Valentina F. 2L8 – Too late

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „2L8 – Too late“ von Valentina F.

Endlich: die Erfolgsstory geht weiter! Valentina ist am Ziel ihrer Träume: Sie ist mit dem geheimnisvollen Mirko zusammen! Er ist unberechenbar, sehr direkt und … verdammt gut! Valentina ist total verrückt nach ihm. Und dennoch: Wenn sie ihren Ex-Freund sieht – den schönen, zuverlässigen Marco –, merkt sie, dass da mehr ist als nur Freundschaft. Aber ist es dafür nicht längst zu spät? Nach ›HDGDL‹, ›ZDOZM‹ und ›SGUTS‹ das neue Buch von Valentina F. – leidenschaftlicher als je zuvor!

Gemütlich mit einer Tasse Tee im Sessel einkuscheln und lesen - schönes Jugendbuch

— Barley

Eine ganz unterhaltsame Geschichte... :)

— merlin78

Hätte mir mehr erwartet irgendwie.

— MoWilliams

Beste Buchreihe die ich jemals gelesen habe!! ich liebe sie einfach.

— alinamaria15

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Ein wunderbares Buch mit einer tollen Botschaft dahinter! Sehr schön gestaltet und empfehle ich gerne weiter:)

12Andrea91

Die Spur der Bücher

Einfach wunderbar, wieder in die Welt der Bibliomantik einzutauschen.

Gwendolyn22

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Von Anfang an bis zum Ende hin fesselnd und spannend....

Angela_Matull

Lieber Daddy-Long-Legs

Ein zeitloser, liebenswerter Klassiker von 1912, der es zurecht in den Königskinder Verlag geschafft hat. Toll!

tomatenjohnny91

Iskari - Der Sturm naht

Für mich ein grandioses Abenteuer von Anfang bis Ende! Absolut lesenswert!!!

annso24

Chosen - Das Erwachen

Mir hat auch Teil 2 richtig gut gefallen ♥

Wildpony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Fischer Jahreschallenge 2015

    Daniliesing

    Entdeckt großartige Bücher aus den S. Fischer Verlagen und gewinnt tolle Preise! Zusammen mit den S. Fischer Verlagen haben wir für 2015 Großes geplant. Gemeinsam stellen wir euch in diesem Jahr Neuerscheinungen vor, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet! In jedem Monat wartet eine Monatschallenge zu einem anderen Buch auf euch, in der es spannende Aufgaben zu erfüllen und Punkte zu sammeln gilt. Nicht nur gibt es dabei jeden Monat tolle Gewinne, sondern eure Punkte gehen auch direkt auf euer Punktekonto für unsere Jahreshauptgewinne. Hier findet ihr alle Infos zur Jahreschallenge in der Übersicht! Viele von euch rezensieren hier schon regelmäßig fleißig Bücher. Unsere Fischer Jahreschallenge besteht nicht nur aus 12 Monatschallenges, sondern ihr könnt auch Punkte sammeln, indem ihr Rezensionen auf LovelyBooks veröffentlicht. Und das geht so: Für jede Rezension zu einem Buch aus den S. Fischer Verlagen auf LovelyBooks erhaltet ihr einmalig 100 Punkte. Es zählen alle Rezensionen, die bis zum 20. Januar 2016 eingehen. Wichtig dabei ist, dass das Buch 2015 - egal in welchem Format - in einem der S. FISCHER Verlage erschienen ist. Für Anregungen könnt ihr z.B. auf der Webseite des Verlags stöbern oder unten auf unserer Jahreschallenge-Seite. Damit wir eure jeweilige Rezension auch finden, schreibt bitte hier einen neuen Beitrag mit dem Link zu eurer Rezension auf LovelyBooks. Die Punkte für die geschriebenen Rezensionen und für die Monatschallenges werden addiert und immer ca. zur Mitte des Monats aktualisiert. Die aktuelle Punkteübersicht findet ihr ab Mitte Februar hier. Für die fleißigsten Rezensenten und Teilnehmer der Monatschallenges gibt es Ende Januar 2016 tolle Preise. Den ersten Platz belohnen wir mit einem Gutschein für Bücher aus den S. FISCHER Verlagen im Wert von 1000€, Platz 2 darf sich Bücher für 500€ aussuchen und der 3. Platz erhält einen Gutschein im Wert von 200€, für einige tolle Buchschätze aus den Programmen der S. FISCHER Verlage. Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & eure neuen Rezensionen posten! Wir freuen uns auf tolle Buchentdeckungen, spannende Challenges und ganz viel Buchliebe im Jahr 2015 mit euch :-)

    Mehr
    • 958
  • Ganz unterhaltsame Geschichte...

    2L8 – Too late

    merlin78

    03. April 2015 um 22:07

    Endlich ist Valentina mit Mirko zusammen. Der Junge ist unglaublich sensibel, einfühlsam und intelligent. Sie fühlt sich bei ihm wohl und ist gerne bei ihm. Doch irgendwie kann Valentina ihren Ex-Freund Marco nicht vergessen. Immer wieder kreisen ihre Gedanken um die Zeit, die sie einst gemeinsam verbracht haben. Als Vale dann erfährt, dass es Marko nicht gut geht, nutzt sie die Chance und besucht ihn. Schließlich ist Marco ein Freund, auf den sie sich stets verlassen konnte. Doch ist es wirklich nur noch Freundschaft oder ist es mehr? Valentina muss sich entscheiden, bevor es dafür endgültig zu spät ist. Nach den Romanen „HDGDL“, „ZDOZM“ und „SGUTS“ ist dies nun der vierte Band in der Jugendbuchreihe von Jungautorin Valentina F., die mit diesen Büchern ihre eigenen Erfahrungen wiedergibt und so bunt und aufregend das Leben einer italienischen Jugendlichen beschreibt. Im Mittelpunkt dieses Werkes steht natürlich Valentina, die von ihren Freunden nur liebevoll „Vale“ genannt wird. Sie ist ein Mädchen, das zwar relativ gefestigt zu sein scheint, dennoch in einer kleinen Traumwelt agiert. Viele Dinge sieht sie recht locker, dafür andere sehr ernst. Genauso geht es ihr mit der Liebe, die sie regelmäßig in ein Gefühlschaos schickt. Sie mag ihren Freund Mirko, doch fühlt sie sich noch mehr zu ihrem Ex Marco hingezogen. Den Weg den sie bis zu ihrer Entscheidung bestreitet, wird unterhaltsam, humorvoll und voller Elan erzählt. Valentina F. lässt ihre junge Protagonistin durch aufrichtige und authentische Worte lebendig werden. Dennoch bleiben viele Dinge im Unklaren, denn die Erzählung richtet sich wirklich nur auf das eigentliche Geschehen. Sie redet nicht viel um den heißen Brei herum, sondern bringt alle nützlichen Fakten schnell auf den Tisch, vergisst dabei aber gelegentlich, dass der Leser, der hier erst im vierten Band neu einsteigen könnte, nicht alle Details aus den vorherigen Werken kennt. So fällt es schwer, sich die Charaktere bildlich vorzustellen oder in welcher Beziehung die einzelnen Freunde aus der Clique um Vale stehen. Während des Lesens wird auch immer wieder deutlich, wie ähnlich sich die Namen der Protagonisten anhören. So muss der Leser sich wirklich stark konzentrieren, um nicht mit Marco oder Mirko durcheinander zu kommen. Auch innerhalb der Clique ähneln sich die Namen, so dass es nicht immer ganz leicht ist, die einzelnen Charaktere zu zuordnen. Die Geschichte selbst liest sich jedoch flott und angenehm. Nach wenigen Seiten ist es bereits möglich, Valentinas positive Grundstimmung mitzuerleben und sich auf die Handlung einzulassen. Auch wenn die Vorkenntnisse nicht bekannt sind, bildet diese Geschichte eine in sich abgeschlossene Handlung, die für sich alleine gut gelesen werden kann. Fazit: Das Buch ist leider kein Page-Turner, doch gerade das jüngere Publikum wird hiermit seine Freude erleben. Valentina F. schlawenzelt nicht um ihre Ideen herum, sondern bringt auf den knapp 330 Seiten alles zu Papier, was gesagt werden muss. Die Geschichte baut sich gut auf, die Charaktere sind interessant und die Handlung glaubwürdig. Insgesamt kann ich dem Buch also 3 von 5 Sternen geben und eine kleine Leseempfehlung aussprechen.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu 2L8 – Too late von Valentina F.

    2L8 – Too late

    Gudrun

    07. February 2015 um 22:03 via eBook '2L8 – Too late'

    Hammer gut!!! Ich bin so froh dass valentina und marco wieder zusammenkommen!!!!! Am Ende hätte man aber noch das zusammenkommen mit marco und vale "erleben" sollen…

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks