Valentina Fast

 4,2 Sterne bei 4.942 Bewertungen
Autorenbild von Valentina Fast (© Valentina Fast /Quelle: privat)

Lebenslauf

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Die ›Still you‹-Reihe ist ihre erste New-Adult-Reihe.

Quelle: dtv

Das aktuelle Buch von Valentina Fast erschien im Mai 2022 mit dem Titel "Still missing you" bei dtv. Es ist der 1. Band aus der "Still" Buchreihe.

Alle Bücher von Valentina Fast

Cover des Buches Royal 1: Ein Leben aus Glas (ISBN: 9783646601602)

Royal 1: Ein Leben aus Glas

 (711)
Erschienen am 06.08.2015
Cover des Buches Royal 2: Ein Königreich aus Seide (ISBN: 9783646601619)

Royal 2: Ein Königreich aus Seide

 (490)
Erschienen am 03.09.2015
Cover des Buches Royal - Ein Schloss aus Alabaster (ISBN: 9783646601626)

Royal - Ein Schloss aus Alabaster

 (427)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches Royal - Eine Liebe aus Samt (ISBN: 9783646601756)

Royal - Eine Liebe aus Samt

 (385)
Erschienen am 07.01.2016
Cover des Buches Royal 4: Eine Krone aus Stahl (ISBN: 9783646601718)

Royal 4: Eine Krone aus Stahl

 (382)
Erschienen am 05.11.2015
Cover des Buches Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat (ISBN: 9783646601725)

Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat

 (368)
Erschienen am 03.12.2015
Cover des Buches Secret Academy - Verborgene Gefühle (Band 1) (ISBN: 9783846601068)

Secret Academy - Verborgene Gefühle (Band 1)

 (242)
Erschienen am 30.09.2020
Cover des Buches Kronenkampf. Geschmiedetes Schicksal (ISBN: 9783551584526)

Kronenkampf. Geschmiedetes Schicksal

 (253)
Erschienen am 28.06.2021

Videos

Neue Rezensionen zu Valentina Fast

Cover des Buches Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings (ISBN: 9783846601952)
kikiii04s avatar

Rezension zu "Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings" von Valentina Fast

Grandiose Fantasy, welche die Kunst eines Pageturners versteht
kikiii04vor 10 Tagen

„Nicht alles Licht ist gut. Nicht alles Dunkel ist böse.“

Darum geht es:
Strenge Regeln garantieren die Sicherheit im Europa der Zukunft. Doch Avi kennt die Schattenseiten dieser Regeln, denn sie bestrafen Avis reine Existenz mit dem Tod. Daher teilt sie mit ihrer Zwillingsschwester eine Identität als Aviana. Doch als Ana schwer erkrankt, droht ihr Geheimnis aufzufliegen. Avi würde alles tun um ihre Schwester zu retten – auch sich selbst versklaven, um so für Anas Arztkosten aufzukommen.
 Doch dann wird sie von dem ersten Soldaten des Fürsten, Ren, ersteigert. Avi weiß, wenn er ihr Geheimnis erfährt, ist das ihr Todesurteil. Aber sie ahnt noch lange nicht, welche Kette von dramatischen Ereignissen ihre Versteigerung in Wirklichkeit ausgelöst hat.

Meine Meinung:
Valentina Fast erzählt in STOLEN CROWN eine atemberaubend-spannende Romantasy-Geschichte über das Europa der Zukunft. Ein Krieg hat die Welt verwüstet und seine Waffen die Menschheit verändert. Es gibt Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten – Menschen erster und zweiter Klasse. Außerdem gibt es die Fae und ihre Magie. Und dann gibt es noch weitere Wesen, die es aber nicht geben dürfte. Avi ist eine von ihnen.
 Zusammen mit Avi lernen wir diese völlig fremde und zugleich einigermaßen vertraute Welt kennen, zu welcher unser Kontinent werden könnte. Das Worldbuilding hat mich sehr beeindruckt. Es ist vielschichtig und clever, hält immer wieder Überraschungen und neue Details bereit. Außerdem ist das Worldbuilding dem Umfang eines Fantasy-Standalones angepasst, das heißt es sprengt weder den Rahmen und hinterlässt offene Fragen, noch fehlt es an Kreativität und Genialität.

Die Geschichte schafft es von Anfang an, die Leser*innen zu fesseln. Zunächst durch die Faszination darüber, diese fremde Welt kennenzulernen. Dann folgt mit der nervenauftreibenden Auktion, durch die Avi in die Hände von Soldat Ren fällt, direkt das nächste Highlight. Und jener spannenden Storyline, die das Buch anfangs verspricht, wird es mehr als gerecht. Die Story ist in verschiedene Abschnitte unterteilt und jeder toppt den vorangegangenen geradezu mit seiner Spannung und den vielfältigen Emotionen. Vor allem wurde mir je weiter ich las klar, wie perfekt durchdacht alles ist. Ich habe selten eine so clevere Storyline gelesen, so frei von jeglichem noch so kleinen Plothole, so rund und jedes Detail wird wieder aufgegriffen und jedes Thema zu Ende gebracht.

Thematisch ist das Buch breit aufgestellt. Darüber möchte ich nicht zu viel verraten, weil der Reiz des Buch darin liegt, zu erkennen, was das große Ganze hinter all den Abschnitten und Themen ist. Trotzdem kann ich schonmal verraten, dass STOLEN CROWN besonders allen Fans von Geschichten wie „Tribute von Panem“ gefallen wird, weil durchaus ein paar Parallelen zu erkennen sind. Etwa die unterschiedlichen Fürstentümer, ähnlich wie Distrikte oder die sogenannten Sinnesspiele, die mich ähnlich fasziniert haben wie die Hungerspiele.

Ebenfalls mehr als überzeugen konnten mich die Figuren. Der Großteil wird aus Avis Sicht erzählt, die eine sehr sympathische, authentische Heldin ist. Ihre Entwicklung mitzuverfolgen ist beeindruckend und sehr unterhaltsam. Avi nimmt uns Leser*innen sozusagen an sie Hand, was sie als Protagonistin nahbar macht und das gesamte Geschehen greifbar. Der Antagonist Ren ist lange ein spannendes Mysterium, das sich erst nach und nach aufklärt. Der Wunsch, Ren noch besser kennenzulernen, ist sicherlich ein weiterer Grund, weshalb sich das Buch zu einem regelrechten Pageturner entwickelt. Und dann ist da natürlich noch die zarte Lovestory zwischen Ren und Avi. Der Fantasy-Anteil überwiegt den Romance-Anteil zunächst und es ist eher eine Slow-Burn-Geschichte. Aber schließlich sind Romance und Fantasy so untrennbar miteinander verbunden, wie ich es selten gelesen habe und ich liebe dieses Duo von Avi und Ren einfach. Auch die Nebenfiguren sind großartig. Sie wachsen einem nach und nach richtig ans Herz und überraschen mit ihrem wahren Gesicht.

Mein Fazit:
STOLEN CROWN macht alles richtig und hat alles, was ein wahrer Pageturner braucht. Das Lesevergnügen ist so spannend wie unterhaltsam, actionreich und emotional. Vom Worldbuilding über die runde Storyline bis hin zu den nahbaren Hauptfiguren und den sympathischen Nebenfiguren ist alles perfekt und gelungen. Wer mal wieder so richtig von einer Geschichte gefesselt werden möchte, wer nach einem Romantasy-Standalone mit Highlight-Potenzial sucht oder eine Geschichte mit leichtem „Tribute von Panem“-Feeling lesen möchte, ist mit STOLEN CROWN bestens beraten. Von mir gibt es selbstverständlich 5 von 5 Sterne!

Cover des Buches Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings (ISBN: 9783846601952)
Eva_Rupps avatar

Rezension zu "Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings" von Valentina Fast

Einer der besten Einzelbände
Eva_Ruppvor einem Monat

Das Cover hat mir sehr gut gefallen, da es das Buch perfekt widerspiegelt. Die Geschichte insgesamt hat mir sehr gut gefallen. Es war spannend, mal einen Fantasy-Einzelband zu lesen, da ich normalerweise nur Reihen in diesem Genre lese. Ich wurde auf keinen Fall enttäuscht. Dass es ein Einzelband ist, hat mich nicht gestört, da das Buch dennoch Tiefgang hatte und man gut in die Welt eintauchen konnte. Die Idee mit den Zwillingen war mal etwas anderes und fand ich sehr interessant.


Die Protagonistin entwickelt sich im Laufe des Buches weiter, indem sie ihr Leben als eigene Person findet. Der Protagonist blieb fast bis zum Ende eher im Verborgenen und gab nicht viel von sich preis, daher denke ich, dass das Buch eher ihre Geschichte erzählt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und war leicht zu lesen.


Der Anfang war extrem spannend, vor allem als es zu dem Wettbewerb kam. Hier hätte man gut noch mehr Bände daraus machen können. Das Ende fand ich dann etwas dünner, was ich ein bisschen schade fand.

Cover des Buches Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings (ISBN: 9783846601952)
Tofusteaks avatar

Rezension zu "Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings" von Valentina Fast

Erste Hälfte mega, zweite Hälfte meh
Tofusteakvor einem Monat

Das Buch hatte einen starken Start. Ich mochte das dystopische Setting und die Art, auf die die Fae hier eingewoben wurden. Auch die Figuren fand ich faszinierend, und es war immer Spannung da.


Der Fantasypart hat mir super gefallen, wurde im Verlauf des Buches aber von der immer kitschiger und anstrengender werdenden Lovestory überschattet. Was uns dieses Eifersuchts-Mimimi plottechnisch bringen sollte, weiß ich bis heute nicht. Deshalb hat das Buch für mich in der zweiten Hälfte leider stark nachgelassen, und auch wenn das Ende noch einige Plottwists und Spannung bereithielt, konnte es das Hoch des Anfangs nicht zurückerlangen.


Fazit: Für Liebhaber dramaintensiver Romantasy sicher ein Highlight. Für mich insgesamt ganz nett für zwischendurch mit einer starken ersten und einer eher enttäuschenden zweiten Hälfte.

Gespräche aus der Community

Wie verlosen 20 Hörbuch-Downloadlinks!

Nach einem Wasserschaden in seiner Wohnung braucht Ryan schnell eine neue Bleibe und kommt in einer Ferienhütte des neu eröffneten B&Bs seiner Schwester Amber unter. Gleichzeitig hat Ambers Geschäftspartnerin diese Hütte an ihre Cousine Kate vergeben. Aus Mangel an Alternativen teilen Ryan und Kate sich die Hütte und kommen sich schnell näher...

177 BeiträgeVerlosung beendet
Biene2004s avatar
Letzter Beitrag von  Biene2004vor einem Jahr

Irgendwann wurde dann auch mir klar, wer hier der Maulwurf ist und das falsche Spiel spielt. Für mich wirklich schwer zu verstehen, so war Gwen doch die rechte Hand von Ryan. Das sie ihr Verhalten mit ihrem Gewissen vereinbaren konnte, wundert mich, aber sowas soll es ja bekanntlich geben.

Die Tatsache, dass Ryan so dermaßen über seinen Schatten gesprungen ist, um Kate´s Vater die Hand zu halten, hat mich ebenfalls mächtig überrascht und auch wirklich beeindruckt. Tolles Ende diesbezüglich.

Rezi folgt in den nächsten Tagen!

Band 1 der Still-You-Reihe: Zur Beerdingung ihrer Großmutter kehrt Hazel widerwillig in die Kleinstadt zurück, aus der sie überstürzt geflohen ist. Mit ihren Pflegegeschwistern erbt sie eine alte Villa, die alle zusammen zu einem Hotel umbauen sollen - auch Hazels Pflegebruder Derek, der ihr damals das Herz geborchen hatte, ohne es zu ahnen ...

261 BeiträgeVerlosung beendet
momo11s avatar
Letzter Beitrag von  momo11vor 2 Jahren

Jetzt habe ich endlich die Rezi geschrieben.


https://www.lovelybooks.de/autor/Valentina-Fast/Still-missing-you-5332139660-w/rezension/6742833843/


danke für das Hörbuch☺️

Eine starke Protagonistin, ein spannender Plot und große Gefühle –  klingt nach der perfekten Mischung für tolle Lesestunden, oder? Nach ihrer "Secret Academy“-Dilogie gelingt Valentina Fast mit "Eliza Moore – Flüsternde Schatten" der Auftakt einer weiteren spektakulären Fantasy-Reihe! Die 18-jährige Eliza soll das letzte intakte Tor zur Seelenwelt beschützen, das einst das Böse aus der Welt der Menschen verbannt hat. Kann sie ihrer neuen Aufgabe gerecht werden?
Und wie vertrauenswürdig ist ihr vermeintlicher Seelenpartner Conor?

1.057 BeiträgeVerlosung beendet
WilmaHs avatar
Letzter Beitrag von  WilmaHvor 2 Jahren

Hier noch meine Rezension.

https://www.lovelybooks.de/autor/Valentina-Fast/Eliza-Moore-3496037574-w/rezension/6074873596/

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks