Valerie Springer Der Tukan mit dem großen Schnabel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Tukan mit dem großen Schnabel“ von Valerie Springer

Gedichte erschaffen Bilder! Bilder erschaffen Gedanken! Gedichte sollen altmodisch sein? Keineswegs! „Der Tukan mit dem großen Schnabel“ zeigt, dass Inhalte wie Individualität, Andersdenken, Toleranz und ein liebevolles „Um die Ecke schauen“ Werte sind, die nach wie vor allgemeingültig sind, ja sogar aktueller denn je. Und vor allem humorig vermittelt werden können. Lust auf Lesen zu machen, mit Reimen und Sprachrhythmus neue Türen des Denkens zu öffnen und mit bezaubernden Bildern in die verheißungsvolle Welt der Bücher einzutauchen, das wollen Valerie Springer (Text) und Marius Buner (Illustration) mit ihrem Gedichtband „Der Tukan mit dem großen Schnabel“. Mit zauberhaftem Humor und feinem Witz entführen Text und Bild dieses Gedichtbandes in eine Welt, in der alles in einer durchaus skurrilen Ordnung ist. Hauptsächlich tierbezogene Gedichte und Illustrationen erschaffen eine turbulent-humorige Sphäre, die Spaß macht, erheitert und einfühlsam nachdenklich stimmt. Von inhaltlicher Freude, vielschichtigem Witz, Unbeschwertheit und Aufmerksamkeit geprägt, vermitteln Text und Bild kleine feine Erkenntnisse, ohne mit erhobenem Zeigefinger lehrmeisterhaft daherkommen zu wollen. Manches erschließt sich den Kleinsten intuitiv, manches erfasst der Erwachsene intellektuell. letztlich verlocken Springers humorige Lyrik und Buners zauberhafte Bilderwelt den Geist dazu, heiter und weiter zu denken. Valerie Springer und Marius Buner haben dieses Kinderbuch als hundertprozentiges Non-Profit-Projekt realisiert. Der gesamte Reinerlös geht an die Kinderkrebshilfe.

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Charmanter Blödsinn

    Der Tukan mit dem großen Schnabel
    Siegmund_Frosch

    Siegmund_Frosch

    15. January 2017 um 00:17

    Wie reagiert eine Fee auf die Liebesbekundungen eines Monsters? Wonach sehnt sich das Christkind klammheimlich? Was stellt ein Zebra so mit Autoreifen an? Und weshalb sollten Paviane ihren roten Hintern besser stolz präsentieren anstatt ihn zu verstecken? Diese und viele weiteren Fragen beantwortet die Autorin und Dichterin Valerie Springer in ihrem Kinderbüchlein "Der Tukan mit dem grossen Schnabel", einem Gedichtband, der wohl der Kategorie "höherer Blödsinn" zu zuordnen ist. So philosophieren, lieben und streiten hier die verschiedensten Tiere, Gestirne, Menschen und Fantasiefiguren in schönster Joachim-Ringelnatz-Manier, mal flüssiger, mal weniger flüssig gedichtet. An Ideen und Einfällen mangelt es Frau Springer nicht, allfällige Schwächen sind mehr bei der Umsetzung, bei der Verwandlung der Geschichten in Reime, zu suchen. Als eher holprig habe ich zum Beispiel "Der unglückliche Dichter" empfunden oder auch "Der jammernde Schneemann" - auch wenn bei letzterem die Idee dahinter brillant bitter-süss ist. Auch das titelgebende Gedicht "Der Tukan mit dem grossen Schnabel" präsentiert sich verhältnismässig banal - gerade auch gemessen an Highlights wie "Das Christkind macht Karibik-Urlaub", "Das Fischlein wünscht sich einen Hund", "Es scheint, als sei man ganz für sich" und "Ein Küsschen für den Mond". Besonders hoch anzurechnen ist dem Buch auch der humorvolle, fast schon tragikomische Umgang mit dem Tod: Im kollektiven Bewusstsein der Europäer wird die Vergänglichkeit des Lebens gnadenlos verdrängt und wann immer möglich ignoriert - natürlich sollen auch Kinder von dieser Thematik ferngehalten werden. Diesem übermässig verkrampften Verhältnis zum Tod werden hier charmante Reime und Geschichten entgegengesetzt, obwohl, oder gerade auch weil "Der Tukan mit dem grossen Schnabel" ein Benefizprojekt für kranke Kinder ist. Farbe und Konturen haben die vielen Helden und Antihelden dieses Büchleins vom Illustratoren Marius Buner erhalten, seine charmant-bunten Bilder begleiten jedes einzelne Gedicht und erstrecken sich verdienterweise zwischendurch auch mal über eine Doppelseite. So lädt diese kleine Herzensprojekt noch mehr zum entdecken und verweilen ein.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Der Tukan mit dem großen Schnabel" von Valerie Springer

    Der Tukan mit dem großen Schnabel
    Valerie_Springer

    Valerie_Springer

    Liebe Lovelybooks-Community, liebe Kinderbücher-Liebhaber,  liebe Gedichte-Freunde! Hiermit verlose ich fünf Exemplare meines Gedichtbandes  "Der Tukan mit dem großen Schnabel". Es ist dies ein Kinderbuch, das ich als reines non-profit-Projekt gemeinsam mit dem Schweizer Illustrator Marius Buner realisiert habe, nähere Einzelheiten zum Projekt findet ihr auf dieser website: http://kinderbuch-krebshilfe.webnode.at/ Bei dieser Buchverlosung habe ich drei Wünsche, die ihr nicht erfüllen MÜSST, aber über die ich mich - und die Kinder - freuen würden:1. Schenkt das Buch weiter, vorzugsweise an ein Kind.2. Beteiligt euch am "spread the word". Erzählt ein bisschen von meinem Projekt und vielleicht kommt zu Weihnachten noch ein hübsches Sümmchen zusammen, das an Kinderspitäler gespendet werden kann.3. Schreibt eine Rezension auf lovelybooks und auf Amazon (und auf anderen Seiten, die ihr kennt), damit vielleicht ein kleiner Ping-Pong-Effekt entstehen kann. Wie gesagt, das ist alles keine Bedingung, sondern nur ein kleiner Wunsch von mir. Ich freu mich auf eure Bewerbungen und wünsch euch schon mal eine wunderschöne Advent-Zeit. Wie immer: Ich verschicke bitte nur innerhalb von Europa. Herzlichst,Valerie

    Mehr
    • 43