Valerie Menton Der mallorquinische Geliebte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der mallorquinische Geliebte“ von Valerie Menton

EIN BERÜHRENDER LIEBESBRIEF EIN GEHEIMNISVOLLER LIEBHABER EIN ERSCHÜTTERNDES FAMILIENGEHEIMNIS Karoline hält den berührenden Brief eines unbekannten Mallorquiners in der Hand, mit dem ihre erst kürzlich verstorbene Tante offensichtlich eine faszinierende Liebesaffäre verband, und der verzweifelt nach ihr sucht. Weil ihre Mutter über ihre berühmte Schwester verbissen schweigt, reist Karoline nach Mallorca, um deren geheimnisvollen Geliebten ausfindig zu machen und ihm die traurige Nachricht von ihrem Tod persönlich zu überbringen. Sie ahnt nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit dem ihrer Tante verbunden ist. Als sich die junge Frau bald nach der Ankunft in einen attraktiven Mallorquiner aus reichem Haus verliebt, holt die Vergangenheit sie ein und ihre Spurensuche gerät zu einem gefährlichen Abenteuer und einer tödlichen Auseinandersetzung um ein bedeutendes Erbe. Plötzlich scheint ihr ganzes geordnetes Leben aus den Fugen zu geraten und am Ende ist nichts mehr, wie es einmal war. „Schöner, gefühlvoll geschriebener Roman mit viel Inselfeeling und einer ordentlichen Dosis Spannung.“ „Ein Schicksalsroman wie ich ihn liebe. Romantisch, detailreich, mitreißend.“ „Was für eine tolle Auflösung und Versöhnung von Karoline mit ihrem Schicksal!“ „Sehr spannend, fesselnd und kurzweilig.“ PLATZ 1 in den Amazon-Gratischarts Kindle Shop, Kindle E-Books, Belletristik, Dramatik und Liebesromane

Spannung und Traumkulisse bis zur letzten Zeile

— MiniBonsai

Stöbern in Liebesromane

Das Glück an Regentagen

Sehr enttäuschend!

DarkReader

Save Me

Wunderbar unterhaltsam und mit fiesem Cliffhanger am Ende.

CaroLisa

Berühre mich. Nicht.

Achtung Suchtgefahr!

jennikolb99

Play On - Dunkles Spiel

Alles geht leider viel zu schnell..

Kristja

Strandkorbträume

Langweilige Story, maue Liebesgeschichte und unfertiges Ende. Enttäuschend gegenüber den Vorgänger-Bänden.

silberfischchen68

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Gewohnt charmanter Schreibstil der Autorin, aber wenig kreative Geschichte mit einem zu teenagerhaften Verhalten der Protagonistin

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.