Literary Passion: Gefährliche Träume

von Vanessa Carduie 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Literary Passion: Gefährliche Träume
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ChrissiHs avatar

Anders als erwartet, aber spannend und fantasiereich.

Jjeannys avatar

Spannung mit Liebe und Leidenschaft und dazu die gehörige Portion Action

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Literary Passion: Gefährliche Träume"

„Das besondere Erlebnis für Bücherliebhaberinnen - Wellness, Literatur und sinnliche Abenteuer.“

Ein mysteriöser Todesfall in ungewöhnlicher Umgebung.
Als Kommissarin Magdalena Schwarz zu einem Tatort gerufen wird, ahnt sie noch nicht, dass dieser Fall ihre Sicht auf die ‚reale’ Welt auf den Kopf stellen wird. Denn das ‚Literary Passion‘ birgt mehr als nur ein Geheimnis und vieles ist nicht, was es zu sein scheint.
Was ist Wirklichkeit und was Traum? Wer ist Freund und wer Feind?
Darf Magdalena sich auf die Verführungen in dieser fremden Welt einlassen oder wird sie so enden wie die Tote, die sie an diesen Ort gebracht hat?

Band 1 der brandneuen Urban Fantasy-Serie von Vanessa Carduie.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B078H9MN55
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:305 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:24.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ChrissiHs avatar
    ChrissiHvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Anders als erwartet, aber spannend und fantasiereich.
    Ganz anders als erwartet

    **Inhalt**


    Kommissarin Lena wird zu einer Frauenleiche im „Literary Passion“ geholt. Die Leiche weist keinerlei Gewalteinwirkungen auf, lediglich eine Bissspur am Hals. Aber an einen Mord durch einen Vampir glaubt Lena nicht, also macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Täter, doch was hat Marco – der Besitzer des Literary Passion – zu verbergen?

    **Meine Meinung**
    Von Vanessa Carduie habe ich bereits die Schattenseiten-Trilogie gelesen, dadurch machten mich der Klapptext und das (hammermäßige!) Cover sehr neugierig auf das neue Buch. Das rote Kleid, die kunstvolle Schrift… vom ersten Eindruck her hätte ich fast auf einen historischen Erotikroman getippt, aber weit gefehlt. Das Buch spielt in der heutigen Zeit und es gibt zwar einige erotische Szenen, aber diese werden nicht so ausschweifend beschrieben. Ich fand das Maß sehr passend. Wer sich aber viele detailliert beschriebene Erotikszenen erhofft, wird wohl nicht befriedigt werden.Die Handlung war allgemein etwas anders, als ich erwartet habe. Das Literary Passion – ein Ort, wo sich die tollkühnsten Fantasien von Frauen, auch mit ihren literarischen Helden erfüllen können - ist der zentrale Handlungsort. Ich hätte gedacht, dass hierauf ein Augenmerk gesetzt wird… Buchfiguren, die vielleicht ihren Geschichten entsteigen und dann für erotische Stunden sorgen. Wer etwas Ähnliches erhofft, ist hier leider falsch. Aber trotzdem konnte mich die Geschichte in ihren Bann ziehen.Wir erleben Lena, eine hartnäckige Kommissarin, die sich sehr in ihre Fälle reinhängt, damit sie als weibliche Polizistin anerkannt wird. Sie ist taff und mutig und stellt sich auch Gegnern in den Weg, gegen die sie eigentlich chancenlos erscheint. Ich mochte sie sehr.Als sie dann auf Marco trifft, scheint sie einen ebenbürtigen Gegner gefunden zu haben. Seine Weste ist so makellos rein, dass es schon fast verdächtig ist. Auch ihn fand ich toll, sehr liebenswert und geheimnisvoll.Wer die Schattenseiten-Trilogie gelesen hat, merkt schnell, dass sich dieser Roman in der gleichen Welt abspielt. Daher kommt es auch zu einem freudigen Wiedersehen mit altbekannten Gesichtern. Das fand ich richtig klasse, weil man eben auch erfährt, wie es den Figuren weiter ergangen ist. Wer die Trilogie hingegen nicht kennt, kann Literary Passion trotzdem problemlos lesen. Die Handlung sowie die Charaktere sind neu und unabhängig von den anderen Büchern. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, aber vermutlich werden wir den einen oder anderen Charakter aus dem Literary Passion wiedersehen.Beim Lesen merkt man auch, dass sich die Autorin weiterentwickelt hat. Der Schreibstil ist noch flüssiger zu lesen und Wiederholungen, die bei anderen Werken durchaus den Lesefluss störten, sind nahezu verschwunden.

    **Fazit**
    Eine interessante Geschichte, die ganz anders ist, als das Cover vermuten lässt, aber trotzdem voller Spannung und Liebe ist.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Jjeannys avatar
    Jjeannyvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Spannung mit Liebe und Leidenschaft und dazu die gehörige Portion Action
    Spannung mit Liebe und Leidenschaft und dazu die gehörige Portion Action

    Das ist mein erstes Buch von der Autorin Vanessa Carduie, und ich frage mich wie das eigentlich sein kann.
    Was mit sehr gut an dem Buch gefallen hat, es spielt in Deutschland, dazu kommt das die Kommissarin Magdalena Schwarz in ihrem Job gut sein muss. Denn sie ist in dieser Männerdomäne eine von wenigen Frauen die sich behaupten müssen, ganz besonders in ihrer Abteilung wo sie nicht nur einer der jüngsten ist. Nach und nach erfährt man immer mehr was die Geheimnisse von Literary Passion ist, man wird als Leser überrascht. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, und auch wenn er nur einen kurzen Auftritt hatte ist Max mir im Gedächtnis geblieben. Was hat man in diesem Buch, nicht einfach ein Fantasy Buch wo magische und mystische Wesen zusammen kommen. Es geht um so viel mehr, Liebe und Rache, Lust und Leidenschaft und darum wie sich alles in unsere Welt zusammenfügt. Das Literary Passion ist ein besonderer Ort, für Frauen die einfach mal sich fallen lassen wollen, leider kommt es zu einem Tatort. Und seitdem findet sich Magdalena in einer Welt wieder die sie annehmen muss oder sich davor verschließen.
    Mein Fazit:Eine Spannende Geschichte, tolle Charaktere und immer wieder Spannung die den Lesefluss am Leben hält. Es macht Spaß zu lesen wie sich Magdalena in eine neue Weltordnung einfinden muss, wie sie in eine Welt eintaucht die sie so nicht für möglich gehalten hat. Von mir gibt es für das erste Buch dieser Reihe eine Kauf und Leseempfehlung, ich hoffe das es nicht all zulange dauert bis Band 2 erscheint.

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    bea76s avatar
    bea76vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Was für ein tolles Buch
    Ein wunderschönes Buch, einfach nur genial

    Was für eine Geschichte, was für ein tolles “Hotel“ 
    Ganz ehrlich in so einem tollen Etablisement kann Frau sich echt nur wohl fühlen. 
    Bei dem Sicherheitspersonal fühlt man sich total sicher, egal was für Gefahren kommen sollten.
    Es ist wiedermal ein Vampirroman der den Leser nicht loslässt und den man auch eigentlich nicht beiseite legen mag. 
    Absolut spannend, fesselnd und soo schön geschrieben.
     
    Vielen Dank an die Autorin für das neue Suchtmittel!! 

    Kommentare: 1
    5
    Teilen
    abendsternchens avatar
    abendsternchenvor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks