Die Schwestern von Larkswood

von Valerie Mendes 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Die Schwestern von Larkswood
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Boleynhistorics avatar

Mir fehlte leider jegliche Spannung, ist wahrscheinlich nicht mein Genre

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Schwestern von Larkswood"

Eine junge Frau. Ein altes Haus. Ein lebloses Bündel, das nachts im Wald verscharrt wird. Als die junge Louisa Hamilton im Jahr 1939 ihren Großvater Edward auf Larkswood House besucht, verliebt sie sich sofort in das alte Haus. Doch Edward, der erst kürzlich nach jahrzehntelanger Abwesenheit aus Indien zurückgekehrt ist, hütet ein düsteres Geheimnis. Als Louisa ein rätselhaftes Familienbild findet, hält sie den Schlüssel in der Hand zu jenem schrecklichen Sommer ... "Eine reiche, große Familiensaga mit fesselnden Figuren und einer wunderbaren Atmosphäre. Großartig erzählt." Saga Magazine

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783959732697
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:416 Seiten
Verlag:Weltbild
Erscheinungsdatum:01.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Boleynhistorics avatar
    Boleynhistoricvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Mir fehlte leider jegliche Spannung, ist wahrscheinlich nicht mein Genre
    Leider nicht meins

    Ich habe dem Buch beziehungsweise dem Genre eine Chance gegeben, weil mir das Cover so gut gefallen hat. Der Klappentext hat mich dann endgültig zum Kauf bewogen.

    Die Geschichte handelt von Louisa, die aufgrund einer Krankheit, zu ihrem Großvater nach Larkswood zieht um dort gesund zu werden. Sie verliebt sich in das Haus und erkundet es, doch was sie alles erfährt unf vorfindet, ist mehr als sie je gedacht hätte. Ihr Großvater Edward hatte zwei Schwestern, die seiner Aussage nach bereits verstorben sind, doch Louisa findet heraus, dass die beiden leben und will sie unbedingt kennenlernen und erfahren was damals geschehen ist.

    Was mich teilweise etwas verwirrt hat, sind die Kapitel, welche aus verschiedenen Sichten und vorallem Zeiten geschrieben sind. Teilweise lesen wir hier die Geschichte von Edward und seinen Schwestern aus der Jugend, dann vom erwachsenen Edward und Louisa.

    Eigentlich wirkte die Story laut Klappentext so, als würde es um einen Mordfall kurz vor dem zweiten Weltkrieg handeln, doch das wurde ziemlich schnell zu einem mehr oder weniger ``inzestuösen´´ Familiendrama, wobei mir einfach von Anfang bis zum Schluss jegliche Spannung fehlte. In der Mitte war ich am überlegeb, ob ich das Buch einfach abbrechen sollte aber ich habe dann doch bis zum Ende durchgehalten.

    Ich konnte dem Buch oder vielleicht auch dem Genre? leider nichts abgewinnen.

    Kommentieren0
    50
    Teilen
    Buecherwurm95s avatar
    Buecherwurm95vor 8 Monaten
    Tragische Familiengeschichte

    In dem Buch "Die Schwestern von Larkswood" geht es um die junge Louisa. Diese besucht ihren Großvater auf Larkswood House und dort feststellen muss, dass ihr Großvater etwas vor allen anderen Familienmitgliedern verbirgt. Louisa begibt sich auf die Suche nach dem großen Geheimnis auf Larkswood.

    Die Geschichte ist super schön und spannend erzählt. Die junge Louisa fesselt einen förmlich in Ihrer Geschichte.

    In diesem Buch ist wirklich alles versammelt. Drama, Liebe, Hoffnung, Krieg.

    Während dem lesen sollte man bevor das Kapitel gestartet wird gut darauf achten, welches Jahr angegeben wird, damit man in der Geschichte nicht durcheinander kommt, da es immer wieder Rückblenden in die Zeit gibt, als der Großvater noch ein junger Mann war.

    Ein schöner Roman, der ein großes Familiengeheimnis verbirgt und jeden der anfängt zu lesen in seinen Bann zieht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks