Valentina Binder Kreuzacker

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kreuzacker“ von Valentina Binder

Valentina Binders erster Kriminalroman nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise quer durch das oft gespenstisch wirkende Donaumoos, im Dreieck zwischen Ingolstadt, Neuburg an der Donau und Schrobenhausen, Kalt und neblig zeigt sich das ansonsten beschauliche Donaumoos an diesem Oktobermorgen als Kommissarin Emma Fürst zu einem seltsamen Leichenfund gerufen wird. Auf dem Kreuzacker bei Obergrasheim wird die aufwändig drapierte Leiche eines Mannes gefunden. Übergossen mit Blut kniet der Tote auf dem Feld, in seinen, wie zum Gebet gefalteten Händen, hält er ein Rinderhorn. Der Tote gibt der Kommissarin und ihrem Team viele Rätsel auf. Handelt es sich um einen Ritualmord, einen psychisch verwirrten Täter oder steckt etwas völlig anderes dahinter? Zu Beginn der Ermittlungen führen alle Spuren ins Leere, keine einziger Hinweis erweist sich als hilfreich. Doch plötzlich kommt Bewegung in den Fall. Mitten in der Nacht klingelt Emmas Telefon, eine weitere Leiche wurde gefunden.Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn niemand weiß, ob der Täter noch einmal zuschlagen wird.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen