Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

ValerianCaithoque

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Lesefreunde,
habt Ihr Lust auf eine Leserunde zum Amizaras-Diarium 1893 AD? Dann bewerbt Euch jetzt bis zum 12.12.2017. Wir vergeben 10 aufwändig gestaltete E-Book Exemplare!
Schreibt uns einfach in die Bewerbung was Ihr schon von der Amizaras-Welt kennt, was Ihr Euch als nächstes von uns wünscht und wo Ihr Eure Rezensionen veröffentlicht.
Was erwartet Euch?Ein rätselhafter Fund aus dem entlegensten Winkel des Himalaya gelangt in das viktorianische London. Dieses Ereignis macht den Entfesselungskünstler Harry Houdini, die weibliche Samurai Nakano Takeko und den Schwarzmagier Aleister Crowley zu unfreiwilligen Schicksalsgefährten. Schnell wird klar, dass die übermenschlichen Ariach hinter den mysteriösen Vorgängen stecken. Alles ist Teil des letzten Plans des größten aller Trickser und Täuscher: Amizaras!

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!

Autor: Valerian Çaithoque
Buch: Amizaras Diarium 1893 AD

Ver_Ena

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich kenne leider noch nichts von der Amizaras Welt, brenne aber darauf, sie kennen zu lernen. Ich liebe Bücher mit Fantasy Elementen und wo man mit rätseln und fiebern kann. Nach „die Elfen“ und der „Eleria“-Triologie suche ich wieder nach einem Buch, was mich fesselt und das ich nicht mehr weg legen möchte. Gerne würde ich das Buch lesen und bei Amazon, eBay, Google und Facebook bewerten.

kleinwitti

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Also von der Amizaraswelt kenne ich die Bücher um Ashamdon und Sarathoas, welche ich auch bereits rezensiert habe auf Lovelybooks, Amazon, meinem Blog www.mundmsbuecherallerlei.blogspot.de und auf diversen Facebookseiten geteilt. Auf diesen Kanälen würde ich auch dann diese Rezension veröffentlichen.

sandrar44

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich kenne bis jetzt die Bücher Aschamdon, Sarathoas und Raphadona. Ich liebe diese Bücher und würde sehr gerne mehr über Amizaras Welt lesen. Daher bewerbe ich mich hiermit für ein Leseexemplar.
Rezensieren würde ich einmal hier auf Lovelybooks, Facebook und bei diversen Buchversendern (hugendubel, thalia usw.).

ValerianCaithoque

vor 12 Monaten

Plauderecke

Die Bewerber für die Leserunde wurden nun ausgewählt und erhalten in Kürze eine Email mit Ihrem E-Book Exemplar. Herzlichen Glückwunsch! Wir sind gespannt, wie es Euch gefällt!
Alle anderen können natürlich auch noch mit eigenem Exemplar an der Leserunde teilnehmen. Wir freuen uns auf Eure Beiträge!

kleinwitti

vor 11 Monaten

Kapitel 1-7 (bis Seite 90)
Beitrag einblenden

Also den ersten Leseabschnitt habe ich nun gelesen und ich mus sagen es liest sich so toll wie immer. Auch die Aufmachnung des E-Books ist wie die der Bücher Aschamdon und Sarathoas. Einfach toll die ganzen Zeichnungen und Bilder. Schade das es nur eine PDF ist, ich hätte lieber eine .mobi aber wahrscheinlich ist die Datei für den Kindle zu groß. Oder ?
Es waren auch schon wieder einige bekannte Namen dabei, aber auch neue Handlungsstränge wo ich gespannt bin wie diese weitergehen.
Der Schreibstil ist wie immer einfach toll und das Buch liest sich super.

sandrar44

vor 11 Monaten

Kapitel 1-7 (bis Seite 90)

Der Schreibstil wieder sehr toll und liest sich super. Es ist sehr interessant, die Vorgeschichte zu den drei bereits vorhandenen Büchern von Amizaras Chronik zu Lesen. Ich bin gespannt wie sich alles weiter entwickelt. Sehr viele Figuren kamen mir schon bekannt vor, aber auch einige Unbekannte lernte ich kennen.

sandrar44

vor 11 Monaten

Aufmachung des Buches

Ich finde das E-book sehr toll aufgemacht. Es ist sehr schön geworden. Umfangreich und angepasst an das Buch - die vielen Abbildungen und die ganze Aufmachung - einfach toll.

kleinwitti

vor 11 Monaten

Kapitel 8-16 (bis Seite 190)
Beitrag einblenden

So der zweite Leeabschnitt ist auch geschafft.
Es geht ja echt spannend weiter. Wit erfahren endlich was sich im Sarkophag befunden hat. Ein Glaszylynder mit einem Dämon. Dieser kam mir aber gleich bekannt vor aus den anderen Büchern, nur hier hat er noch alles bei sich.
Ashadom ist auch wieder aufgetaucht, wie auch Sarathoas. Das die Samurai Nakato jetzt auch in den Vordergrund tritt weil sie von beiden Seiten umworben wird finde ich interessant. Mal schauen wie loyal sie ist, denn das das alles sie schafft ist auch zu erkennen.
Die Gruppe um die es hier hauptsächlich geht könnte ja nicht bunter zusammengewürfelt sein, vorallem über den Amerikaner muss ich richtig schmunzeln.

Das Buch liest sich absolut toll und ich möchte es am liebsten nicht aus der Hand legen, nur leider macht da der Akku nicht immer mit. Schade ist nur das man ab und zu mal die Wörter raten muss da ein paar Buchstaben verschluckt werden von den Seiten, aber das ist nicht wirklich schlimm. Die gebundene Ausgabe ist bestimmt wieder der Hammer.

kleinwitti

vor 11 Monaten

Kapitel 17-24 (bis Seite 290)
Beitrag einblenden

Dieser Leseabschnitt ist nun auch geschafft und ich muss sagen das es ja wirklich spannend bleibt. So langsam verstrickt sich Crowley aber auch in seinen ganzen Absprachen und irgendwie wissen alle Bescheid. Mal schauen für welche Seite er sich nun entscheidet, obwohl Amizara ihn ja jetzt in der Hand hat mit seinen Implantaten. Unserem Dämon im Glaszylinder läuft anscheinend die Zeit davon, da der Zylinder nochmal extra verschlossen werden soll. Aus einem anderem Buch weis ich aber das der Zylinder offen gewesen sein muss, mal schauen ob wir das hier noch erfahren ?

Das Buch liest sich wirklich immernoch ganz toll und man mag es garnicht weglegen, aber leider muss man das manchmal, Auch die Spannung fällt einfach nicht ab. Einfach super

kleinwitti

vor 11 Monaten

Kapitel 25-30 (bis Seite 380)
Beitrag einblenden

In diesem Leseabschnitt erfahren wir vorallem wo die Rituale stattfunden sollen. Aber auch hier merkt man das Mendoza es einfach nicht lassen sein kann und schon wiede ein Komplott plant, irgendwie muss er immer die Finger im Spiel haben und weiß welche Fäden er ziehen muss um alle in sein Boot zu bekommen. Jetzt wollen sie auch noch die Rituale boykottieren und ihnen läuft die Zeit davon. Ob sie es noch rechtzeitig schaffen ihre spuren zu verwischen ??

kleinwitti

vor 11 Monaten

Kapitel 31- Epilog (bis Ende)
Beitrag einblenden

In diesem Leseabschnitt wird es nun richtig spannend. Die Rituale wwerden durchgeführt und Amizaras gefangengenommen, nur leider kann keiner seiner Feinde selbst an ihn heran, Aschamdon taucht auch auf und er überwacht die Rituale. Zum einen wird ein Kind gezeugt und eines geboren, aus deren Verbindung später Rafaela hervor kommt. Auch wird das Ritual zum entsetzen aller doch vollendet, was ich persönlich ja nicht erwartet hätte, da mir Herold doch eher wie ein kleiner Schisser vorkam, aber vielleicht hoffte er ja auf die gleiche Behandlung wie seine Tochter erhalten hatte,nämlich von den Toten wieder auferweckt zu werden ?
Der Epilog gefiel mir auch ganz gut wie sich Mendoza wieder mit Akhtar trifft nach vierzig Jahren wenn ich das richtig in Erinnerung habe und sie sich ihre Enkelin anschauen, dann auch noch der Auftrag von Aschamdon das Mendoza sie beschützen soll,

Das Buch lies sich wieder absolut schön lesen und es ist genauso aufwendig illustriert und aufgemacht wie die gebundenen Ausgaben. Es hat mir wirklich Spass gemacht das Buch zu lesen.

kleinwitti

vor 11 Monaten

handelnde Personen
Beitrag einblenden

Ich kann nur sagen das die Personen für mich genügend Tiefe haben und ich mir immer ein Bild vor Augen zaubern konnte. Dazu muss ich ja auch sagen das ich bereits Band 1 und 2 der Chroniken gelesen habe und daher wohl auch schon eher mir ein Bilod von einigen handelnden Personen hatte. Aber auch Personen die nicht in den Bänden vorkamen passen super in die Geschichte und waren nicht fehl am Platz.

kleinwitti

vor 11 Monaten

Aufmachung des Buches
Beitrag einblenden

Das Buch ist als E-Book auch ein Hingucker, genauso wie die Chroniken in der gebundenen Ausgabe. Ich hoffe das auch dieses so toll dann aufgelegt ist. Die vielen Abbildungen und allgemein die Aufmachung ist einfach toll. Ich werde mir wohl auf der LBM mal das Buch in Original anschauen.

kleinwitti

vor 11 Monaten

Plauderecke

Mal an meine Mitleser

ich finde es echt Schade das wenn ihr schon ein so tolles und auch aufwendig gestaltetes Buch gewinnt anscheinend es nicht lest. Gut ich habe auch etwas gebraucht, was auch daran lag das ich es auf dem Tablet lesen musste was widerumnur am Wochenende ging, halte aber dann wenigstens mein Wort und lese es und werde es dann auch rezensieren.
Ich finde es echt Schade dem Autor und auch dem Verlag gegenüber.

kleinwitti

vor 11 Monaten

Fragen an den Autor

Da ich nicht weiß wo ich es sonst posten soll. Hier die Links zu meiner Rezension.

Lovelybooks

https://www.lovelybooks.de/autor/Valerian-%C3%87aithoque/Amizaras-Diarium-1893-AD-1455231807-w/rezension/1525042768/

Amazon

https://www.amazon.de/gp/review/RYT4KEUR7YBCY/ref=pdp_new_read_full_review_link?ie=UTF8

Blog

http://mundmsbuecherallerlei.blogspot.de/2018/01/rezension-zu-amizaras-diarium-1893-ad.html

und auf der dazugehörigen Facebookseite geteilt

https://www.facebook.com/mundmsbuecherallerlei/

und in unserer Büchergruppe

https://www.facebook.com/groups/BuecherimBlut/

und einigen anderen Büchergruppen auf Facebook.

kleinwitti

vor 11 Monaten

Fragen an den Autor

Eine Frage hätte ich noch an den Autor.

Wird es weitere so schöne Bücher geben ? Die Chroniken waren ja eine Triologie, aber das ganze drum herum gibt ja bestimmt noch mehr her.

Ist da was in Planung ???

sandrar44

vor 11 Monaten

Plauderecke
@kleinwitti

Ich finde auch schade, dass diese Leserunde so unglücklich gelaufen ist. Ich kann leider nicht so langsam lesen und hatte für die Leserunde weit weniger Zeit eingeplant. Das Buch habe ich übrigens gelesen. Hatte es allerdings bereits vor einem Monat durch. Die Rezension wird auch demnächst veröffentlicht. Leider hatte ich für drei Wochen kein Internet, so dass ich nichts posten konnte.

ValerianCaithoque

vor 10 Monaten

Fragen an den Autor
@kleinwitti

Erst einmal vielen Dank für Deine Rezensionen! Natürlich geht es weiter im Amizaras Universum!
Wir arbeiten derzeit am nächsten Diarium. Sobald wir ein Erscheinungsdatum haben, informieren wir unsere Leser darüber. Wenn Du ganz nah an den Entwicklungen unserer Bücher sein möchtest, komm doch in unsere Facebook Gruppe, Amizaras Legion. Es ist eine Gruppe für
Fans des Amizaras Universums und hier wird viel diskutiert und hier binden wir unsere Leser auch in Entscheidungen ein. Wir würden uns freuen, Dich dort aufzunehmen. ;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.