Neuer Beitrag

VanessaEden

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch wird von Feministinnen gelobt und kritisiert zugleich. In der Sonderausgabe Literatur-Nr. 38, Schwerpunkt Feminismus, des Magazins Konkret landete es unter den Rezensionen mit dem Titel MACHO WOMAN.

Ganz offensichtlich spaltet das Thema an sich die Gemüter. Doch warum ist das so? Vorurteile, Befindlichkeiten oder schlicht Unwissen spielen sicherlich eine Rolle dabei.

Nach meiner aktiven Zeit im Escortservice war es mir ein Bedürfnis, einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Doch Achtung. Es ist kein Blick in die Hotelzimmer, um einmal mehr zu beschreiben, wie eine Erotikdienstleisterin ihre Kunden befriedigt. Es geht um echte Hintergründe. Geschichtlich, kulturell, sozial und auch betriebswirtschaftlich.

Die einzelnen Sachbuchpassagen werden aufgelockert durch meine Erlebnisse.

Wer also - gerade zwischen den heißen Diskussionsrunden in Talkshows - auch gerne sachliche Informationen möchte, gerne seinen Horizont erweitert und vielleicht sogar bereit ist, das ein oder andere Vorurteil abzulegen, den heiße ich hiermit herzlich Willkommen!

Bitte bewerbt Euch bis zum 31. März 2014 mit eurer Antwort auf die Frage: "Welcher Punkt interessiert dich bei diesem Thema am meisten und warum?" 

Eine Leseprobe findet Ihr hier:

http://www.egoistin.eu/verlag/wp-content/uploads/Leseprobe.pdf

Selbstverständlich freue ich mich auf eine Rezension hier oder bei Amazon.

Klappentext:
Das Luxusgewerbe Escortservice blüht, auch in den Medien. Doch was ist Escortservice hinter den Kulissen? Begleiten die Damen ihre Kunden tatsächlich diskret zu Geschäftsessen - und was passiert danach? Vanessa Eden gibt, auch anhand ihrer persönlichen Erlebnisse, erstmals ehrliche Einblicke in diese geheimnisvolle Branche. Damit bietet sie allen interessierten Frauen die Möglichkeit, vom Insiderwissen zu profitieren, mehr Selbstbewusstsein im Umgang mit Männern zu erlangen und endlich eine Antwort auf die brennende Frage zu erhalten: Was haben die, was ich (vielleicht) nicht habe?

Autor: Vanessa Eden
Buch: Warum Männer 2000 Euro für eine Nacht bezahlen

SchwarzeRose

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Warum Männer es tun? Wurde mich gerne interessieren. Bewerbe mich und hüpfe in den Lostopf.


Lg

MarkusHeller

vor 4 Jahren

Meine Frage, wie hat man mal so nebenbei 2000 übrig?

Beiträge danach
206 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

VanessaEden

vor 3 Jahren

Kapitel 12 - Die Selbstständigkeit: selbst und ständig
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Das ist wirklich nur ein informatives Kapitel, um mal hinter die Kulissen zu schauen. Für mich nicht wichtig, da ich daran kein Interesse hab. ;)

Das kann ich sehr gut verstehen. :-)

Blaustern

vor 3 Jahren

Kapitel 15 - Was will der Mann?
Beitrag einblenden

Wenn tausend Euro bei uns monatlich verschwinden würden, gäbe es wohl nichts mehr zu essen. *grins* Und ich würde nicht mehr arbeiten gehen. Ja, warum reden sie nicht mit der eigenen Frau, vielleicht würden sie sich dann wieder besser verstehen, anstatt sich fremd anzuvertrauen. Besser wäre es eigentlich, sich gleich zu trennen. Was soll das noch. Dann könnten sie sich eine neue suchen, mit der sie wieder reden können.

Blaustern

vor 3 Jahren

Kapitel 18 - Ethik im Escortservice - ach was!
Beitrag einblenden

Ein Ausschalter ist sicher das wichtigste an diesem Job, sonst kann man ihn wohl schlecht auf Dauer ausüben. Ich kann es mir nicht vorstellen, wie man einfach seine Gedanken umschalten kann. Sie sind doch immer wieder da. Aber bei manchen scheint es zu klappen, wenn man noch eine Beziehung nebenher führen kann. Es gibt ja Beispiele. Rezension folgt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kritik - Was hat euch nicht so gut gefallen?

Auch hier ist meine Rezension verschwunden, stelle sie noch einmal ein:
http://www.lovelybooks.de/autor/Vanessa-Eden/Warum-M%C3%A4nner-2-000-Euro-f%C3%BCr-eine-Nacht-bezahlen-1088336128-w/rezension/1093365891/

VanessaEden

vor 3 Jahren

Kritik - Was hat euch nicht so gut gefallen?

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Auch hier ist meine Rezension verschwunden, stelle sie noch einmal ein: http://www.lovelybooks.de/autor/Vanessa-Eden/Warum-M%C3%A4nner-2-000-Euro-f%C3%BCr-eine-Nacht-bezahlen-1088336128-w/rezension/1093365891/

Vielen Dank für das nochmalige Einstellen. Vanessa

Blaustern

vor 3 Jahren

Kritik - Was hat euch nicht so gut gefallen?
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Vanessa-Eden/Warum-M%C3%A4nner-2-000-Euro-f%C3%BCr-eine-Nacht-bezahlen-1088336128-w/rezension/1099240171/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

VanessaEden

vor 3 Jahren

Kritik - Was hat euch nicht so gut gefallen?
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Hier ist meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Vanessa-Eden/Warum-M%C3%A4nner-2-000-Euro-f%C3%BCr-eine-Nacht-bezahlen-1088336128-w/rezension/1099240171/ Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, nachdem Du dich so aktiv an der Leserunde beteiligt hast. Vielen Dank, liebe Blaustern! :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks