Valerie Forster Das träumende Pfauenauge

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das träumende Pfauenauge“ von Valerie Forster

Die Fotografien und Texte, besonders aber die Einfühlungsgabe der Künstlerin, machen diesen Bildband zu einem ganzheitlichen Naturerlebnis. Valerie Forster betrachtet nicht nur das Äußere, sie dringt zum Inneren der Geschöpfe vor. So findet sie Weisheit in allem, was sie aufmerksam beobachtet. Unscheinbares wird in den fantasievollen Fotografien zum Besonderen. Tiere und Pflanzen lassen uns in den Parabeln an ihren Träumen und Sorgen teilhaben. So, wie die Künstlerin uns die Natur nahebringt, können wir nicht anders, als Ehrfurcht vor allem Leben empfinden.

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen