Vanessa Blumhagen

 3.7 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher von Vanessa Blumhagen

Neue Rezensionen zu Vanessa Blumhagen

Neu
AnnMeys avatar

Rezension zu "Jeden Tag wurde ich dicker und müder" von Vanessa Blumhagen

Wirklich informativ
AnnMeyvor einem Jahr

ich bekam dieses Buch aufgrund meiner Hashimoto- Erkrankung von meiner Schwester geschenkt. Ich fand es sehr informativ und gut geschrieben. Ich empfehle es jedem, der an Hashimoto Thyreoiditis leidet.

Kommentieren0
38
Teilen
Keksisbabys avatar

Rezension zu "Jeden Tag wurde ich dicker und müder" von Vanessa Blumhagen

die erste Hälfte war interessant, die zweite zäh
Keksisbabyvor 3 Jahren

Frau Blumhagen zählte schon vor diesem Buch zu meinen Lieblingssociety-Reportern und ganz am Rande hatte ich wohl auch wahrgenommen, dass sie ein Buch über ihre Schilddrüsenerkrankung geschrieben hat. Jedoch war es für mich nicht weiter von Belang, bis auch bei mir die Diagnose der Autoimmunthyreoditis gestellt wurde. Sobald ich es aus der Bibliothek ausgeliehen hatte, gab es kein halten mehr und ich hatte das Buch schon recht bald verschlungen. Zu bekannt kamen mir die Symptome vor, die Frau Blumhagen beschreibt und ich konnte so einige Sachen für mich endlich in einen Kontext setzen. Von daher war die erste Hälfte des Buches ein Selbstläufer, dann begann es aber zäh zu werden. Ich hatte nämlich etwas anderes erwartet. Irgendwie Tipps, wie man damit leben kann, aber das Programm was die Expertin da täglich an sich selbst exerziert, kann ich mir zum einen nicht leisten und möchte ich zum anderen auch gar nicht. Diverse Pulverchen, Schüssler-Salze und andere Mittelchen gegen Nebennierenschwäche haben in meinem Leben keinen Platz und auch nicht unbedingt eine Ernährung in Form von Paleo. Habe ich versucht und ich fühle mich damit nicht wohl. Da unterscheiden ich und Frau Blumhagen uns wohl voneinander. Mit der richtigen Einstellung der täglichen Dosis meiner Schilddrüsen komme ich auch ganz ohne Nahrungsergänzungsmittel zu Recht. Da glaube ich muss einfach jeder seinen Weg finden.

 

Von daher ist das Buch ganz gut, wenn man das Gefühl hat zum Hypochonder zu mutieren, wenn die Erkrankung noch nicht diagnostiziert wurde. Aber als Ratgeber für den Umgang mit der Krankheit hat es für mich nicht funktioniert.

Kommentieren0
38
Teilen
lucky0170s avatar

Rezension zu "Jeden Tag wurde ich dicker und müder" von Vanessa Blumhagen

Sehr gute Hilfe...
lucky0170vor 3 Jahren

Ich finde es einfach unglaublich gut geschrieben. Es lässt sich super leicht lesen und alle Fachbegriffe werden sehr gut erklärt.

Vanessa Blumhagen schreibt mir förmlich aus der Seele. Es ist wie, als hätte ich das Buch selber geschrieben und ich fühle mich auf einmal so verstanden. Sie erklärt sehr gut und schreibt viele Tipps, wie man die Krankheit in den Griff bekommen kann. Nicht heilen, da es einfach nicht geht, aber man kann sehr gut damit leben und umgehen.

Das Buch kann ich aus tiefsten Herzen weiterempfehlen. Gerade für die Menschen, die genau dieselbe Krankheit haben. Solltet ihr euch einfach nur dafür interessieren, weiß ich nicht ob genau das Buch geeignet wäre. Wollt ihr aber jemanden versuchen zu verstehen, der diese Krankheit hat, dann könnt ihr es euch auch mal genauer anschauen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks