Valerie Blumenthal

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(11)
(11)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

Valerie Blumenthal: Mein Bruder Ben

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenkind : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenkind.

Bei diesen Partnern bestellen:

Echo der Erinnerung.

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Bruder Ben

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein Bruder Ben" von Valerie Blumenthal

    Mein Bruder Ben

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. August 2012 um 09:56 Rezension zu "Mein Bruder Ben" von Valerie Blumenthal

    Das Buch "Mein Bruder Ben" (im Original Chasing Eagles) erzählt die Geschichte des 14jährigen Wiz und seiner Familie. Sein älterer Bruder Ben ist vor zwei Jahren bei einem Autounfall gestorben und das hat Spuren in der Familie hinterlassen. Wiz kämpft mit der Trauer und dem Gefühl, dass es den Eltern vielleicht lieber gewesen wäre, wenn er gestorben wäre, die Ehe der Eltern ist kurz vor dem Zerbrechen und das Verhältnis der Eltern zu Wiz ist schwer belastet von der Angst davor, einen weiteren Sohn zu verlieren, und vom ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    Schattenkind

    Tinalini

    27. May 2012 um 18:06 Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    Hier stimmt etwas nicht – so lange kann man ein Kleinkind nicht allein lassen. Keine Spur von der Mutter unter den gleichgültigen Passanten. Sie bleibt zögernd bei dem Kind stehen. Und dann passiert es. Das Lächeln des Kindes ist ein strahlend heller Blitz. Innerhalb dieser wenigen Sekunden ist die Verwandlung vollzogen. Aus Isabella ist eine andere Frau geworden, und tief in sich spürt sie ein in seiner Intensität fast schmerzhaftes Sehnen. Weitere Minuten vergehen, in denen sie einer Entscheidung noch ausweicht. Und plötzlich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    Schattenkind

    BookFan_3000

    06. February 2012 um 14:08 Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    Isabella ist mit ihrem Leben eigentlich ganz zufrieden. Doch dann findet sie ein misshandeltes Kind auf der Straße - und nimmt es mit. Sie gibt die kleine Hannah als ihre Nichte, ihre eigene Tochter und als ein adoptiertes Kind aus Bosnien aus. Aus Angst vor Nachbarn, Freunden und so weiter nimmt sie Hannah und flüchtet. Als sie in einem kleinen Dorf einen Platz zum Leben findet, lernt sie dort auch einen ganz besonderen Mann kennen... Eine wunderschöne, aber etwas andere Geschichte über Mutterliebe.

  • Rezension zu "Echo der Erinnerung." von Valerie Blumenthal

    Echo der Erinnerung.

    Moni 3007

    25. July 2010 um 21:21 Rezension zu "Echo der Erinnerung." von Valerie Blumenthal

    Von klein auf sieht Natasha Edwards in ihrer Mutter Harriet eine Rivalin im Kampf um die Liebe ihres Vaters. Als dieser an Krebs erkrankt und bald darauf stirbt, bricht für die Dreizehnjährige eine Welt zusammen. Alle Bemühungen Harries, eine normale Mutter-Tochter-Beziehung aufzubauen, scheitern. Mit einer Schere geht die dreizehnjährige Natasha auf ihre Mutter los.......... Wie konnte es zu dieser schrecklichen Tat kommen? Die Valerie Blumenthal schildert eindrucksvoll das Leben und die Ehe der Harriet sowie ihr Verhältnis zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    Schattenkind

    sandra7360

    18. July 2008 um 21:09 Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    wunderbare Story über Mutterliebe

  • Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    Schattenkind

    November

    30. April 2007 um 18:55 Rezension zu "Schattenkind" von Valerie Blumenthal

    Eine Frau findet ein misshandeltes Kind auf der Straße und gibt es als ihr eigenes aus. Aus Angst vor den Nachbarn ect. flieht sie in eine ländliche Gegend. Dort lernt sie einen sympatischen Mann kennen.... Nun ja, ganz nett geschrieben, aber ich fand das Buch nicht sehr herausragend. Die Story ist teilweise sehr unwahrscheinlich. Wer es lesen will, sollte das aber tun.^^

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks