Valerie Dabeau Miou oder die Lust der anderen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miou oder die Lust der anderen“ von Valerie Dabeau

Der erotische Roman, Band 215 - Eigentlich ist der Telefondienst beim Escortservice für Charlotte nur ein Job, doch ehe sie sich versieht, ist sie mitten drin im Geschehen. Da ist plötzlich diese betörende Stimme eines älteren Herrn, der sie zum Zuschauen buchen will. Beim Sex zuschauen und dabei Geld verdienen? Was gibt es Verlockenderes? Aber schnell begreift sie, dass die stumme, anonyme Anwesenheit auch einen Preis hat. Als sie merkt, dass es um Demütigung, Strafe und Schmerzen geht, kann sie bereits nicht mehr zurück. Da wird sie auch noch gewahr, dass die warme, sympathische Stimme ihrem eigenen Vater gehört, der seine Triebe vor den Augen seiner Tochter auslebt. Die Sache spitzt sich dramatisch zu.

Stöbern in Romane

Karolinas Töchter

Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag - für all die, die sich nicht scheuen, über den Holocaust zu lesen. Top!

pixi17

Ich, Eleanor Oliphant

Unerwartet erschreckend. Lässt mich nachdenklich zurück

herzzwischenseiten

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

Palast der Finsternis

Spannend geschrieben, tolle Grundidee - aber mir fehlt die plausible Zusammenführung der beiden Handlungsstränge.

calimero8169

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen