Valentina Fast

 4.3 Sterne bei 2.890 Bewertungen
Autorenbild von Valentina Fast (© Valentina Fast /Quelle: privat)

Lebenslauf von Valentina Fast

Fantastische E-Book-Bestseller dank musikalischer Hintergrunduntermalung: Die 1989 geborene Autorin ist beruflich eigentlich in der Zahlenwelt zuhause. Aber schon als Kind begeisterte sie das Schriftstellerdasein. Nach einigen Gruselgeschichten für Teenager veröffentlichte sie 2015 ihr Debüt „Ein Leben aus Glas“, den Auftakt ihrer „Royal“-Reihe, als E-Book. Innerhalb weniger Wochen avancierte die Reihe zum Bestseller. Außer der dystopischen E-Book-Reihe, die im fiktiven Königreich Viterra, das sich unter einer Glaskuppel befindet, um die Bewohner vor Giftstoffen in der Luft zu schützen, spielt, schrieb die Autorin die Fantasyreihen „Belle et magie“ und „MeeresWeltenSaga“. Valentina Fast lebt mit ihrer Familie im Münsterland und hört beim Verfassen ihrer zauberhaften und fantastischen Geschichten am liebsten Musik. Dafür hat sie zwei Playlists: eine nutzt sie für romantische Liebesszenen, wohingegen die andere für die nötige Atmosphäre bei actionreichen Spannungsfäden sorgt.

Neue Bücher

Royal: Princess. Der Tag der Entscheidung (Royal-Spin-off)

 (72)
Erscheint am 30.08.2019 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Valentina Fast

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Royal - Ein Leben aus Glas (ISBN:9783646601602)

Royal - Ein Leben aus Glas

 (564)
Erschienen am 06.08.2015
Cover des Buches Royal - Ein Königreich aus Seide (ISBN:9783646601619)

Royal - Ein Königreich aus Seide

 (398)
Erschienen am 03.09.2015
Cover des Buches Royal - Ein Schloss aus Alabaster (ISBN:9783646601626)

Royal - Ein Schloss aus Alabaster

 (348)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches Royal - Eine Liebe aus Samt (ISBN:9783646601756)

Royal - Eine Liebe aus Samt

 (312)
Erschienen am 07.01.2016
Cover des Buches Royal 4: Eine Krone aus Stahl (ISBN:9783646601718)

Royal 4: Eine Krone aus Stahl

 (310)
Erschienen am 05.11.2015
Cover des Buches Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat (ISBN:9783646601725)

Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat

 (295)
Erschienen am 03.12.2015
Cover des Buches Royal: Ein Königreich aus Glas (ISBN:9783551316356)

Royal: Ein Königreich aus Glas

 (137)
Erschienen am 03.03.2017
Cover des Buches Belle et la magie 1: Hexenherz (ISBN:9783551300898)

Belle et la magie 1: Hexenherz

 (99)
Erschienen am 28.07.2017

Neue Rezensionen zu Valentina Fast

Neu

Rezension zu "Royal: Ein Königreich aus Glas" von Valentina Fast

Fantasievoll und einfallsreich erzählt - die Geschichte und seine Charaktere fesseln einfach!
WriteReadPassionvor 12 Tagen

Inhaltserzählung:
Das hier ist meine Geschichte. Eine Geschichte aus Angst und Zweifel, von irren Wendungen und unliebsamen Überraschungen, von Verrat und bitterer Enttäuschung. Kurzum: Eine Geschichte der größten Lügen, die meine kleine Welt so erbarmungslos zum Einsturz bringen konnten. Doch ich fange wahrscheinlich besser ganz von vorne an: Bei der einzigen "Wahrheit", die ich einst zu kennen glaubte. Jene "Wahrheit", die meine Tante nicht müde wurde zu erzählen und auf der unser gesamtes Dasein fußte.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte sich die Welt verändert. Die atomare Bedrohung war fast greifbar. Jeder sehnte sich nach einem Ausweg, nach einer sicheren Zuflucht. Da hatte der bekannte Wissenschaftler Dr. Sergejwitsch Koslow eine folgenschwere Idee: Er wollte ein Reich schaffen, in dem die Menschen friedvoll und harmonisch zusammenleben konnten. Ein Land, das nur mit erneuerbaren Energien betrieben werden konnte.

So konnte im Jahr 1960 mit dem Bau der "Neuen Welt" begonnen werden. Dutzende Ingenieuren, Architekten und Wissenschaftlern sowie Hunderte von Arbeitern machten sich mit Feuereifer an die Errichtung einer riesigen, gläsernen Kuppel. Nach einer Reihe politischer Ränkenspiele wurde schließlich im Jahr 1990 durchgesetzt, dass das Land in Form einer Monarchie regiert und "Viterra" getauft werden sollte.

Nur wenige Jahrzehnte später brach der Dritte Weltkrieg aus. Dabei wurde die gesamte Erde atomaren Strahlungen ausgesetzt, die sämtliches Leben innerhalb nur wenigen Wochen zerstörten. Die Befürchtungen hatten sich also schlussendlich bewahrheitet: Alle waren tot, alle, außer den Menschen von Viterra.

Ungeachtet - womöglich auch wegen - dieser schrecklichen Geschehnisse, stand Viterra für Freiheit und Sicherheit. Es war der perfekte Lebensraum. Es gab keine Kriminalität und jeder Bürger unseres Königreichs konnte in Frieden leben. Viterra war perfekt. Zumindest hatte ich das immer geglaubt ...
(Enststehung von Viterra, Seite 7/8/9)

Autorin:
Die 1989 geborene Autorin Valentina Fast ist beruflich eigentlich in der Zahlenwelt zuhause. Aber schon als Kind begeisterte sie das Schriftstellerdasein. Nach einigen Gruselgeschichten für Teenager veröffentlichte sie 2015 ihr Debüt „Ein Leben aus Glas“, den Auftakt ihrer „Royal“-Reihe, als E-Book. Innerhalb weniger Wochen avancierte die Reihe zum Bestseller. Außer der dystopischen E-Book-Reihe, die im fiktiven Königreich Viterra, das sich unter einer Glaskuppel befindet, um die Bewohner vor Giftstoffen in der Luft zu schützen, spielt, schrieb die Autorin die Fantasyreihen „Belle et magie“ und „MeeresWeltenSaga“. Valentina Fast lebt mit ihrer Familie im Münsterland und hört beim Verfassen ihrer zauberhaften und fantastischen Geschichten am liebsten Musik. Dafür hat sie zwei Playlists: eine nutzt sie für romantische Liebesszenen, wohingegen die andere für die nötige Atmosphäre bei actionreichen Spannungsfäden sorgt.


Bewertung:
Das Cover passt hervorragend zu Titel und Geschichte. Ebenso wurde das Cover und der Titel zur gesamten reihe angepasst. Es wirkt klischeehaft auf mich, die Geschichte ist es aber keinesfalls. Auch schön finde ich, dass es die Bände einzeln und im Zweier-Set gibt, sodass ich als Leser selbst wählen kann. In diesem Fall habe ich das Set von Band 1 und 2 gelesen. Auch sehr schön zu unterscheiden, da diese auch anders betitelt sind, als als Einzelbände.

Es ist mein erstes Werk von der Autorin und ich bin wirklich sehr positiv überrascht worden; keine überzogenen Stellen, kein Kitsch, keine Klischees, die unangemessen und nervig zu lesen sind ... Der Schreibstil ist wunderbar leicht und hat mich beide Bände im Nu auslesen lassen. Die Geschichte ist eine tolle und neuartige Idee, was mir immer besonders gefällt. Und von unseren gesellschaftlichen Problemen nicht mal weit entfernt.

Diese Geschichte hat die Autorin federleicht und glaubhaft niedergeschrieben. Es liest sich selten eine Geschichte, die von Grund auf mit allen Bereichen bedacht wird. Hier hat die Autorin diese bedacht und nicht nur über die oberflächlichen Geschehnisse unterhalb der Kuppel geschrieben. Sie lässt den Leser auch an den dazugehörigen Dingen wie die Energieversorgung der Gesellschaft unterhalb der Kuppel teilhaben. So nebensächliche Fragen wie Wie erfolgt denn die Energiegewinnung? oder Wie sieht es mit den Luftverhältnissen aus? werden hier ebenfalls erläutert; ganz nebensächliche und alltägliche Fragen, die meistens in den Büchern nicht dargelegt werden, weil sich die Autoren auf die Hauptgeschichte fixieren. Die Antworten auf diese alltäglichen Fragen macht die Geschichte gänzlich glaubhaft und lässt sie rundum realistisch aufleben. Ich kann mir wirklich das Leben unter dieser Kuppel vorstellen und keine Frage der technischen und realistischen Umstände bleiben bei mir offen.

Die Charaktere sind allesamt sehr gut ausgearbeitet. Von skurrile, nervtötende bis zu charmanten Haupt- und Nebencharakteren ist alles dabei. Damit bringt die Autorin richtig Abwechslung in die Geschehnisse und lässt die Neugier immer wieder aufwarten. Mich überließ keines der Charaktere der Langeweile. Das Ende ist furchtbar grausam, sodass Band 3 sofort folgen musste. Diese habe ich auch direkt als ebook ergattert, da ich das Set von Band 3 und 4 noch nicht besitze. Und warten kann ich erst Recht nicht darauf. Ein furchtbarer Cliffhanger, wie andere Leser schreiben würden. Ich benutze das Wort ja nicht so gerne, aber das gehört ja mittlerweile zum Rezensions-Wortgebrauch dazu.

Da wurde es mit schlagartig klar: Ich hatte tatsächlich Gefühle für ihn entwickelt. In einer Show. Gefühle für einen jungen Mann, mit dem ich niemals zusammen sein konnte. Ich wollte doch immer ein ganz normales Leben. Und mit ihm würde nichts mehr normal sein, ob nun Prinz oder nicht. (Seite 313)


Fazit:
Ich tue mich immer sehr schwer, mehr als 4 Sterne zu vergeben, da ich sehr kritisch bin. Hier kann ich jedoch wirklich und wahrhaftig 4,5 Sterne verteilen; die ersten Seiten ziehen sich, aber dann kommt richtig Spannung rein und ich konnte das Buch nicht mehr loslassen! Die Charaktere sind voll ausgereift, die Geschichtsgrundlage neuartig und die Erzählung realistisch geschrieben. 

Ein wahrhaft ausgereiftes Lesevergnügen, selbst für Leser, die sich nicht so für das Genre Fantasy begeistern können. Diese Elemente beziehen sich nur auf die Gläserne Kuppel und beinhalten mehr Sci-Fi-Elemente ohne jedoch abgedreht zu wirken. Für mich als Scince-Fiction-Abneiger eine rundum gelungene Erzählung, die Fantasy und Sci-Fi vereint, ohne aufdringlich oder weltfremd zu wirken. Grandios!!!!

Band 1: Royal - Ein Leben aus Glas, erschienen am 06.08.2015
Band 2: Royal - Ein Königreich aus Seide, erschienen am 03.09.2015
Band 3: Royal - Ein Schloss aus Alabaster, erschienen am 01.10.2015
Band 4: Royal - Eine Krone aus Stahl, erschienen am 05.11.2015
Band 5: Royal - Eine Hochzeit aus Brokat, erschienen am 03.12.2015
Band 6: Royal - Eine Liebe aus Samt, erschienen am 07.01.2016
Band 1 & 2: Royal - Ein Königreich aus Glas, erschienen am 03.03.2017
Band 3 & 4: Royal - Eine Krone aus Alabaster, erschienen am 02.11.2017
Band 5 & 6: Royal - Eine Hochzeit aus Samt, erschienen am 28.06.2018
ebook-Set; Band 1 - 6: Royal, erschienen am 04.02.2016
Royal-Spin-off: Princess. Der Tag der Entscheidung, erschienen am 30.08.2019

P.S.: Wer sich jetzt fragt, nach der langen Rede, wieso ich nichts genaueres über das Buch und seine Geschichte geschrieben habe ... ich finde, es macht so schon sehr neugierig darauf, oder nicht?! ;-)


Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Royal - Ein Leben aus Glas" von Valentina Fast

Eine Mischung sus der Selection-Reihe und dem Bachelor
Yennyvor einem Monat

Viterra, ein Königreich in Rußland im 22. Jahrhundert, eingeschlossen unter einer Glaskuppel. Nur dort können die Menschen nach der atomaren Katastrophe überleben. Die siebzehnjährige Tatyana wächst bei ihrer strengen Tante auf. Und die erwartet von ihr, dass sie an der Königinnenwahl teilnimmt. Zusammen mit anderen hübschen Mädchen soll sie um die Gunst des unbekannten Prinzen buhlen, ohne zu wissen, welcher der vier teilnehmenden Junggesellen überhaupt der Prinz ist. Dabei hat Tatyana nur einen einzigen Wunsch: bei ihrer Schwester und deren Mann zu wohnen, um dort eine Ausbildung zu absolvieren. Widerwillig läßt sie sich darauf ein, an der Wahl teilzunehmen. Sie hat den festen Plan, alles dafür zu tun, damit sie ruasgewählt wird. Dann darf sie zu ihrer Schwester ziehen. Doch zu ihrer Überraschung kommt sie Runde um Runde weiter.

Eine leichte Lektüre, erinnert ein wenig an die Selection-Reihe, gemischt mit etwas Bachelor. Leider konnte mich der erste Band nicht überzeugen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Royal - Ein Leben aus Glas" von Valentina Fast

Wenn das Herz siegen wird, wird ihr die Krone gehören, ob sie will oder nicht
biscoteria85vor 2 Monaten

Mädchen aus dem Mittelstand wird Königin. So könnte man ganz kurz die ganze Reihe beschreiben. Zumindest denke ich das mal, da ich zum jetzigen Zeitpunkt nur den ersten Teil gelesen habe. Royal ist nicht neu in seiner Story, aber dennoch schön zu lesen.

Tatyana, noch 17, lebt bei ihrer Tante und soll in naher Zukunft einen Mann finden den sie „dienen“ kann und Kinder gebären soll. Liebe ist dabei zweitrangig. Nur das Tatyana, bzw. meistens eher Tanya, davon recht wenig hält. So kommt es ihr ganz Recht, dass nun eine Prinzessinenwahl in ihrer Kuppelstadt stattfinden soll, wo die zukünftige Königin gefunden werden soll. Vier Männer, einer davon der Prinz, aber nicht bekannt welcher, soll laut ihrer Tante ihr Zukünftiger werden. Der Deal ist also, sie macht mit, und selbst wenn sie ausscheiden sollte, darf sie zu ihrer Schwester ziehen und ein Handwerk erlenen, was sie sich schon so lange wünscht. Ihre Tante erhofft sich natürlich die Krone.

Tanya übersteht im Schnellverfahren die erste Ausscheidungsrunde und lernt daher die vier Männer, mal mehr und mal weniger kennen. Dabei merkt sie ganz schnell, dass der Gedanke schnellstmöglich wieder da weg zu kommen, leicht verblasst.

Der erste Teil ist eigentlich ein schneller Softeinstieg ins Buch, zum kennen lernen der ersten Charaktere, aber noch sehr viel offenlässt und die Geschichte somit auf mehrere Bücher verteilt. Als E-Book ist das ganz angenehm und preislich auch erträglich. Als Taschenbuch wäre es etwas übertrieben teuer, denn dafür sind die Bücher dann zu sehr gestreckt.

Die Charaktere sind interessant und Tanya ist von Anfang an sehr sympathisch. Man hofft zuerst mit ihr, dass sie schnell wieder rauskommt, um ihren Traum nachzukommen, aber zugleich sieht man sie mit ihrem tollen Charakter in dieser Machtposition und auf dem Thron. Ich freu mich auf den zweiten Teil. Wer also nach einer schönen, leichten Lovestory sucht und ein bisschen königliche Politik gepaart mit Zickenterror ist hier richtig aufgehoben.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Hier ist Magie im Spiel

Du liebst alles Magische?
Dann ist diese Leserunde genau das Richtige für Dich!
Die neue Reihe
"Belle et la magie" von "Royal" Autorin Valentina Fast ist kürzlich erschienen & wir suchen Eure Meinungen zum Buch.
Bewerbt Euch direkt für eines der Rezensionsexemplare und taucht gemeinsam ab in den magischen Wald und erkundet seine Geheimnisse.


Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…

Textauszug
»Was hast du kleine Hexe mit mir angestellt?!«, brüllte mich durch das andere Ende der Leitung ein offensichtlich sehr erboster Gaston an.
Ruckartig legte ich auf und blickte meine Mutter an. »Maman?«
»Oui?« Sie legten ihren Kopf schief. Überrascht. Die große Catherine war überrascht, wahrscheinlich waren wir es beide, angesichts meines schrillen, beinahe panischen Tonfalles.
»Es tut mir leid.«
»Was genau?«
»Was auch immer ich getan habe«, gab ich zerknirscht zu und biss mir auf meine Unterlippe.//


Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Serie.

Wir suchen nun mindestens 15 Leser, die gerne in Jugendromanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns Euren Eindruck zum Textauszug!


Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
Valentina Fast wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf Eure Meinungen :-)
Außerdem hat Carlsen Impress auch noch weitere interessante Bücher,
schaut einfach mal rein.

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Valentina Fast im Netz:

Community-Statistik

in 1.562 Bibliotheken

auf 730 Wunschlisten

von 59 Lesern aktuell gelesen

von 60 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks