Valesa Schell

 4,4 Sterne bei 144 Bewertungen
Autorin von Kastenbrote, Brot sucht Aufstrich und weiteren Büchern.
Autorenbild von Valesa Schell (©Tiziana Abegg)

Lebenslauf

Valesa Schell war lange im sozialpädagogischen Bereich tätig. Vor 8 Jahren begann sie ihr eigenes Brot zu backen, da sie gekauftes Brot nicht mehr vertragen und es ihr auch zunehmend weniger geschmeckt hat. Alles rund um das Thema Brotbacken ist ihre große Leidenschaft geworden. Ihr Blog "Brotbackliebeundmehr" ist mit über 12 Millionen Aufrufen einer der am meisten gelesenen Brot- und Foodblogs in Deutschland. Die gleichnamige Facebookgruppe mit über 23000 Mitgliedern ist eine der größten Brotbackgruppen im deutschsprachigen Raum. Seit kurzem bloggt Valesa Schell auch als Camperin unter Camping.Brotbackliebeundmehr und teilt ihre Brot- und Kochrezepte beim Campen, aber auch Reise-, Stellplatz- und Campingplatzberichte.

Neue Bücher

Cover des Buches Zero Waste-Brote (ISBN: 9783818620721)

Zero Waste-Brote

Neu erschienen am 24.04.2024 als Gebundenes Buch bei Verlag Eugen Ulmer.

Alle Bücher von Valesa Schell

Cover des Buches Brot sucht Aufstrich (ISBN: 9783818620493)

Brot sucht Aufstrich

 (35)
Erschienen am 19.10.2023
Cover des Buches Kastenbrote (ISBN: 9783818617578)

Kastenbrote

 (40)
Erschienen am 20.04.2023
Cover des Buches Der Brotbackkurs (ISBN: 9783818606879)

Der Brotbackkurs

 (28)
Erschienen am 10.04.2019
Cover des Buches No-Knead-Brote (ISBN: 9783818615161)

No-Knead-Brote

 (20)
Erschienen am 07.04.2022
Cover des Buches All-in-One-Brote (ISBN: 9783818613044)

All-in-One-Brote

 (21)
Erschienen am 15.04.2021
Cover des Buches Zero Waste-Brote (ISBN: 9783818620721)

Zero Waste-Brote

 (0)
Erschienen am 24.04.2024

Neue Rezensionen zu Valesa Schell

Cover des Buches Brot sucht Aufstrich (ISBN: 9783818620493)
Leirayas avatar

Rezension zu "Brot sucht Aufstrich" von Valesa Schell

Ein absoluter Genuss
Leirayavor 5 Monaten

Brot backe ich schon seit einigen Jahren sehr gerne selbst. Man weiß einfach, was drin ist und es ist in der Regel viel bekömmlicher. Bei Aufstrichen ist es genauso. Allerdings hat mir da bisher oft die Motivation gefehlt, da die Rezepte aus einem anderen Buch uns nicht so überzeugt hatten. 

Das ist mit Valesa Schells neuem Buch anders: viele leckere Aufstriche (vegetarisch, vegan, mit Fisch, süß...) überzeugen allein schon vom gelungenen Foto her und der Bandbreite an unterschiedlichen Ideen. Dazu gibt die Autorin viel nützliche Informationen über die Herstellung (welche Küchengeräte eignen sich gut), Konservierung der Aufstriche und sogar zur Resteverwertung (also was kann ich mit zu viel Aufstrich bspw. kochen). Passend dazu kommt auch das Thema Butter-Boards vor: ein Social-Media-Trend, bei dem z.B. für eine Party hübsche (Holz)Bretter mit Butter/Frischkäse und allerhand Leckereien dekoriert werden. 

Darüber hinaus gibt die Autorin auch noch Anleitungen, wie man selbst einfach Milchprodukte herstellen kann. Dabei geht sie auch auf vegane Alternativen ein, was ich hier beides nicht erwartet hätte. Besonders angetan haben es uns der Walnuss-Dattel-Frischkäse, der Aprikosen-Marzipan-Aufstrich und der Feta-Pistazien-Aufstrich. Sehr praktisch finde ich auch Angaben zur passendem Brotsorte und was man alles sonst noch mit dem Aufstrichen machen kann (z.B. Ravioli füllen).

Ein rundum gelungenes Buch für alle, die gerne Brot essen und abwechslungsreiche und leckere Aufstriche mögen. Valesa Schell gibt viele spannende Tipps, was man damit sonst noch machen kann. Eine schöne Geschenkidee z.B. zum Einzug: Salz, Brot und Buch sind sicher ein gelungenes Ensemble.

Cover des Buches Brot sucht Aufstrich (ISBN: 9783818620493)
Applepie21s avatar

Rezension zu "Brot sucht Aufstrich" von Valesa Schell

Gelingsichere Rezepte mit viel Gestaltungsfreiraum
Applepie21vor 5 Monaten

Seit vielen Jahren backen wir unser Brot selber, weil es uns wichtig ist zu wissen, was drin ist. Natürlich macht es da Sinn, wenn das auch für den Belag gilt. Allerdings mangelte es oft an Ideen respektive einfach umsetzbaren Rezepten. "Brot sucht Aufstrich" bietet diese in einer großen Bandbreite. Schon der kurz gehaltene Einleitungsteil überzeugt mit sinnvollen Informationen über Grundzutaten sowie deren Austauschmöglichkeiten, mit Basisrezepten sowie Vorschlägen zur Haltbarmachung und weiteren Verwendung. Im eigentlichen Rezeptteil gibt es sechs Kategorien (vegetarische Aufstriche, vegane Aufstriche, Rezepte mit Fisch, Butter- und Frischkäse-Boards, Chutneys und Relishes sowie süße Aufstriche). Hier habe ich die Qual der Wahl, denn viele der Zutaten habe ich sowieso im Vorrat bzw. bekomme sie - mit saisonalen Einschränkungen - beim Gärtner meines Vertrauens.

Alle bisher ausprobierten Rezepte waren mit wenig (Zeit-)aufwand herzustellen und kamen in der Familie und im Freundeskreis sehr gut an, deshalb vergebe ich gerne 5 Sterne für das Buch.

Cover des Buches Brot sucht Aufstrich (ISBN: 9783818620493)
Ariettas avatar

Rezension zu "Brot sucht Aufstrich" von Valesa Schell

Ein Träumchen
Ariettavor 5 Monaten

VALESA SCHELL

BROT SUCHT AUFSTRICH

SPIEGEL-BESTSELLER-AUTORIN. 60 REZEPTE FÜR HERZHAFTE UND SÜSSE BROTAUFSTRICHE + BUTTER BOARDS. MIT BROTEMPFEHLUNGEN UND VIELEN VEGANEN VARIANTEN

Kein Brot ohne Aufstrich! Ob vegan, veggie, mit Fisch, süß oder wunderschön angerichtete Butter Boards (der neuste Foodtrend erstmals in einem Buch) – in diesem Rezeptebuch mit über 60 Rezepten finden Sie eine riesige Auswahl an selbstkreierten Brotaufstrichen für jeden Geschmack und jeden Tag. Bestsellerautorin Valesa Schell gibt zudem zu jedem Rezept eine Brotempfehlung und viele Tipps, wie man die Aufstriche (& -reste) weiterverwerten kann wie Pastasoßen, Dips oder Flammkuchen-Streiche. Als nützliches Extra finden Sie im Buch außerdem viele Anleitungen für die veganen Grundlagen wie Käse, Jogurt etc., mit denen im nächsten Schritt schmackhafte vegane Aufstriche kreiert werden können.


Meine Meinung zum Kochbuch 

Ich bin begeistert, da schlägt einem das Herz höher, beim Lesen und betrachten der Fotos. Es ist für jeden etwas dabei, es bleiben keine Wünsche offen. Sogar Veganer werden fündig, leckere Fischaufstriche, alleine der Thunfisch Aufstrich haben uns überzeugt und es wurde sofort ausprobiert, ein Genuss. Alles ist so gut beschrieben, ob Vorwort, Küchen Utensilien, Tipps und Tricks, tolle Brot Empfehlungen. Die Butter Boards , kannte ich noch nicht, die musste ich auch ausprobieren. Das Buch ist ein Traum auch für Anfänger. Ich werde es weiter empfehlen, und ein Buch unserer Enkelin schenken, für Studenten auch sehr geeignet.

Gespräche aus der Community

Habt ihr Lust auf vegetarische, vegane, herzhafte oder süße Brotaufstriche? Dann peppt eure Brote ab jetzt mit den raffinierten Brotaufstrichen von Valesa Schell auf. Über 60 Rezepte stehen zur Auswahl. Entdeckt den Food-Trend Butter Boards und lasst es euch schmecken! Wir verlosen 30 Exemplare. 

Jetzt mitmachen!

805 BeiträgeVerlosung beendet
Inazeas avatar
Letzter Beitrag von  Inazeavor 5 Monaten

Ich benutze das Buch auch gern, wenn ich mal spontan noch was an einem Tag backen will. Geht mir aber wie dir, dass ich freigeschobene Brote eigentlich bevorzuge :)

Im Winter und zu Weihnachten machen wir es uns zu Hause gemütlich – am liebsten natürlich mit ganz vielen Büchern. Im LovelyBooks Adventskalender könnt ihr jeden Tag neue (Hör-)Buchhighlights entdecken und gewinnen.
Hinter unserem fünften Türchen versteckt sich das Geheimnis für eine perfekte Brotzeit! Mit "Brot sucht Aufstrich" von Valesa Schell könnt ihr euch die Zeit bis Weihnachten verkürzen: Jeden Tag ein neues Rezept testen. Lecker!

494 BeiträgeVerlosung beendet
gaby2707s avatar
Letzter Beitrag von  gaby2707vor 6 Monaten

Gerade hat mein Postbote mir das Buch vorbei gebracht. Da macht allein das Cover schon solche Lust die Rezepte auszuprobieren. Da ich aber gerade mitten in einem Abnehmprogramm stecke, wird es bei mir noch bis Anfang Februar dauern, bis ich die ersten Brote belegen darf. Bis dahin probiert meine Tochter schon mal einige Rezepte aus.

Vielen herzlichen Dank nochmal für diese tolle Adventsüberraschung.

Hast du Lust, Brote zu backen, aber hast wenig Erfahrung oder auch wenig Zeit? Dann kommt dieses Buch genau richtig. Einfacher geht’s nicht: Völlig unkompliziert kannst du sagenhaft aromatische Kastenbrote backen. Teig kneten, formen, nur einmal gehen lassen und in den Backofen schieben – fertig. Sowohl Neulinge ohne viel Vorwissen als auch Fortgeschrittene kommen in 60 Rezepten auf ihre Kosten. Bist du mit dabei?


1.563 BeiträgeVerlosung beendet
Inazeas avatar
Letzter Beitrag von  Inazeavor einem Jahr

Nee, bei dem waren es einfach die Karotten, die ich nicht da hatte.

Zusätzliche Informationen

Valesa Schell wurde am 29. Dezember 1963 in Seattle/USA geboren.

Valesa Schell im Netz:

Community-Statistik

in 169 Bibliotheken

auf 47 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks