Im Zeichen des Lotus: Der Duft von Maiglöckchen

von Valerie Loe 
4,2 Sterne bei5 Bewertungen
Im Zeichen des Lotus: Der Duft von Maiglöckchen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sakle88s avatar

Ich liebe diese Serie einfach :D

Fuexchens avatar

Staffel 3 beginnt und es macht weiterhin Spaß zu lesen.

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Zeichen des Lotus: Der Duft von Maiglöckchen"

Season 3 Episode 1
Jede Nacht, ungesehen, unbemerkt von den Menschen, wird ein Krieg gefochten. Seit mehr als tausend Jahren treffen sich in den Schatten zwei Mächte, Chaos und Ruhe, Feuer und Eis, die ihre Schlachten schlagen bis zum Ende aller Zeit.

Der Kampf gegen Beryll ging glimpflich für Penelope und Titus aus. Sie haben überlebt, fürs erste, denn sie sind weit davon entfernt, sich in Sicherheit zu befinden. Stunden des Leids und der Regeneration überbrückt die junge Frau damit, dass sie von Hope erzählt, der Prinzessin, die sie einst gewesen ist und von der Titus hofft, dass sie es wieder sein kann.

Währenddessen kehrt der Gott der Nim nach Cork zurück. Er mag diese Schlacht verloren haben, aber die Ewigkeit ist auf seiner Seite und er hat noch den ein oder anderen Trumpf im Ärmel. Für ihn hat das Spiel erst richtig begonnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746060491
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:90 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:15.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sakle88s avatar
    Sakle88vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe diese Serie einfach :D
    Maiglöckchen und Schnee, eine tolle Kombination

    Inhalt:

    Der Kampf gegen Beryll ging glimpflich für Penelope und Titus aus. Sie haben überlebt, fürs erste, denn sie sind weit davon entfernt, sich in Sicherheit zu befinden. Stunden des Leids und der Regeneration überbrückt die junge Frau damit, dass sie von Hope erzählt, der Prinzessin, die sie einst gewesen ist und von der Titus hofft, dass sie es wieder sein kann. 

    Währenddessen kehrt der Gott der Nim nach Cork zurück. Er mag diese Schlacht verloren haben, aber die Ewigkeit ist auf seiner Seite und er hat noch den ein oder anderen Trumpf im Ärmel. Für ihn hat das Spiel erst richtig begonnen.

    Meine Meinung:
    Der Schreibstil ist nach wie vor angenehm leicht und flüssig zu lesen.Hier haben wir weniger Action, doch nicht weniger spannend, denn endlich gibt es Antworten zu Nell und ihrer Vergangenheit. Auch erfahren wir hier weiteres zu dem Krieg zwischen Nim und Solani. Das hat mir wirklich gut gefallen.

    Fazit:
    Ich bin froh das nun einige Fragen beantwortet wurden, auch wenn man sich am Ende der Folge immer wieder neue Fragen stellt.
    Von mir gibt es wieder fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung :)
    Auch hier wieder lieben Dank an Valerie Loe :)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Fuexchens avatar
    Fuexchenvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Staffel 3 beginnt und es macht weiterhin Spaß zu lesen.
    einmal durchschnaufen und los geht''s

    „Im Zeichen des Lotus“ ist eine Serie aus dem Bereich Urban-Fantasy und dies ist der mittlerweile 13. Teil. Darum geht es:
    Jede Nacht, ungesehen, unbemerkt von den Menschen, wird ein Krieg gefochten. Seit mehr als tausend Jahren treffen sich in den Schatten zwei Mächte, Chaos und Ruhe, Feuer und Eis, die ihre Schlachten schlagen bis zum Ende aller Zeiten.
    Penelope erwacht ohne Erinnerungen. Alles, was sie will, ist ihr Leben zurückzubekommen, doch bevor sie zur Ruhe kommen kann, trifft sie eine unüberlegte Entscheidung und damit nimmt alles seinen unweigerlichen Lauf. Die Mächte in den Schatten sind auf sie aufmerksam geworden. Damit beginnt die Jagd.

    Dieses Mal geht es etwas ruhiger zu, aber das empfinde ich nicht als Nachteil. Es gibt einen kleinen Rückblick, der so manches Licht ins Dunkle bringt.

    Der Schreibstil war mir bisher teilweise etwas holprig, mittlerweile empfinde ich ihn aber als flüssig zu lesen.

    Ich hatte eine schöne Lesezeit, die mir aber eindeutig zu kurz war. Ich weiß, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber ein paar mehr Seiten dürften es gerne sein.

    Die Serie macht Spaß zu lesen, daher gibt es von mir eine Leseempfehlung für alle Urban-Fantasy-Fans. Dieser Teil bekommt von mir 4 Sterne.


    Kommentieren0
    46
    Teilen
    Frank1s avatar
    Frank1vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Zum Start in die 3. Staffel gibt es ein kurzes Durchatmen. Doch es bleibt spannend!
    Die Prinzessin Hope

    Klappentext:

    Jede Nacht, ungesehen, unbemerkt von den Menschen, wird ein Krieg gefochten. Seit mehr als tausend Jahren treffen sich in den Schatten zwei Mächte, Chaos und Ruhe, Feuer und Eis, die ihre Schlachten schlagen bis zum Ende aller Zeit.

    Der Kampf gegen Beryll ging glimpflich für Penelope und Titus aus. Sie haben überlebt, fürs erste, denn sie sind weit davon entfernt, sich in Sicherheit zu befinden. Stunden des Leids und der Regeneration überbrückt die junge Frau damit, dass sie von Hope erzählt, der Prinzessin, die sie einst gewesen ist und von der Titus hofft, dass sie es wieder sein kann.

    Währenddessen kehrt der Gott der Nim nach Cork zurück. Er mag diese Schlacht verloren haben, aber die Ewigkeit ist auf seiner Seite und er hat noch den ein oder anderen Trumpf im Ärmel. Für ihn hat das Spiel erst richtig begonnen.


    Rezension:

    Titus und Penelope haben sich gefunden und wissen endlich, dass sie Geschwister sind. Der Kampf gegen Beryll hat jedoch seine Spuren hinterlassen. Während die Solani eine Rettungsmission planen, kehrt Beryll nach Irland zurück – und er scheint noch den einen oder anderen Trumpf im Ärmel zu haben.

    Mit dem 13. Band geht Valerie Loes Urban-Fantasy-Reihe „Im Zeichen des Lotus“ schon in die 3. Staffel. Nachdem in Staffel 1 Penelopes Identitätsfindung und in Staffel 2 Titusʼ Vergangenheit im Mittelpunkt standen, gestattet dieser Band ein kurzes Durchatmen. Worauf der Fokus der neuen Staffel liegen wird, ist noch nicht eindeutig erkennbar. Da allerdings noch genügend offene Fäden erkennbar sind, ist wohl kaum davon auszugehen, dass der Autorin in näherer Zukunft die Ideen ausgehen könnten. Im Gegenteil, schwimmt sich die Geschichte um Solani und Nim doch immer mehr frei. So kann man wohl davon ausgehen, dass der Krieg zwischen den Göttern Beryll und Glacien sowie deren Getreuen auch weiterhin für interessante phantastische Unterhaltung sorgen wird.


    Fazit:

    Zum Start in die 3. Staffel gibt es ein kurzes Durchatmen. Doch es bleibt spannend!


    - Blick ins Buch -

    Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

    Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    buecherwuermlis avatar
    buecherwuermlivor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Wieder eine sehr gelungene Fortsetzung....
    Wieder eine tolle Fortsetzung...

    Titel : Im Zeichen des Lotus - Der Duft von Maiglöckchen
    Autor : Valerie Loe
    Format : E-Book

    Klappentext:
    Der Kampf gegen Beryll ging glimpflich für Penelope und Titus aus. Sie haben überlebt, fürs erste, denn sie sind weit davon entfernt, sich in Sicherheit zu befinden. Stunden des Leids und der Regeneration überbrückt die junge Frau damit, dass sie von Hope erzählt, der Prinzessin, die sie einst gewesen ist und von der Titus hofft, dass sie es wieder sein kann.
    Währenddessen kehrt der Gott der Nim nach Cork zurück. Er mag diese Schlacht verloren haben, aber die Ewigkeit ist auf seiner Seite und er hat noch den ein oder anderen Trumpf im Ärmel. Für ihn hat das Spiel erst richtig begonnen.

    Meine Meinung:

    Auch dieser Teil ist wieder eine gelungene und spannende Fortsetzung.
    Zwar ist dieser Teil nicht so Actionreich wie die Teile zuvor aber man erfährt sehr viel über die Vergangenheit von Nell und dem Anfang des Krieges zwischen den Nim und Solani.
    Man erfährt sehr viel über Nells Vergangenheit, ihrer Kindheit und ihrem Verhältnis zu Titus.
    Darüber das in Nell eigentlich drei Personen vereint sind! Allerdings habe ich Oz ein wenig vermisst. Von ihm hätte ich gerne auch noch etwas erfahren.
    Allerdings lässt auch dieser Teil ein paar Fragen offen:-)

    Fazit:
    Wieder sehr lesenswert und macht Lust auf die Fortsetzung

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    funny1s avatar
    funny1vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Wieder ein toller Teil in dem wir viele offene Fragen geklärt bekommen allerdings nicht so Action reich wie die anderen Teile.
    Season 3 Episode 1.

    Um was geht es: ( Inhaltsangabe übernommen)

    Der Kampf gegen Beryll ging glimpflich für Penelope und Titus aus. Sie haben überlebt, fürs erste, denn sie sind weit davon entfernt, sich in Sicherheit zu befinden. Stunden des Leids und der Regeneration überbrückt die junge Frau damit, dass sie von Hope erzählt, der Prinzessin, die sie einst gewesen ist und von der Titus hofft, dass sie es wieder sein kann.

    Währenddessen kehrt der Gott der Nim nach Cork zurück. Er mag diese Schlacht verloren haben, aber die Ewigkeit ist auf seiner Seite und er hat noch den ein oder anderen Trumpf im Ärmel. Für ihn hat das Spiel erst richtig begonnen.

    Meine Meinung:

    Wieder ein richtig interessanter Teil der uns viele offene Fragen beantwortet. Man erfährt von Hopes Kindheit denn Nell erinnert sich endlich wer sie war allerdings sieht sie sich nicht als diese Person denn sie ist drei Personen in einem, Hell, Penelope und auch Hope stecken in ihr. Es ist wieder alles sehr gut beschrieben doch in diesem Teil fehlt mir so die Action wie in den anderen Teilen, die Geschichte ist sehr interessant aber der Spannungsbogen kann nicht so recht aufgebaut werden. Trotzdem eine sehr tolle Geschichte da man viel Hintergrund erzählt und deshalb von mir 4 Sterne.
    Schade finde ich auch da man nichts von OZ erfährt obwohl der ein so tragisches Schicksaal im letzen Teil hatte. Was aber hoffentlich im nächsten Teil geklärt wird.

    Fazit:

    Diese Reihe ist unbedingt zu empfehlen wir sind mitlerweile bei Band 13 angelangt, deshalb ist es Ratsam die anderen vorher zu lesen sonst hat man bald den überblick verloren.

    Kommentieren0
    97
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    VLoes avatar

    Lovelybooks Leserunde 

    An alle Fantasy-Liebhaber und Serien-Enthusiasten, an all diejenigen, die Kämpfe, Geheimnisse und Magie mögen - denn wenn ihr euch damit angesprochen fühlt, dann ist meine Urban-Fantasy-Serie „Im Zeichen des Lotus“ eindeutig etwas für euch! 

    Und wir gehen in die nächste Runde: Denn das ist die Leserunde zum ERSTEN Band der DRITTEN Staffel :) 


    Infos zu Band 13 „Der Duft von Maiglöckchen“ 

    Jede Nacht, ungesehen, unbemerkt von den Menschen, wird ein Krieg gefochten. Seit mehr als tausend Jahren treffen sich in den Schatten zwei Mächte, Chaos und Ruhe, Feuer und Eis, die ihre Schlachten schlagen bis zum Ende aller Zeit.

    Der Kampf gegen Beryll ging glimpflich für Penelope und Titus aus. Sie haben überlebt, fürs erste, denn sie sind weit davon entfernt, sich in Sicherheit zu befinden. Stunden des Leids und der Regeneration überbrückt die junge Frau damit, dass sie von Hope erzählt, der Prinzessin, die sie einst gewesen ist und von der Titus hofft, dass sie es wieder sein kann. 

    Währenddessen kehrt der Gott der Nim nach Cork zurück. Er mag diese Schlacht verloren haben, aber die Ewigkeit ist auf seiner Seite und er hat noch den ein oder anderen Trumpf im Ärmel. Für ihn hat das Spiel erst richtig begonnen. 


    Um mitmachen zu können, müsst ihr mir nur sagen, wo ihr eure Rezensionen hochladen werdet und welches Format ihr benötigt (außer ihr gehört zu den Stammlesern, dann weiß ich das mittlerweile alles schon :P ) 


    Und wie in Staffel 1 und 2 zuvor, habt ihr nach allen 6 Episoden dieser Runde die Chance, den Sammelband zu gewinnen. Pro Band könnt ihr eine Rezension schreiben - jede Rezension ergibt ein Los für den Gewinnertopf am Ende. 


    Ansonsten freue ich mich schon sehr, auf die kommende Leserunde, eure Meinung und hoffentlich viel Spaß! 


    Liebe Grüße, Valerie 











    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks