Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Edel_Elements

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Valentina May - Das Erbe der Abendroths - Frühlingserwachen


Über das Buch:
Autoren oder Titel-CoverStephanie von Abendroth führt als Maklerin ein glamouröses Leben fernab vom Familiengestüt. Bis sie eines Tages alles verliert, als sie einer Intrige ihrer vermeintlich besten Freundin zum Opfer fällt. Wem kann Stephanie jetzt noch vertrauen? Als Retter in der Not erweist sich der attraktive Oliver. Zusammen mit ihm kehrt Stephanie nach Abendroth zurück, um im Kreis  ihr Leben neu zu ordnen. Schon bald fliegen gewaltig die Funken zwischen der schönen Maklerin und dem Mann, den sie in London kennengelernt hat. Doch kurz darauf muss Stephanie feststellen, dass auf Abenroth nichts so ist, wie es zu sein scheint:  Und wer ist der Fremde, den Stephanie immer wieder auf dem Gutshof sieht? Was wissen ihre Geschwister? Und was verheimlicht ihr Oliver?

Wir von Edel Elements vergeben 25 digitale Leseexemplare (epub/mobi) für eine gemeinsame Leserunde und freuen uns auf Eure Bewerbungen bis einschließlich 24. Juni 2018! Schreibt Euer Wunschformat einfach mit in Eure Bewerbung!

Herzlichst, Euer Elements-Team

Autor: Valentina May
Buch: Das Erbe der Abendroths - Frühlingserwachen

Leseeule35

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Da ich den ersten Teil der Familiensaga gelesen habe, würde ich mich sehr freuen auch diesen Teil wieder mitlesen zu dürfen, dafür würde ich ein e-Pub benötigen.

Ist es notwendig vorher den 2. Teil gelesen zu haben?

Mia1975

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Beschreibung klingt sehr interessant. Daher würde ich gern ein Exemplar im Mobi-Format gewinnen.

Beiträge danach
35 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kallisto92

vor 5 Monaten

Eure Rezension

https://www.lovelybooks.de/autor/Valentina-May/Das-Erbe-der-Abendroths-Fr%C3%BChlingserwachen-1508815446-w/rezension/1641977018/ Danke für die tolle Leserunde, hier kommt meine Rezension :)

Kiki77

vor 5 Monaten

Eure Rezension

Ein wunderbarer Abschluss, vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Rezi wortgleich bei LB, Thalia und Amazon:

http://www.lovelybooks.de/autor/Valentina-May/Das-Erbe-der-Abendroths-Fr%C3%BChlingserwachen-1508815446-w/rezension/1642193037/?selektiert=1642170188

Leseeule35

vor 5 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 6-15
Beitrag einblenden

Nun auch noch die Steuerbehörde auf den Fersen. Ich fand es gut, dass sie diese Sylvie zur Rede stellte und sie gab es dann ja auch schon zu, so ein Miststück und ihr Ex erst. Zum Glück nahm sie den Hund mit aus der Wohnung, den hätte ich da auch nicht gelassen. Und dann ist er wieder da und wir lernen den Namen dazu kennen, Oliver Kristensen. Schön, dass es dann einen Perspektivenwechsel gab. Er hat einen Hass auf die ganze Familie wegen seinem Bruder.
Ihre Schwester wollen mittlerweise weiter nach Jakob suchen und bitten Stephanie auf das Gut solange aufzupassen.
Da Oliver auch Stephanie auf den Fersen ist, hatte er natürlich das mit dem Drogenpäckchen mitbekommen und sagt zu ihren Gusten aus. So wird sie frei gesprochen und keine Anklage mehr erhoben.
Und wieder wird sie verfolgt, diemal von dem unheimlichen Typen, den sie schon geshen hat udn er bedroht sie, auch er sucht Jakob. Oliver ist zu Hilfe. Er wird Stephanie auch mit auf das Gut begleiten.

Leseeule35

vor 5 Monaten

3. Leseabschnitt: Kapitel 16-24
Beitrag einblenden

Auch auf den Weg zum Gut, fühlen sie sich verfolgt, diesmal wieder von dieser Frau. Auf dem Gut angekommen, hat Stephanie einen Stein auf dem Kissen. Vielleicht von Jakob? Und auch sie macht wie ihre Schwestern damals merkwürdige Beobachtungen auf dem Hof.
Oliver versucht viel zu erfahren und versucht zu kombinieren. Sein Bruder ist Tod, vermutlich der johannes von damals und er will Rache oder nur die Wahrheit.
Doch Stephanie zieht ihn magisch an, es kommt zum ersten Kuss.

Leseeule35

vor 5 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 25-30
Beitrag einblenden

Nach dem Kuss blockt Stephanie sofort wieder ab. Ich kenne ja den 2. band nicht, nur den 1. aber die Geschichten ähneln sich sehr und eine ungefähr gleicher verlauf ist es auch. Auch mit dem dahinplätschern muss ich meinen Vorleserinnen rcht geben. Wider gibt es so eine Pferdezicke, wie schon mal.
Stephanie ist das mit dem Schlüssel von Oilver nicht entgangen. Sie geht in Jakobs Wohnung und findet dank des Hudnes eine Kiste mit Edelsteinen und Briefe an und von Vivian.
Später kommt es noch durch diesen schwarzen Wagen auf einen Angriff auf sie und den Hund. Oliver hilft ihr und im gelichen Zuge ist Schwester Jennifer zurück.

Leseeule35

vor 5 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 31-Epilog
Beitrag einblenden

Wenigstens erzählt Stephanie Jenni alles. Oliver will das Gut verlassen, bevor auch noch Miriam wieder zurück ist. Wieder der Unbekannte auf dem Hof und diesmla sienht es Jakob imemr ähnlicher, doch Stephanie verliert ihn. Daraufhin rennt sie Oliver in die Arme, der sie rein bringt. Zwischen den beiden brennt das Feuer und sie geben sich beide ihrer Leidenschaft hin. Stephanie will Vivian besuchen und da entdeckt sie Oliver, sogar mit eienr Waffe und wieder rennt jemand weg. Sie erahnt wer Oliver wilrklich ist und fühlt sich erneuet verraten, auch wie er über Jakob denkt. Sie will das er verschwindet. Das macht er auch, aber nicht ohne Abschiedsbrief. In Wirklichkeit zieht er sich nur zurück, verständig seine Kollegen und wartet auf Abstand und beobachtet. Zufällig trifft sie doch noch auf Vive, doch aus ihr bekommt sie nicht sehr viel heruas.
Und endlich tritt Jakob ins Geschehen und erzählt was wirklich damals geschehen ist. Oliver will ihn stellen, doch er entkommt, doch da ist wieder Molzen zu stelle. Es passiert viel und letzlich kommt es zum Schusswechsel. Molzen stirbt und Oliver ist verletzt, aber gesteht Stephanie noch seine Liebe.

In dem Abschnitt ist sehr viel auf Kürze passiert und führte zum schnellen Ende.
Der Epilog gibt zwar einen guten Überblick und Auflösung über die Zukunft und den Ablauf danach, aber doch sehr heruntergerattert und etwas lieblos. Vor allem auch die Liebe hat mir diesesmla irgendwie gefehlt.

Leseeule35

vor 5 Monaten

Eure Rezension

Danke das ich wieder mitlesen durfte und nun kann ich sagen, dass mir für diesen Abschluss Band 2 zur Vervollständigung nicht gefehlt hat. Hier folgt meine Rezension, die ich auch bei Thalia eingestellt habe:

https://www.lovelybooks.de/autor/Valentina-May/Das-Erbe-der-Abendroths-Fr%C3%BChlingserwachen-1508815446-w/rezension/1643672557/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.