 38 Leser
  • 491 Rezensionen
(677)
(973)
(591)
(147)
(49)

Lebenslauf von Val McDermid

Die gebürtige Schottin und Gold Dagger-Preisträgerin (1995 für "The Mermaids Singing"/"Das Lied der Sirenen") Val McDermid arbeitete nach ihrem Universitätsabschluss ab 1975 als Journalistin (u.a. für die Tageszeitung 'people' in Manchester). 1991 zog sie sich aus dem Journalistengeschäft zurück und betätigt sich seither hauptberuflich als Autorin. Sie war knapp 10 Jahre in der britischen Gewerkschaft aktiv, was sich in ihrem Krimi "Der Aufsteiger" widerspiegelt. Neben den erfolgreichen Krimis mit der lesbischen Heldin Lindsay Gordon erscheint inzwischen auch die zweite Erfolgsserie der Autorin mit Detektivin Kate Brannigan aus Manchester und eine dritte Reihe um den Profiler Tony Hill und DI Carol Jordan die auch die Vorlage zur Fernsehserie Hautnah – Die Methode Hill bildet. Die Autorin veröffentlichte auch Hörspiele und zwei Theaterstücke.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verbrechen und Strafe

    Der Sinn des Todes

    Alais

    28. January 2018 um 16:57 Rezension zu "Der Sinn des Todes" von Val McDermid

    Nach dem Tod ihres Kollegen und Lebensgefährten Phil kämpft die Ermittlerin Karen Pirie, die bei der schottischen Polizei für ungelöste alte Fälle zuständig ist, mit Schlafmangel, überwältigender Trauer und einem Vorgesetzten, der mehr an Ränkeschmieden interessiert ist, als daran, seinen Job zu machen.Offiziell ermitteln Karen und ihr Mitarbeiter Jason in dem lang zurückliegenden Fall der Vergewaltigung und Ermordung einer jungen Frau, doch Karen kann es nicht lassen, sich auch für einen aktuellen Todesfall zu interessieren, den ...

    Mehr
  • Spannender Entführungsfall

    Der Verrat

    j125

    15. January 2018 um 18:33 Rezension zu "Der Verrat" von Val McDermid

    Inhalt:Stephanie Harker fliegt mit ihrem Adoptivsohn Jimmie von Großbritannien in die USA. Am Chicagoer Flughafen müssen die beiden umsteigen und während Stephanie sich einer erneuten Sicherheitskontrolle unterzieht, wird Jimmie vor ihren Augen entführt. Sie stürmt ihrem Sohn und dem Entführer hinterher, doch die Sicherheitsbeamten halten sie für eine Terroristin und überwältigen sie. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…Meine Meinung:Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und auch eine Lesung von ihr besucht. Bisher ...

    Mehr
  • Tony - ein Mörder???

    Eiszeit

    YvetteH

    28. December 2017 um 13:34 Rezension zu "Eiszeit" von Val McDermid

    Klappentext:Ein Unbekannter bringt Frauen um, die alle eine verblüffende Ähnlichkeit mit Detective Chief Inspector Carol Jordan haben. Eigentlich ein perfekter Fall für sie und ihren Kollegen, den Profiler Tony Hill, doch Carol hat gerade ihren Job hingeschmissen. Der brutale Mord an ihrem Bruder und dessen Frau hat sie in eine Krise gestürzt. Sie wirft Tony vor, diese Bluttat nicht vorhergesehen zu haben, und will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Als der Verdacht schließlich sogar auf Tony fällt, beginnen die Ereignisse sich zu ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Eiszeit von Val McDermid

    Eiszeit

    Dr. Axel Göbeler

    via eBook 'Eiszeit' zu Buchtitel "Eiszeit" von Val McDermid

    Gut logisch aufgebaute Handlung, gute Szenenschilderungen, realistische Personen und Abläufe, sehr gute Übersetzung in die deutsche Sprache ohne die der beste Kriminalroman den Leser nicht gefangennehmen würde.

    • 2
  • Träger Anfang mit spannendem Ende

    Das Lied der Sirenen

    xdemon_hunterx

    30. November 2017 um 11:27 Rezension zu "Das Lied der Sirenen" von Val McDermid

    Gestern Nacht habe ich „Das Lied der Sirenen“ von Val McDermid beendet. Ich hätte nie erwartet, dass das Buch noch so gut wird, nachdem die ersten 70 Seiten total langweilig waren und ich die Seiten gelesen habe und das Gefühl hatte, das Gelesene sofort wieder zu vergessen. Klappentext: Vier Männer werden tot aufgefunden. Offenbar wurden sie vor ihrer Ermordung grausam gefoltert und verstümmelt. Der Psychologe Tony Hill wird von der Polizei um Hilfe bei der Lösung des Falles gebeten. Und sieht sich plötzlich einer Situation ...

    Mehr
  • Zu langatmig um wirklich fesselnd zu sein

    Tödliche Worte

    Frau-Aragorn

    29. November 2017 um 17:13 Rezension zu "Tödliche Worte" von Val McDermid

    Dies ist mein erstes Buch um die Polizistin Carol Jordan und Psychologe Tony Hill. Innerhalb der Reihe ist es allerdings der vierte Band. Vielleicht wäre es besser gewesen vom Anfang an zu starten, denn die Ausarbeitung der Protagonisten ist nicht sehr zufriedenstellend und gewisse Handlungen ohne Vorkenntnisse nicht wirklich nachvollziehbar. Durch die vielen Wechsel in der Sichtweise und die vielen Personen ist alles recht unübersichtlich. Die Tatsache,  dass das Buch nicht in Kapitel eingeteilt ist, unterstützt die Tatsache ...

    Mehr
  • Langsam aber tiefgründig

    Der Sinn des Todes

    Krimisofa_com

    27. November 2017 um 15:11 Rezension zu "Der Sinn des Todes" von Val McDermid

    Eigentlich wollte ich es mir abgewöhnen, Bücher nur wegen des Covers oder des Titels zu ordern, weil ich davon schon viel zu oft enttäuscht wurde. Aber der Titel „Der Sinn des Todes“ hatte etwas, das mich ansprach – und das Cover sieht obendrein atemberaubend gut aus. Die Marketingabteilung des Verlags hatte also wieder herausragende Arbeit geleistet, um das aktuelle Buch von Val McDermid – eine mir, trotz über 30 publizierter Bücher, davor völlig unbekannte Autorin – zu bewerben. Und es klappte, denn der Inhalt riss mich anfangs ...

    Mehr
  • Spannender Reihenauftakt

    Das Lied der Sirenen

    j125

    14. November 2017 um 12:49 Rezension zu "Das Lied der Sirenen" von Val McDermid

    Inhalt:In Bradfield werden im Abstand von je acht Wochen vier männliche Leichen gefunden. Da alle im Schwulenviertel der Stadt gefunden wurden, wir der Mörder intern als „Schwulenkiller“ bezeichnet, obwohl öffentlich zunächst niemand von einem Serientäter sprechen will. Um die Ermittlungen voran zu treiben, wird Tony Hill um Hilfe gebeten, der für das Innenministerium eine Spezialeinheit aus Profilern zusammenstellen soll. Meine Meinung:Das Buch ist ungefähr so alt wie ich, was das Leseerlebnis zu etwas ganz Besonderem macht. Es ...

    Mehr
  • Perfekt für die dunkle Jahreszeit!

    Echo einer Winternacht

    book_lover01301

    13. November 2017 um 11:10 Rezension zu "Echo einer Winternacht" von Val McDermid

    Worum geht's?"Eine eisige Winternacht, 1978. In dem schottischen Universitätsstädtchen St. Andrews machen Alex Gilbey und seine Freunde auf dem alten keltischen Friedhof eine grausige Entdeckung: den blutüberströmten Körper der jungen Rosie Duff. Jede Hilfe kommt zu spät. Auch wenn die Polizei ihnen nichts nachweisen kann, geraten die Studenten unter Verdacht. Fünfundzwanzig Jahre später rollt die Polizei ungelöste Mordfälle wieder auf. Auch den Mord an Rosie. Und es scheint jemanden zu geben, der seine eigene Vorstellung von ...

    Mehr
  • Perfide Rache

    Vergeltung

    Karin_Kehrer

    01. November 2017 um 20:10 Rezension zu "Vergeltung" von Val McDermid

    Der Serienmörder Jacko Vance flieht aus dem Gefängnis. Und er will Rache – vor allem an Carol Jordan und Tony Hill, denen er seine Verhaftung zu verdanken hat. Aber er will nicht ihren Tod, seine Vergeltung ist perfider. Er will seinen Feinden das Liebste nehmen. Seine ersten Opfer sind Carols Bruder und dessen Frau.Dies ist der 7. von mittlerweile 9 Bänden um DCI Carole Jordan und den Profiler Dr. Tony Hill. Der Band kann durchaus einzeln gelesen werden, die notwendigen Informationen zu vorhergehenden Ereignissen werden ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks