Neue Rezensionen zu Vanessa Frank

Neu

Rezension zu "Destiny's Chase" von Vanessa Frank

Rezension zu "Destiny's Chase" von Vanessa Frank
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Destiny Morgan wird quasi über Nacht zum Star und ist eine der Entdeckungen der Country-Musik. Doch der schnelle Aufstieg zum Ruhm hat auch seine Schattenseiten und sie stürzt immer weiter ab. Nur die Liebe eines bestimmten Mannes kann ihr wieder aufhelfen.

Dieses Buch ist ein Spontankauf gewesen, ich hatte mir vorher weder Klappentext noch Rezensionen durchgelesen und dachte mir: für einen Euro kann man das ja mal dazu bestellen. Tja, es ist zumindest einer der größten Fehleinkäufe geworden! Achtung, meine Rezension ist dieses Mal nicht spoilerfrei, was sich aber auch irgendwie nicht vermeiden ließ. Aber erst einmal zum Inhalt: Das Buch besteht inhaltlich aus zwei Handlungssträngen, die eigentlich rein gar nichts miteinander zu tun haben.

Der erste beschäftigt sich mit Destiny's Geschichte. Schon früh hat der Vater die Familie verlassen und sie ist bei ihrer Mutter zurückgeblieben. Die beiden kommen jedoch nicht gut miteinander aus und streiten sich permanent wegen irgendwelchen Kleinigkeiten. Der Leser bekommt jedoch nur einen kurzen Einblick in das Familienleben, denn schon kurz nachdem sie als Country-Star entdeckt worden ist, kommt es zum finalen Streit mit ihrer Mutter und sie packt ihre Sachen und zieht aus - für immer! Wie praktisch, dass sie dann gleich bei dem Talentscout einziehen kann, der sie entdeckt hat. Ja, und wie die beiden dann zueinanderstehen, dass kann man sich ja dann wohl denken...
Zunächst läuft alles super, doch dann entdeckt Destiny den Alkohol, die Drogen, das Ritzen und noch einiges mehr für sich. Öhm...okay, man kann es auch übertreiben. Jeder neue Weg, der sie zum Absturz bringt, wird nur kurz angeschnitten, um dann zum nächsten überzugehen. Ein wenig mehr Konzentration auf nur einen von ihnen hätte der Geschichte wohl besser getan.

So, und der zweite Handlungsstrang hat mich komplett verwirrt. Hier setzt uns die Autorin, übrigens Pastorentochter, die Geschichte von Yeshua - besser bekannt als Jesus - vor. In wenigen Kapiteln werden die wichtigsten Stationen seines Lebens wiedergegeben. Äh...les ich gerade die Bibel? Ja, genau das könnte man sich fragen während man das Buch liest. Jedenfalls hat Yeshua irgendwann das Bild von Destiny vor Augen und er weiß, dass dies die Frau seines Lebens ist und er sterben muss um sie zu sehen. An diesem Punkt dachte ich mir: Willst du mich verarschen? Wir alle kennen die Geschichte von Jesus und wissen, dass er stirbt, nur scheinbar aus völlig anderen Gründen

Zu guter letzt treffen sich die beiden (im Himmel?) und er gesteht ihr seine Liebe und von nun an ist sie seine Braut. Jep, alles klar. Nun darf auch sie herrschen und befehlen, alles im Namen Jesu. Doch der Moment des Glücks ist nur von kurzer Dauer, denn Yeshua schickt Destiny wieder in die Welt der Lebenden, verspricht ihr aber sie zu holen, wenn ihre Zeit gekommen ist...hach ist das nicht romantisch?!

Vanessa Frank bringt ganz deutlich ihre Liebe zu Gott zum Ausdruck und Liebe über Jahrhunderte hinweg ist ja nun mal ganz eindeutig im Trend. Die Umsetzung ihrer Ideen gelingt ihr aber überhaupt nicht. Die Hälfte des Buches musste sie sich ja noch nicht einmal ausdenken, sondern aus der Bibel nehmen und ein wenig umschreiben. Ein wenig mehr Kreativität kann man da wohl schon erwarten, man muss die Geschichte Jesu ja nicht eins zu eins übernehmen. Und der Handlungsstrang um Destiny ist mittlerweile dermaßen oft verwendet worden, dass auch dieser platt wirkt. Dieses Buch ist insgesamt überhaupt nicht gelungen und kann in keiner Weise von sich überzeugen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks