Valentina Kramer

 4.2 Sterne bei 13 Bewertungen

Alle Bücher von Valentina Kramer

Cover des Buches Taghelle Nacht9783738664461

Taghelle Nacht

 (7)
Erschienen am 11.11.2014
Cover des Buches Beiss mich doch!9783742793966

Beiss mich doch!

 (2)
Erschienen am 17.03.2017
Cover des Buches Schattendunkler Morgen9783734785672

Schattendunkler Morgen

 (1)
Erschienen am 15.04.2015
Cover des Buches Wie die Nacht, so hell (Traumgeister 1)B075Z4P5B9

Wie die Nacht, so hell (Traumgeister 1)

 (0)
Erschienen am 26.09.2017

Neue Rezensionen zu Valentina Kramer

Neu

Rezension zu "leuchtendschwarzer Rabenmond (Märchenspinnerei 6)" von Valentina Kramer

Großartige Adaption!
AeppelwoiAstravor einem Monat

Das Cover ist wunderschön und wunderbar düster. Das Mädchen auf dem Cover passt sehr gut zu meiner Vorstellung der Cosima. Die Schrift sieht ebenfalls sehr gut aus und passt sehr gut. Die Geschichte ist sehr fantastisch, aber auch mit der heutigen Welt verknüpft. Das hat die Autorin wirklich wunderbar hinbekommen. Die großen Themen Rassismus, Vorurteile und Toleranz werden von Valentina Kramer in diesem Roman behandelt und das in einer Weise, dass einem manches Mal eine Gänsehaut den ganzen Körper entlang zieht und bei anderen Situationen kann man nur zustimmend mit dem Kopf nicken. Sie zeigt mir ihrer Geschichte sehr gut, was passiert, wenn man jemanden zu Unrecht verurteilt wird. Insbesondere die Handlungen des (angeblich) gut aussehenden Dorfpolizisten haben mich regelmäßig zum Ausrasten gebracht...Aber ansonsten haben mir alle Figuren echt gut gefallen. Ich fühlte mich sehr wohl in der Geschichte und konnte mich kaum davon trennen, als ich einmal richtig drin war. Die Spannungsbögen sind gut gesetzt und die Wendungen waren für mich unerwartet. Die Perspektive des Erzählens wechselt öfter, was dem Ganzen nochmal eine weitere Portion Spannung dazu gibt. Die Liebe darf in einem Märchen natürlich auch nicht fehlen, aber sie ist nur Beiwerk in dieser Geschichte. Wie bei jedem Buch der Märchenspinnerei gibt es natürlich auch hier ein "Urmärchen" und das ist in diesem Fall das Märchen der sieben Raben.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "leuchtendschwarzer Rabenmond (Märchenspinnerei 6)" von Valentina Kramer

Wunderschönes Märchen!!
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Das Cover ist wunderschön und wunderbar düster. Das Mädchen auf dem Cover passt sehr gut zu meiner Vorstellung der Cosima. Die Schrift sieht ebenfalls sehr gut aus und passt sehr gut. Die Geschichte ist sehr fantastisch, aber auch mit der heutigen Welt verknüpft. Das hat die Autorin wirklich wunderbar hinbekommen. Die großen Themen Rassismus, Vorurteile und Toleranz werden von Valentina Kramer in diesem Roman behandelt und das in einer Weise, dass einem manches Mal eine Gänsehaut den ganzen Körper entlang zieht und bei anderen Situationen kann man nur zustimmend mit dem Kopf nicken. Sie zeigt mir ihrer Geschichte sehr gut, was passiert, wenn man jemanden zu Unrecht verurteilt wird. Insbesondere die Handlungen des (angeblich) gut aussehenden Dorfpolizisten haben mich regelmäßig zum Ausrasten gebracht...Aber ansonsten haben mir alle Figuren echt gut gefallen. Ich fühlte mich sehr wohl in der Geschichte und konnte mich kaum davon trennen, als ich einmal richtig drin war. Die Spannungsbögen sind gut gesetzt und die Wendungen waren für mich unerwartet. Die Perspektive des Erzählens wechselt öfter, was dem Ganzen nochmal eine weitere Portion Spannung dazu gibt. Die Liebe darf in einem Märchen natürlich auch nicht fehlen, aber sie ist nur Beiwerk in dieser Geschichte. Wie bei jedem Buch der Märchenspinnerei gibt es natürlich auch hier ein "Urmärchen" und das ist in diesem Fall das Märchen der sieben Raben.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "leuchtendschwarzer Rabenmond (Märchenspinnerei 6)" von Valentina Kramer

Moderne Version der Sieben Raben mit ernstem Hintergrund
Rajetvor 2 Jahren

Der Roman ist eine humorvolle-düstere und moderne Version der „Sieben Raben“ der Brüder Grimm. Es zeigt die Wirkung von vorschnellen Vorurteilen, Hass und Angst – mangelnde Toleranz allgemein. Aber auch die Wichtigkeit von Freundschaft, Liebe und Vertrauen. Da für mich der Roman eine Märchenadaption mit fantastischen Elementen ist, war der ermittelnde Polizeibeamte eh überfordert und erinnert mich schwer an Overbeck aus einer ZDF Krimireihe – und den kann man ja auch nicht so ganz ernst nehmen! Es werden gängige Klischees bedient: bei den Jugendlichen: Drogen, Alkohol und Sex, bei der Bevölkerung: vorherrschender Fremdenhass und noch dazu duselige Polizei.


Der Schreibstil ist der Zielgruppe angepasst (gängige Worte) und meist flüssig und gut zu lesen.

Das Cover zeigt Cosima mit Rabenflügeln und in dunkel gehalten. Es passt gut zum Roman und seiner Geschichte.

Der Klappentext mach neugierig auf eine düstere Märchenadaption.

Fazit: 
Interessante Idee das Märchen der Gebrüder Grimm in die heutige Zeit umzusetzen und an manchen Stellen auch sehr gelungen. Naja, an manchen Stellen waren auch Logikfehler oder die Situation nicht ganz nachvollziehbar. Wo es ganz klar Abzüge (weil nicht gelungen) gibt ist bei der Printausgabe (eventuell auch beim ebook), es sieht aus wie eine gedruckte Rohfassung. Und Seitenzahlen usw. sind entfallen. Wenn ich ein Print kaufe erwarte ich schon ein Mindestmaß an Qualität. Schade auch das es von der Größe des Romans gegenüber den anderen Prints der Märchenspinnerei aus dem Rahmen fällt – eventuell bei einer späteren Auflage korrigieren. 

Es handelt sich um Band 6 der lockeren und jeweilig in sich abgeschlossenen Roman Reihe der Märchenspinnerei. Sehr empfehlenswert sind auch der Axolotlkönig und Träume voller Schatten.

Ein böser Zauber 
Eine Gruppe verschwundener Jungendlicher
En schweigender Verdächtiger  
   
Zum Inhalt: 
 Eigentlich wollten sie doch nur ein bisschen Campen gehen. Mal Ruhe haben, richtig feiern können, ohne nörgelnde Nachbarn. Doch als Cosima verkatert und müde am Morgen nach der großen Party aus ihrem Zelt stolpert sind ihre sechs besten Freunde spurlos verschwunden. Nur Miles, der dunkelhäutige, stille Junge, den sie im Ort Ali nennen, seit er zugezogen ist, ist noch da. Als Cosima ihn anspricht schweigt er und hält sich krampfhaft an einem mysteriösen Bündel fest. Nach und nach finden sich immer mehr Beweise für eine grausame Tat. Und gegen Miles. Doch Cosima kann nicht glauben, dass er tatsächlich sechs Morde begangen haben soll. Auf eigene Faust beginnt sie Nachforschungen anzustellen. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Taghelle Nachtundefined

Hallo liebe Bücherwürmer,  

zum Erscheinen meines Debütromans 'Taghelle Nacht' verlose ich zehn eBooks (im Format eurer Wahl) im Rahmen einer Leserunde.

Um an der Leserunde teilzunehmen, möchte ich, dass ihr folgende Frage beantwortet: "Stellt euch vor, ihr bekommt das Zeichen gezogen, dass euch in einen Nachtgeist verwandelt. Wie reagiert ihr? ".

Die Leserundenbewerbung endet am 04. Dezember. Voraussetzung ist natürlich anschließend eure Leserundenteilnahme hier und ein Statement bei Lovelybooks und/oder gerne auch bei anderen Anbietern.

Ich freu mich auf Euch!

37 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Valentina Kramer im Netz:

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks