Im Schatten der Nacht

von Vanessa Carduie 
4,5 Sterne bei6 Bewertungen
Im Schatten der Nacht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Deellas avatar

Ein schönes, mitreißendes Märchen für Erwachsene.

bea76s avatar

Ohhhh dieses Buch, es stand hier so lange im Regal und ist soooo toll!!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Schatten der Nacht"

In einem abgeschiedenen Dorf im Großbritannien des 17. Jahrhunderts. Es ist eine finstere Zeit und im Schatten der Nacht lauern viele Gefahren … Die junge Heilerin Abigail führt ein einsames und beschwerliches Leben. Die meisten Dorfbewohner misstrauen ihr, trotz ihrer Hilfsbereitschaft und ihrer liebenswerten Art. Als ihr eines Nachts drei Männer auflauern und sich an ihr vergehen wollen, scheint ihre Situation aussichtslos. Überraschende Hilfe erscheint in Gestalt des Vampirs Lucien, der ganz eigene Pläne mit der hübschen Abigail verfolgt. Befreit von der ersten Gefahr, stolpert Abbie in die nächste. Verängstigt und fasziniert zugleich schafft sie es nicht, der Verführung des Vampirs zu widerstehen. Schnell wird ihr bewusst, dass sie nicht nur um ihr Leben fürchten muss, sondern auch um ihr Herz. * Ein Vampirmärchen für Erwachsene *

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01MG5CR32
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:107 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:31.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SilVia28s avatar
    SilVia28vor 7 Monaten
    Vampirmärchen

    Abigail fürt ein beschwerliches Leben, da sie als junge Frau allein lebt,
    was in Großbritanien des 17, Jahrhundert nicht allen gefällt.
    als Heilerin hat sie es dadurch dann doppelt schwer,
    als eines nachts ihr 3 Männer aus dem Dorf auflauern,
    wird sie von dem Vampir Lucien gerettet,
    wobei er sie nur rettet,
    um seine eigenen dunklen Pläne mit ihr zu verwirklichen.
    Doch durch ihre Art wie sie ihm entgegentritt,
    wird Luciens Interesse an ihr geweckt.

    Dieses Märchen über Abigail und den Vampir,
    kann man nur mögen,
    der Stil der Autorin ist leicht und flüssig,
    dadurch fällt es dem Leser leicht
    sich in die Protagonisten hinein zu versetzen
    und den Handlungen der Geschichte zu folgen,
    durch sehr gute Beschreibungen der Orte
    kann man sich diese sehr genau vorstellen.

    Mich hat die Geschichte sofort in ihren Bann gezogen, ich habe mit Abigail mit gelitten
    und gehofft das alles für sie ein gutes Ende nimmt.
    Dabei habe ich gar nicht bemerkt wie schnell ich dieses Buch gelesen habe.
    Ich kann es nur weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Deellas avatar
    Deellavor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein schönes, mitreißendes Märchen für Erwachsene.
    Ein mitreißendes Märchen

    Das Cover: 
    Es ist Geheimnisvoll und schön. Es zeigt eine junge Frau im Hintergrund ein Haus bei Vollmond. Es passt super gut zu der Geschichte.  
    Zum Inhalt: Es spielt in einem abgeschiedenen Dorf in Großbritannien im 17 Jahundert.  Es ist eine fibstere zeit und im Schatten der Nacht lauern viele Gefahren…
    Abigail ist eine junge Heilerin und führt ein einsames und beschwerliches Leben.  Die meisten Dorfbewohner meiten sie, trotz ihrer liebenswerten und hilfsbereiten Art. Die Männer schauen dem hübschen Mädchen hinterher und ärgern sich weil sie keinen an sich ranlässt. Eines Nachts lauern Uhr 3 Männer auf um sich an ihr zu vergehen und sich das zu holen was Abigail nicht bereit wahr ihnen zu geben. Sie wert sich mit allen Kräften, aber ihre Situation scheint aussichtslos. 
    Doch sie bekommt überraschend Hilfe die in Gestalt des hübschen Vampirs Lucien kommt. Doch er hat andere Pläne mit der hübschen Abigail. Befreit von der ersten Gefahr stolbert Abbi in die nächste. Verängstigt und fasziniert zugleich schafft sie es nicht, der Verführung des sexy Vampirs zu wiederstehen. 
    Ihr wird schnell klar das sie nicht um ihr Leben fürchten muss, sondern um ihr Herz.  
    Meine Meinung: 
    Es ist ein Vampirmärchen für Erwachsene. 
    Und es macht Spaß es zu lesen.  Ich hätte am Anfang nicht damit gerechnet das mich die Geschichte so mitreißt.  Ich hatte das Buch in einem Rutsch durch so spannend und flüssig war die Geschichte geschrieben.  Man wollte immer wissen wie es weiter geht und man wird am ende nicht enttäuscht.  Ich kann euch allen die Geschichte empfehlen.  Und glaubt mir am ende seit ihr traurig das sie nicht noch weiter geht.  Obwohl man da sicher noch eine Fortsetzung machen könnte.  Die ich auf jeden fall lesen würde. 


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    bea76s avatar
    bea76vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ohhhh dieses Buch, es stand hier so lange im Regal und ist soooo toll!!
    Wow ich habe es einfach inhaliert!

    Dieses kleine Schätzchen stand jetzt schon viel zu lange ungelesen in meinem Regal, ich weiß gar nicht wie ich Lucien das antun konnte.


    Es ist so ganz anders als die Schattenseitentrilogie, aber es ist genau so toll. Man fängt an und kann nicht mehr aufhören. 
    Es ist spannend und einfach nur schön, es zeigt aber auch was es doch für bösartige Wesen gibt, egal ob Mensch oder Vampir. Es zeigt aber auch das genaue Gegenteil davon.


    Vanessa Carduie schafft es einfach mich mit jedem Buch zu fesseln. Egal welches ich bisher gelesen habe, alle waren einfach nur super!
    Es wäre so schön noch total viel von dieser Autorin lesen zu können. Ich würde mich sehr freuen!


    Vielen Dank hierfür.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    SteffiDevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein echt spanenndes Buch!
    Im Schatten der Nacht

    Cover:
    Das Cover wirkt auf einen Interessant / Spannend finde ich und macht einen Neugierig. Es ist echt schön gestaltet.

    Klappentext:
    In einem abgeschiedenen Dorf im Großbritannien des 17. Jahrhunderts. Es ist eine finstere Zeit und im Schatten der Nacht lauern viele Gefahren … Die junge Heilerin Abigail führt ein einsames und beschwerliches Leben. Die meisten Dorfbewohner misstrauen ihr, trotz ihrer Hilfsbereitschaft und ihrer liebenswerten Art. Als ihr eines Nachts drei Männer auflauern und sich an ihr vergehen wollen, scheint ihre Situation aussichtslos. Überraschende Hilfe erscheint in Gestalt des Vampirs Lucien, der ganz eigene Pläne mit der hübschen Abigail verfolgt. Befreit von der ersten Gefahr, stolpert Abbie in die nächste. Verängstigt und fasziniert zugleich schafft sie es nicht, der Verführung des Vampirs zu widerstehen. Schnell wird ihr bewusst, dass sie nicht nur um ihr Leben fürchten muss, sondern auch um ihr Herz. * Ein Vampirmärchen für Erwachsene *

    Meinung:
    Ich finde das Buch echt gut gelungen, es hat richtig Spaß gemacht zulesen. Die ganze Handlung / Geschichte ist schön flüssig zu lesen, ich habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen. Besonders gut gefallen hat mir das Ende, das war so schön. Das Buch hat alles was ein Buch haben muss, es ist spannend und einfach toll. Ich kann es empfehlen!!!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Shaylanas avatar
    Shaylanavor 3 Monaten
    N
    Norliscvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks