Valerio Evangelisti Die Prophezeiung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Prophezeiung“ von Valerio Evangelisti

Südfrankreich, zu Beginn des 16. Jahrhunderts: Nostradamus, mit bürgerlichem Namen Michel de Nostredame, lebt in einer Epoche der Zerrissenheit zwischen Fortschritt und Inquisition. Er beherrscht die Kunst der Medizin, macht biologische und alchemistische Forschungen, kennt die Gesetze der Mathematik und vor allem der Astrologie. Seine Vorhersagen sind von faszinierender Präzision. Ob als Astrologe am Hofe der Medici oder als Leibarzt König Karls IX.: Nostradamus wird entweder als Wissenschaftler gefeiert - oder gejagt von der Inquisition. "Evangelistis langjährige Erfahrung als Fantasyschriftsteller garantiert packendes Lesevergnügen, sein Hintergrund als Historiker akkurate Recherche. So ist Die Prophezeiung ein fesselndes Abenteuer Dumas'schen Zuschnitts und zugleich eine fundierte Einführung in die Kultur des fünfzehnten Jahrhunderts." Il Mattino "Gratulation, Evangelisti!" Il Giornale

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen