Val McDermid

 3.9 Sterne bei 2,588 Bewertungen
Autorin von Das Lied der Sirenen, Echo einer Winternacht und weiteren Büchern.
Val McDermid

Lebenslauf von Val McDermid

Bestsellerautorin aus Schottland: Die gebürtige Schottin Val McDermid und Gold Dagger-Preisträgerin für "The Mermaids Singing"/"Das Lied der Sirenen" arbeitete nach ihrem Universitätsabschluss ab 1975 als Journalistin, u.a. für die Tageszeitung 'People' in Manchester. 1991 zog sie sich aus dem Journalistengeschäft zurück und betätigt sich seither hauptberuflich als Autorin. Sie war knapp 10 Jahre in der britischen Gewerkschaft aktiv, was sich in ihrem Krimi "Der Aufsteiger" widerspiegelt. Neben den erfolgreichen Krimis mit der lesbischen Heldin Lindsay Gordon hat sie zwei weitere Kriminalromanreihen über die Detektivin Kate Brannigan aus Manchester und dem Profiler Tony Hill und DI Carol Jordan, die auch die Vorlage zur Fernsehserie Hautnah – Die Methode Hill bildet, erfolgreich veröffentlicht. Für ihre Werke hat sie neben dem Gold Dagger den Portico Prize for Fiction, den LA Times Book Prize und den Lambda Literary Pioneer Award erhalten. Die Autorin veröffentlichte auch Hörspiele und zwei Theaterstücke und lebt aktuell in Edinburgh.

Neue Bücher

Schwarzes Netz

 (1)
Neu erschienen am 10.10.2018 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Rachgier

 (50)
Neu erschienen am 03.09.2018 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch. Es ist der 10. Band der Reihe "Tony Hill & Carol Jordan".

Rachgier

 (18)
Neu erschienen am 03.09.2018 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Alle Bücher von Val McDermid

Sortieren:
Buchformat:
Das Lied der Sirenen

Das Lied der Sirenen

 (225)
Erschienen am 01.12.2008
Echo einer Winternacht

Echo einer Winternacht

 (217)
Erschienen am 01.12.2005
Schlussblende

Schlussblende

 (145)
Erschienen am 01.10.2008
Tödliche Worte

Tödliche Worte

 (140)
Erschienen am 01.12.2008
Die Erfinder des Todes

Die Erfinder des Todes

 (142)
Erschienen am 01.01.2012
Das Moor des Vergessens

Das Moor des Vergessens

 (161)
Erschienen am 02.10.2009
Ein kalter Strom

Ein kalter Strom

 (126)
Erschienen am 01.09.2008

Neue Rezensionen zu Val McDermid

Neu
Scholus avatar

Rezension zu "Rachgier" von Val McDermid

Nur als Einschlafhilfe zu empfehlen
Scholuvor 3 Tagen

Normalerweise würde ich ja sagen, dass ich das HB im Rahmen einer Leserunde "hören durfte", aber hier kann ich leider nur "hören musste" sagen! Dieser Sprecher ist eine Qual. Absolut monoton und einschläfernd ... Wenn ich nicht eine Rezension schreiben müsste, hätte ich es auf jeden Fall abgebrochen.
Ich kannte Val McDermid vorher nicht und normalerweise lese/höre ich auch keine Reihe, wenn ich die Vorgänger nicht kenne. Hier wurde betont, dass man das icht brauchen würde. Ok, das kann gut sein, da die Figuren nochmal ausfürlich vorgestellt wurden. Leider ist das für mich dann aber zu viel und zu langweilig gewesen, weil ich ja die anderen Fälle nicht kenne. Für Fans wahrscheinlich nett, für Nichtkenner zuviel des Guten.
Neben dem Hauptfall des Hochzeitsmörders gibt es auch fast zu jedem Ermittler noch eine Geschichte, was für mich völlig uninteressant war und mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hatte. Die "Hochzeitsmörderstory" war gut und auch das Ende fand ich genial, wobei ich verstehe, warum Fans da eher fassungslos sind. Alles andere drumrum hätte man mMn streichen können. Und mit dem Sprecher hat sich der Verlag keinen Gefallen getan!
Ich bin nun auf jeden Fall froh, dass HB endlich beendet zu haben und habe definitiv keine Lust auf weitere bzw. vorangegangene Fälle.
Trotzdem danke ich dem Verlag, dass ich dabei sein durfte! :o)

Kommentieren0
2
Teilen
PepperPhoenixs avatar

Rezension zu "Rachgier" von Val McDermid

Val McDermid - Rachgier
PepperPhoenixvor 9 Tagen

Val McDermids 10. Band Ihrer Reihe um Carol Jordan und Tony Hill „Rachgier“ erschien am 29.08.2018 im Verlag Knaur. Während sich Carol Jordans neu gegründetes Ermittlerteam mit einem mysteriösen Fall beweisen muss, wird ein weiteres Opfer gefunden. Die zweite Tat verspricht neue Hinweise, setzt die Polizei jedoch noch mehr unter Druck. Da der Serienmörder alle Schritte bis ins Detail plant, muss Carol Jordan die berühmte Nadel im Heuhaufen zu suchen, die nicht nur ihr eigenes Karriereende bedeuten kann.


Auffällig ist die für das Genre untypisch gewählte Coverfarbe, die einem sofort ins Auge sticht. Umso typischer fügt sich der Erzählstil in die vorherigen Bände der Reihe. Die Kapitel werden aus wechselnden Perspektiven erzählt, sodass der Leser einen größeren Blickwinkel auf die Geschehnisse als auch die ermittelnden Polizisten erhält. Die Printausgabe umfasst 474 Seiten, die in 3 Teile mit insgesamt 71 Kapiteln sowie einem Epilog gegliedert sind. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig – das Übersetzerteam hat hier gute Arbeit geleistet. Wo die bisherigen Bände mit Brutalität schockierten, wird sie in diesem Band weniger angesprochen – was ich persönlich jedoch nicht vermisst habe. Auf der Gefühlsebene konnte mich dieser Teil dennoch berühren. Die Beziehungen der Figuren zueinander werden klarer, was mich über die gesamte Reihe stets neugierig auf den nächsten Teil zurück ließ. Dieser Band ist gespickt von Nebenschauplätzen der Figuren, was jedoch den eigentlichen Fall in den Hintergrund rücken lässt. Ich finde die Bezeichnung „Thriller“ auf dem Cover unpassend – für mich handelt es sich eher um einen Krimi, die Spannung steht nicht im Vordergrund.


Die Erzählung knüpft an die hintergründigen Geschehnisse der vorherigen Bände der Serie, kann allerdings auch losgelöst von den bisherigen Thrillern um das Ermittlerduo gelesen werden. Dennoch empfehle ich, die Reihe komplett zu lesen, da einem die Figuren im Laufe der Zeit sehr ans Herz wachsen und gerade das für mich den Reiz der Reihe ausmacht.

Kommentieren0
0
Teilen
R

Rezension zu "Rachgier" von Val McDermid

ein runder Thriller mit viel Hass und Gier
readingFabivor 11 Tagen

Val McDermid - Rachgier - Ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill 


Vorab: Das Buch ist Teil der Reihe um das ungleiche Ermittlerpaar Carol und Tony. Man muss die Bücher dieser Thrillerreihe nicht alle hintereinander gelesen haben, es hilft jedoch beim Einstieg in dieses Buch. 

Zum Stil: ValMcDermid ist eine erfolgreiche und unglaublich talentierte Autorin, das merkt man auch in diesem Werk. Es ist voll von stilistischen Leckerbissen und toll zu lesen. Immer wieder gibt es tolle sprachgewandte Wortspiele und super eingearbeitete humoristische Einschläge.

Zum Inhalt: Ich möchte nicht zu viel verraten, weshalb Ich hier nicht ins Detail mit Spoilern gehen möchte. Nur soviel: Der Fall dreht sich um einen Killer, der seine Opfer auf fremden Hochzeiten kennenlernt. Ein solches Szenario habe Ich bisher nicht gelesen und Ich fand den Fall von der Ausgangslage sehr spannend. Der Fall entwickelt sich logisch nachvollziehbar und es gibt keine Momente, in denen man die handelnden Personen nicht verstehen/nachvollziehen kann. Hier liegt eine große Stärke des Buchs.

Zum Thema Homosexualität: Val McDermid ist selber lesbisch und arbeitet dieses Thema in eigentlich alle Ihre Bücher ein. Auch in diesem Thriller ist dies der Fall. Sie schafft es jedoch toll, dass Thema am Rande des Buches mit einfließen zu lassen, ohne es zu sehr künstlich in den Mittelpunkt zu rücken. Für mich ist dieses Teil des Buches sehr angenehm und auflockernd gewesen.

Zu den (kleinen) Schwächen: Das Buch ist sicherlich nichts für Leute die nach einem guten Einzelwerk suchen. Man sollte die Bücher des Duos davor gelesen haben, dann ist das Buch jedoch ein toller Teil der Reihe, der sich auch sehr mit dem privaten der Ermittler beschäftigt. Hier verlieren jedoch die Leser, die die Ermittler vorher nicht kannten, das Interesse.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Steinbach_SprechendeBuechers avatar

Liebe Krimi-Freunde,


gemeinsam mit der Verlagsgruppe Droemer Knaur starten wir die nächste Lese- und Hörrunde.
Weil es beim letzten Mal so schön war, präsentieren wir euch wieder einen spannenden Krimi! „
Rachgier“ stammt aus der Feder von Val McDermid, der „Krimi-Queen“ aus Schottland. 


Hier kommen Krimi-Fans voll auf ihre Kosten, egal, ob ihr
 Val McDermid schon lange verfolgt oder sie jetzt erst kennenlernt.


Die einzelnen Teile der Reihe um Detective Chief Inspector
Carol Jordan und Profiler Tony Hill beinhalten abgeschlossene Fälle und können problemlos unabhängig voneinander gelesen werden.


Der zehnte und neueste Fall führt das Ermittler-Duo auf die Spur eines Mannes, der ein tödliches Spiel mit einsamen Herzen treibt...
Bei dieser Runde dürfen sich Leseratten und Hörbuch-Liebhaber gleichermaßen freuen, denn wir verlosen sowohl
15 Hörbücher als auch 15 Taschenbücher. Schreibt uns einfach, welches Medium ihr bevorzugt! 


Wenn ihr gerne an der Lese- und Hörrunde teilnehmen möchtet, beantwortet uns dazu folgende Fragen: 


Was sind eure Erwartungen an diesen spannenden Krimi? Habt ihr schon von Val McDermid gehört? Oder seid ihr schon Fans der Autorin? 


Ihr könnt euch bis zum 05. September 2018 bewerben.
Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und einen regen Austausch mit euch!

Inhalt: Fall Nr. 10 für Val McDermids berühmtes Ermittler-Duo: Detective Chief Inspector Carol Jordan und Profiler Tony Hill jagen den "Wedding Killer"
Eine verkohlte Leiche in einem ausgebrannten Auto – das ist alles, was von der unauffälligen Büroangestellten Kathryn McCormick übrig ist. Erst vor kurzem hatte sie auf einer Hochzeit einen attraktiven Mann kennengelernt und auf neues Glück nach einer herben Enttäuschung gehofft. DCI Carol Jordan und Profiler Tony Hill versuchen den Mann ausfindig zu machen, müssen aber feststellen, dass keiner der anderen Hochzeitsgäste ihn kannte. Eine weitere Frauenleiche bestätigt Carols furchtbaren Verdacht: Ein ebenso raffinierter wie perfider Serienkiller macht sich die Einsamkeit seiner Opfer zunutze.


Zur Autorin: Val McDermid, geboren 1955, arbeitete lange als Dozentin für Englische Literatur und als Journalistin bei namhaften britischen Tageszeitungen. Heute ist sie eine der erfolgreichsten britischen Autorinnen von Thrillern und Kriminalromanen. Ihre Bücher erscheinen weltweit in mehr als vierzig Sprachen. 2010 erhielt sie für ihr Lebenswerk den Diamond Dagger der britischen Crime Writers’ Association, die höchste Auszeichnung für britische Kriminalliteratur.
Mehr über die Autorin unter www.val-mcdermid.de


Zum Sprecher: Wolfgang Berger ist Schauspieler, Sprecher und Rezitator. Er arbeitet unter anderem für Rundfunk, Reportagen, Hörspiel und Hörbuch.

Zur Leserunde
Marina_Nordbrezes avatar

Crime Club

Der Crime Club auf der Jagd nach dem "Wedding Killer" mit "Rachgier" und Thrill me

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels:  Herzlich willkommen im brandneuen Crime Club   

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Val McDermid lässt in "Rachgier" ihre  beiden Ermittler  Detective Chief Inspector Carol Jordan und Profiler Tony Hill in einem Fall voller unerwarteter Entwicklungen einen besonders heimtückischen Mörder suchen. Der "Wedding Killer" sucht sich seine Opfer auf Hochzeiten und wird hier bei einsamen Frauen fündig. Wird es den beiden gelingen, den Täter zu fassen, bevor er ein weiteres Mal zuschlägt? 

Das erfahrt ihr in unserer Leserunde, bei der wir 30 Exemplare von "Rachgier" vergeben.

Crime Club
"Rachgier" ist Teil von Thrill me  mit drei Autoren und drei Mal Hochspannung! Macht ihr bei mindestens zwei der drei Aktionen mit, habt ihr die Chance auf ein großes Thrill me-Paket mit noch mehr Hochspannung und weiteren Goodies, um euer Thriller-Erlebnis noch besser zu machen!


Mehr zum Buch 
Eine verkohlte Leiche in einem ausgebrannten Auto – das ist alles, was von der unauffälligen Büroangestellten Kathryn McCormick übrig ist. Erst vor kurzem hatte sie auf einer Hochzeit einen attraktiven Mann kennengelernt und auf neues Glück nach einer herben Enttäuschung gehofft. DCI Carol Jordan und Profiler Tony Hill versuchen den Mann ausfindig zu machen, müssen aber feststellen, dass keiner der anderen Hochzeitsgäste ihn kannte. Eine weitere Frauenleiche bestätigt Carols furchtbaren Verdacht: Ein ebenso raffinierter wie perfider Serienkiller macht sich die Einsamkeit seiner Opfer zunutze.

>> Mehr Infos zum Buch gibts hier

Was ihr tun müsst, um eines der 30 Exemplare für diese Leserunde zu erhalten? Bewerbt euch bis einschließlich 16.09.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

"Rachgier" überzeugt mit seinen unerwarteten Wendungen – womit kann man euch in einem Thriller überraschen und welche geniale Wendung hat euch begeistert?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Bitte beachte vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunde! 
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Val McDermid wurde am 03. Juni 1955 in Kirkcaldy, Fife (Schottland) geboren.

Val McDermid im Netz:

Community-Statistik

in 1,953 Bibliotheken

auf 264 Wunschlisten

von 39 Lesern aktuell gelesen

von 57 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks