Valeri Gorbachev

 5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Die gute Pute, Goldilocks and the Three Bears und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Valeri Gorbachev

Cover des Buches Die gute Pute (ISBN: 9783314105500)

Die gute Pute

 (3)
Erschienen am 25.03.2021
Cover des Buches Nur Mut, kleine Küken! (ISBN: 9783314105708)

Nur Mut, kleine Küken!

 (0)
Erscheint am 22.03.2022
Cover des Buches Goldilocks and the Three Bears (ISBN: 9780735842113)

Goldilocks and the Three Bears

 (1)
Erschienen am 08.05.2015
Cover des Buches Where Is Bear? (ISBN: 0152059180)

Where Is Bear?

 (0)
Erschienen am 01.10.2006

Neue Rezensionen zu Valeri Gorbachev

Cover des Buches Die gute Pute (ISBN: 9783314105500)M

Rezension zu "Die gute Pute" von Valeri Gorbachev

Die gute Pute
Mitherzundbauchvor 3 Monaten

Auf dem Bauernhof leben die Tiere glücklich zusammen. Alle sind happy - außer der Pute. Sie erzählt der Kuh, dass sie einfach keinen Freund findet. Das Schwein guckt ihr zu unfreundlich, die Enten reden zu viel und laufen merkwürdig und der Hahn kräht so laut, dass sie davon Kopfweh bekommt. Die Kuh rät ihr, nicht zu wählerisch zu sein, aber die Pute beschließt, lieber einen Freund außerhalb des Bauernhofs zu suchen. Am Teich trifft sie den Fuchs, der ihr Freund sein will und sie zum Abendessen einlädt. Eine brenzlige Situation entsteht und die Pute ruft laut um Hilfe. Und ratet, wer sie retten kommt? Zum Glück hat die Pute schon längst andere Tiere gefunden, die sie mögen…


Wir haben es hier mit einer liebevollen Geschichte zu tun, die uns aufzeigt, dass wir andere besser nicht in Schubladen stecken sollten. Die Pute sieht in jedem Tier nur das, was nervt, nicht aber das Gute an und in ihnen. Und dennoch halten die anderen zu ihr. Ohne mit der Wimper zu zucken, stehen sie für Pute ein und retten sie vor dem Fuchs. 

Das Buch ist aber außerdem auch noch lustig, zumindest für den Vorleser. Denn die Gründe, die die Pute dafür findet, wer alles nicht ihr Freund werden kann, kennen wir alle aus unserem Leben. Und so hat das Kind eine spannende und lehrreiche Geschichte und wir auch noch etwas zum Schmunzeln. 

Gut gefällt mir auch, dass es endlich mal um ein Tier geht, das sonst keine Hauptrolle in einem Buch bekommt. Oder wie viele Bücher mit Puten habt ihr so im Regal?!


Wir empfehlen dieses coole Bauernhofbuch über die Wichtigkeit von Freunden ab etwa 3,5 Jahren.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die gute Pute (ISBN: 9783314105500)Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Die gute Pute" von Valeri Gorbachev

Eine wundervolle Geschichte zum Thema Freunde finden und Eitelkeit für Kinder ab 3 Jahren
Kinderbuchkistevor 5 Monaten

Freunde zu finden ist nicht immer leicht, vor allem dann nicht wenn man gar nicht so recht weiß wie man mit anderen in Interaktion tritt. Genau das erleben die kleinen Leser dieser Geschichte.

Die Pute würde ja schon gern Freunde finden, doch so einfach wie sie sich das vorgestellt hat ist es nun dann leider nicht, denn der Pute fehlt es an Toleranz und der richtigen Kommunikation. Sie ist nicht nur wählerisch sondern verprellt auch schon mal potentielle Freunde mit unwirschen oder gar gemeinen Sprüchen. Den Enten sagt sie, das sie komisch laufen. Vom Gekrähe des Hahns bekommt sie Kopfschmerzen, der Ziegenbock gefällt ihr nicht weil er einen Bart und Hörner hat. Ganz egal welches der Tiere auf dem Bauernhof ihr Freund sein könnte an allen hat sie etwas auszusetzen. Als sie der Kuh von ihren Bemühungen erzählt wird ihr schnell klar, das die Pute mit ihren Vorstellungen und Vorbehalten wohl keine Freunde finden wird. Das wiederum will die Pute nicht auf sich sitzen lassen und erklärt der Kuh, das sie bestimmt Freunde findet nur eben nicht auf dem Hof.

Also macht sie sich auf die Suche und tatsächlich lernt sie jemanden kennen, der ihr Freund sein möchte. Doch ob er es ehrlich mit ihr meint bezweifeln nicht nur die Leser sofort. Auch der Pute ist nicht ganz wohl bei der Sache als sie erfährt wer der Freundschaftsbewerber ist und sie zum Essen einlädt.

Nur da ist die Situation schon so brenzlich fast gefährlich, das sie ohne Hilfe wohl nicht mehr herauskommt.

In ihrer Not ruft sie um Hilfe und was meint ihr wer ihr zur Hilfe kommt?

Genau, es sind all die, die sie sich nicht als Freunde vorstellen konnte oder über die sie sich lustig gemacht hat.

Das genau die ihr helfen verwundert die Pute. Sie erkennt wie dumm sie war, sie ist erstaunt und erkennt, was Freundschaft ausmacht und wie schön Freundschaft ist.

Valeri Gorbacher erzählt in Wort und Bild eine sehr eindrucksvolle Geschichte, die zu zahlreichen Gesprächen über Freundschaft und Freunde finden anregt.

Besonders intensiv erleben die Leser die Geschichte durch die Illustrationen, insbesondere die ausdrucksstarke Mimik und Gestik der Figuren. selbst die kleinsten Tiere haben so ihren eigenen Charakter verliehen bekommen. Mal sind es die Gesichter, die uns schmunzeln lassen mal ist es die Situationskomik die uns anspricht und begeistert und gleichzeitig erkennen lässt, wie sich die Tiere fühlen. 

Besonderes Augenmerk liegt hier auf der recht eitlen Pute, die sich wunderschön findet und den anderen deutlich zu verstehen gibt was sie von ihnen hält.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber meine Lesekinder finden die Pute alles andere als hübsch. Schönheit liegt im Auge des Betrachters heißt es und genau das erleben wir hier. Das Freundschaft nichts mit dem Aussehen zu tun hat, das man Freunde so nimmt wie sie sind und das man nicht vorschnell urteilen soll, all das erleben die Kinder in dieser wirklich beeindruckenden Geschichte, die sehr in der Handlung mit gehen und reichlich kommentieren werden.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die gute Pute (ISBN: 9783314105500)Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Die gute Pute" von Valeri Gorbachev

Eine warmherzige Geschichte über die Wichtigkeit von Freunden!
Buchzwergerlvor 6 Monaten

Der guten Pute fällt es besonders schwer, am Bauernhof Freunde zu finden. Entweder sehen ihr die anderen Tiere zu wenig freundlich aus, laufen komisch, sind zu laut oder zu beschäftigt. Daher macht sie sich auf, um ausserhalb des Bauernhofes, jemanden zu finden, mit der oder dem sie befreundet sein kann. Aber auch da findet sie keine Freunde. Schließlich taucht der Fuchs auf und will sie „zum Abendessen einladen“. Die Pute bemerkt die schlechten Absichten des Fuchses und beginnt laut zu schreien. Ob ihr die Tiere am Bauernhof helfen werden?


Einerseits ist es ja gut, anspruchsvoll bei der Freundeswahl zu sein, ist man jedoch zu wählerisch, wird man sich schnell einsam fühlen wie die Pute in unserer Geschichte. 

Wir sind gerade mitten in der Kindergarteneingewöhnung mit dem Großen und daher ist das Thema gerade sehr aktuell. Mein Großer findet die meisten der anderen Kinder noch sehr suspekt, obwohl es alle sehr gut mit ihm meinen. Daher wird die gute Pute öfters bei uns gelesen, um ihm zu zeigen, wie wichtig Freunde sind. 


Die Geschichte wird kindgerecht erzählt. Bei den Angaben der Gründe, warum die Pute die anderen Tiere nicht mag, muss man schmunzeln, kennt man diese vorgeschobenen vermeintlichen Gründen ja auch von einem selbst 🙈

Die Illustrationen sind farbenfroh, die Tiere lieb und warmherzig gezeichnet. Es macht Spaß, die Geschichte vor zu lesen, zumal sie natürlich auch mit einem Happy End abschließt. Ausserdem: wie oft liest man schon eine Geschichte, bei der die Hauptprotagonistin eine Pute ist?

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks