Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Edel_Elements

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Valentina May - Das Erbe der Abendroths: Herbstzeit"
Am 07. Dezember erscheint der zweite Teil der Reihe "Das Erbe der Abendroths"

Über das Buch:
Testamentseröffnung auf Gut Abendroth: Zum ersten Mal seit Jahren kehrt die erfolgreiche Tierärztin Jennifer auf das elterliche Gestüt zurück. Wie sehr hat sie ihr idyllisches Zuhause vermisst! Auch das Wiedersehen mit ihren Schwestern verläuft besser als gedacht. Doch dann drohen die Schatten der Vergangenheit, Jennifer einzuholen: Sie findet seltsame Dinge über das schreckliche Unglück heraus, das hier vor Jahren geschah. Und sie läuft ausgerechnet dem Mann über den Weg, dem sie nie wiederbegegnen wollte: Dave - der verboten attraktive Gutsverwalter. Der Mann, der ihr nie verziehen hat. Und leider Jennifers einzige Hoffnung, Gut Abendroth vor dem sicheren Untergang zu retten ...

Wir von Edel Elements vergeben 20 digitale Leseexemplare (epub/mobi/PDF) für eine gemeinsame Leserunde und freuen uns auf Eure Bewerbungen bis einschließlich 03. Dezember 2017! Schreibt Euer Wunschformat einfach mit in Eure Bewerbung! 


Herzlichst, Euer Elements-Team

Autor: Valentina May
Buch: Das Erbe der Abendroths - Herbstzeit

angel1843

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wow, der Klappentext klingt schon mal vielversprechend. Ich hüpfe für ein Epub in den Lostopf. :)

Schlafmurmel

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

klingt gut die Inhaltsangabe ich würde es sehr gerne lesen, das Cover hat was von einer jungen Frau die ihren Weg geht und es auch schafft. Mit ein bisschen Liebe wenn ich ausgewählt werde würde ich bitte ein EPUB Format haben, danke

Beiträge danach
57 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Honigmond

vor 11 Monaten

1. Leseabschnitt: Kapitel 1-9
Beitrag einblenden

Nun bin ich auch endlich dabei mit totalem Verzug, auwei. Sorry sorry sorry.

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr sehr leicht gefallen, da der Schreibstil total schön und leicht ist und die Geschichte sehr spannend vorangeht und man es kaum zur Seite legen kann. Gleich zu Beginn erfährt man sehr viel über Abendroth und seine Bewohner. Diese sind sehr gut beschrieben, so dass man sie sich gut vorstellen kann und charakterlich trennen sie ja auch Welten. Jenny ist recht sanft, aber sehr geradlinig. Ihre beiden Schwestern wohl ein wenig stur. Dave eine verflossene Liebe sozusagen, hat das Herz am rechten Fleck, aber ist zutiefst enttäuscht von Jenny. Zuguterletzt noch Paul, ein Ekel schlechthin. Der mysteriöse Fremde auf dem Friedhof, wobei ich denke, dass es der verschollene Bruder oder dessen Freund ist.

Bis jetzt ist es sehr spannend und emotional geschrieben. Ich bin sehr gespannt, wie es sich weiter entwickeln wird und woran das Pferd tatsächlich starb.

Honigmond

vor 11 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 10-19
Beitrag einblenden

Es wird immer spannender und die Ereignisse überschlagen sich schon fast. Es erkrankt noch ein Pferd und Jenny bekommt endlich die Laborergebnisse und wird mit ihrem Verdacht bestätigt. Nachdem sie sich mit Miriam derart gestritten hat, will sie einfach nur noch weg von Abendroth, jedoch klappt das nicht so wie geplannt. Ein heftiges Gewitter macht es unmöglich, von Abendroth wegzukommen, was überhaupt nicht nach ihrem Geschmack ist. Sie kehrt auf Bitten von Dave zurück, da immer mehr Pferde erkranken und ihre Hilfe dringend benötigt wird. Dennoch ist ihr dabei nicht wohl, da sie immer mehr merkt, wie unerwünscht sie doch nur auf Abendroth ist, zumal diese Melanie auch ihr Bestes dafür gibt, dass es sich weiter zuspitzt. Doch dann kommen sich Jenny und Dave wieder etwas näher und es beginnt zu knistern.

Honigmond

vor 11 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 27-30
Beitrag einblenden

Diese Melanie ist ja wirklich eine unmögliche Person, was bildet sie sich eigentlich ein.

Jetzt hat sich die Lage bei den Pferden wenigstens entspannt, aber dass ausgerechnet das Pferd von Melanie den Virus eingeschleppt hat, ist schon echt grenzwertig. Und dann lügt sie auch noch Dave an.

Jenn hat es doch tatsächlich geschafft, das Fohlen uns eine Mama zu retten, wie toll, somit sieht man sie auch endlich in einem anderen Licht.

Und plötzlich ist auch diese Fremde Person wieder da, wo Jenn unbedingt herausfinden möchte, wer diese ist und bringt sich dabei auch noch in Gefahr.

Honigmond

vor 11 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 31- Epilog
Beitrag einblenden

Oh je, was für ein spannender und emotionaler letzter Abschnitt. Die Ereignisse überschlagen sich. Nachdem Dave Jenn endlich gefunden und ins Haus gebracht hat, damit sie sich endlich aufwärmen und von diesem Schreck erholen kann, tauschen sie erneut Zärtlichkeiten aus und verbringen die Nacht gemeinsam. Am nächsten Tag taucht unerwartet und nicht so wirklich passend ihr Freund Michael auf, um sie nach Amerika zurückzuholen. Doch Jenn erkennt, dass er nicht wirklich an ihr selbst, sondern mehr als Tierärztin interessiert ist und nur an sein eigenes Wohn für seine Klinik denkt. Sie spricht sich mit Dave aus und trennt sich von Michael.

Plötzlich taucht auch noch eine Fremde Frau auf und sucht nach Jenn, um ihr mitzuteilen, dass ihr Zwillingsbruder Jakob gar nicht tot wäre.

Auf dem Pferdehof kommt es, wie vorhergesehen. Die Pferde der einzelnen Kunden werden zurückgeholt, weil man das Vertrauen verloren hätte, aber Melanie gibt mal wieder ihr bestes, dabei ist sie an dieser ganzen Misere schuld. Hätten sie und ihr Vater nicht diese schädlichen Tränken einbauen lassen, wären die Tiere nicht erkrankt.

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergehen wird und welche Rolle Melanie noch spielen wird und ob Jakob tatsächlich noch lebt. Vermutlich ist er ja dieser heimliche Unbekannte.

Meine Rezi folgt, vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte und wunderschöne Lesestunden dabei hatte.

valentina_may

vor 11 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 31- Epilog
Beitrag einblenden

Honigmond,es freut mich wirklich sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, dich meinem Roman zu widmen und ich dir ein paar schöne Lesestunden bescheren konnte.Herzliche Grüße, Valentina

Honigmond

vor 10 Monaten

Eure Rezensionen

Auch von mir nun endlich meine noch ausstehende Rezi. Vielen vielen lieben Dank, dass ich mitlesen und mich verzaubern lassen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Valentina-May/Das-Erbe-der-Abendroths-Herbstzeit-1478978685-w/rezension/1529284450/

http://wasliestdu.de/rezension/toller-auftakt-221

https://www.amazon.de/review/create-review/ref=cm_cr_dp_d_wr_but_top?ie=UTF8&channel=glance-detail&asin=B074GTZ9JH#

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/das_erbe_der_abendroths_herbstzeit/valentina_may/EAN9783955309060/ID73149025.html

valentina_may

vor 10 Monaten

Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Hallo Honigmond, auch an dich ein dickes Dankeschön, dass du bei der Leserunde teilgenommen hast und für deine Rezi. Ich freue mich. Ach, wie schön, dass dir Jennifers Geschichte gefallen hat und ich dir ein paar Mußestunden verschaffen konnte. Herzlichst, Valentina

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.