Neuer Beitrag

ValerieMenton

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Offene Leserunde für alle zu Valerie Menton : „Ein bretonisches Erbe“
mit Gratisdownload des E-Books!


Jeder kann mitlesen, der möchte, denn dieses Buch wird allen Interessierten
von Do. 3.10.13 , 9.00 Uhr – So. 6.10. 13 , 9.00 Uhr als Gratisdownload unter
folgendem Link zur Verfügung gestellt:

http://www.amazon.de/Ein-bretonisches-Erbe-ebook/dp/B00DUXH6HE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1380707425&sr=8-1&keywords=Ein+bretonisches+Erbe

Begleitet Yuna Lindberg auf ihrem Motorradtrip mit der geklauten Urne ihres Großvaters in die Bretagne, wo sie nicht nur ein wildromantisches Haus in den Klippen von ihm geerbt hat, sondern auch ein lange gehütetes Familiengeheimnis. Bald verwirren unerklärliche Ereignisse und eine alte Liebe ihre Gefühle und dunkle Schatten der Vergangenheit trüben ihr neues Glück. Als sie beharrlich Nachforschungen anstellt, erntet sie eisige Ablehnung und wird schließlich mit einer tragischen Katastrophe konfrontiert, die wie ein Fluch über dem idyllischen Dorf liegt. Aber in ihr entdeckt sie zugleich auch den Schlüssel zu dem Geheimnis ihres Großvaters.
Die schicksalhafte Geschichte einer mutigen jungen Frau auf dem Weg in die Vergangenheit, zu sich selbst und in ein neues Leben, in dem auch die Liebe wieder eine wichtige Rolle spielen darf. Stimmungsvoll in die atemberaubende und mystische bretonischen Landschaft gesetzt, die jeden einfängt, der einmal dort war.


Valerie Menton ist ein Pseudonym. Die Autorin hat selber zehn Jahre ein kleines Haus in der Bretagne bewohnt und dort Bücher geschrieben. Ein bretonisches Erbe ist der erste Band ihrer E-Book-Reihe bei KMI-Publishing mit romantischen Spannungsromanen für Frauen.
Sie beantwortet gerne Eure Fragen, ansonsten soll die Leserunde als social reading funktionieren und gegenseitigen Austausch ermöglichen. Die Autorin freut sich über Anregungen und ein Feedback, wünscht aber vor allem zunächst mal ein schönes Leseerlebnis mit diesem Buch, in das viele Jahre Bretagne-Erfahrung mit Menschen, Landschaft und Kultur eingeflossen sind.

Die Leserunde startet am Montag, den 7.10.2013 und endet am Sonntag, dem 27.10.2013

Hier geht es zum kostenlosen Download!

Autor: Valerie Menton
Buch: Ein bretonisches Erbe

MissStrawberry

vor 4 Jahren

Dankeschön! Ich habe das eBook geladen und hoffe, bis zum Leserundenstart meine "Pflichtlektüren" soweit im Griff zu haben, dass ich teilnehmen kann. Wenn nicht, liefere ich die Rezi auf alle Fälle nach!
Viel Erfolg!!!

IraWira

vor 4 Jahren

Und schon auf dem Reader. :-)

Beiträge danach
43 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

IraWira

vor 4 Jahren

Rezensionen / Fazit
Beitrag einblenden
@In7Sane

Na ja, ich glaube, das Buch ist auch nicht als Anleitung für Sporttaucher gedacht, von daher finde ich das jetzt nicht schlimm.

IraWira

vor 4 Jahren

5. Tragische Ereignisse und letzte Geheimnisse ( Kapitel 11, 12 )
Beitrag einblenden
@In7Sane

Die Auflösung fand ich auch sehr gelugen und auch sehr tragisch, aber andererseits fand ich es auch schön für das Dorf, dass sie jetzt noch erfahren haben, dass sie nicht am Tod so vieler unschuldiger Menschen die Schuld tragen.
Für den Vater stelle ich es mir schwer vor, das stellt ja das ganze eigene Leben in Frage.

IraWira

vor 4 Jahren

3. Verwirrende Spuren ( Kapitel 5, 6, 7 )
Beitrag einblenden
@In7Sane

Das Verhältnis zwischen den Beiden empfand ich auch als ein bisschen distanziert, aber ich denke, da basiert auch ganz viel der Anziehungskraft auf den Erinnerungen von früher.

IraWira

vor 4 Jahren

5. Tragische Ereignisse und letzte Geheimnisse ( Kapitel 11, 12 )
Beitrag einblenden
@silberfischchen68

Ein bisschen habe ich da auch gestaunt, aber irgendwie passte es dazu - um den Hund hatte ich mir allerdings schon Gedanken gemacht, muss ich gestehen.

IraWira

vor 4 Jahren

Rezensionen / Fazit
@ValerieMenton

Das Problem hier im Stream ist für mich teilweise, dass mir nicht alle Threads immer angezeigt werden, auch nicht, wenn (was ich bei dem hier sogar vergessen hatte *oops*) ich den Button fürs Folgen gedrückt hatte.
Ich stolpere immer mal wieder darüber, dass ich einen Thread schon ewig nicht gesehen habe, bloß um festzustellen, dasss da aber trotzdem rege gepostet wurde. Das ist etwas nervig, dadurch ist die Runde hier bei mir auch etwas untergegangen.

Aber ansonsten gebe ich Dir Recht - ein paar mehr hätten schon den Weg hierher finden können...

ValerieMenton

vor 4 Jahren

Rezensionen / Fazit
@IraWira

Aber schön, dass Du doch noch dazugestoßen bist. Vielen Dank!

IraWira

vor 4 Jahren

Rezensionen / Fazit
@ValerieMenton

Nur schade, dass hier nicht mehr Leute sind. :-(

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks