Vanessa Heintz

 4,7 Sterne bei 134 Bewertungen
Autorin von Im Regen verbrannt, Leere Realität und weiteren Büchern.
Autorenbild von Vanessa Heintz (©)

Lebenslauf von Vanessa Heintz

Vanessa Heintz wurde 1987 im saarländischen Saarlouis geboren und lebt heute in der Rosenstadt Zweibrücken. Ehrenamtlich unterstützt sie mehrere Menschen- und Tierrechtsorganisationen und ist Partnerin des Bündnisses "Gemeinsam gegen Menschenhandel".

Alle Bücher von Vanessa Heintz

Cover des Buches Im Regen verbrannt (ISBN: 9783961119448)

Im Regen verbrannt

 (40)
Erschienen am 09.03.2018
Cover des Buches Leere Realität (ISBN: 9781973487159)

Leere Realität

 (39)
Erschienen am 07.12.2017
Cover des Buches Perfidie (ISBN: 9783961112784)

Perfidie

 (32)
Erschienen am 09.06.2017
Cover des Buches Perfidie: Die Bosheit in uns (ISBN: B0764DK4BB)

Perfidie: Die Bosheit in uns

 (9)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches Im Staub erfroren (ISBN: B076Q74C5D)

Im Staub erfroren

 (9)
Erschienen am 23.10.2017
Cover des Buches Von Stille so taub (ISBN: 9781533247773)

Von Stille so taub

 (3)
Erschienen am 14.05.2016
Cover des Buches Perfidie: Die Bosheit in mir (ISBN: B07R7VXB1F)

Perfidie: Die Bosheit in mir

 (1)
Erschienen am 29.04.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Vanessa Heintz

Cover des Buches Im Regen verbrannt (ISBN: 9783961119448)WriteReadPassions avatar

Rezension zu "Im Regen verbrannt" von Vanessa Heintz

Beim Hören verbrannt ...
WriteReadPassionvor 5 Monaten

Inhaltserzählung:
"Die Welt ist grausam."
"Nicht die Welt, die Menschen." 

(Track 4)


"Du kannst sie nicht zurückholen. Und Rache ist eine hinterhältige, gemeine Geliebt. Sie verspricht dir Erlösung, und reißt dich doch nur in den Abgrund." 

(Track 4)


"Sie fordern Ihr Glück gern heraus, oder?"
"Ja, natürlich, dafür ist es da. Woher soll ich wissen, wie weit ich gehen kann, wenn ich nicht einfach gehe oder fahre." 

(Track 10)


Autorin:
Vanessa Heintz wurde 1987 im saarländischen Saarlouis geboren und lebt heute in der Rosenstadt Zweibrücken. Ehrenamtlich unterstützt sie mehrere Menschen- und Tierrechtsorganisationen und ist Partnerin des Bündnisses "Gemeinsam gegen Menschenhandel".

Sprecher:
Schon seit dem jungen Erwachsenenalter schreibt Patrick Düppre Zeilen nieder, wobei für ihn die Musik immer die Nr. 1 war. Nun erweitert er seine Pallette und bringt im Rabenwald-Verlag seinen ersten Roman heraus. Dem Verlag ist er bereits durch die Titellieder der Liliana Reihe von Vanessa Heintz und dem Hörbuch zum ersten Teil "Im Regen verbrannt" verbunden. Neu erschienen ist der von Düppre geschriebene Song „Fire Dancer“, dem die Sängerin Pamela ihre Stimme leiht.


Bewertung:
Das Cover ist schlecht, diese zwei geteilten Bilder ... *kopfschüttel* und der Titel, was soll der aussagen? Ich verstehe ihn nicht.

Die Eingangsmusik Rock mit Gesang ist merkwürdig, so unpassend. Währenddessen redet der Sprecher die Daten runter ... Die Kapitel sind auch mit dem Lied untertont, aber ohne Gesang. Past überhaupt nicht, was soll das?

Die Erzählung erfolgt zumeist über Merlin, ab dem ersten Drittel kommt die über Liliana dazu. Sie wird neben Merlin zur Protagonistin.

Ich verstehe nicht, wie zwei Menschen, die sich nicht lieben und nur streiten heiraten wollen. Und diese Ausrede, es wegen der Firma zu tun, ist Schrott. Merlin sagt ja noch ständig, er will Annamaria nicht heiraten. Sagt ihr aber, er liebe sie blabla. Heuchlerisch. Was für eine furchtbar respektlose und biestige Person Annamaria ist! Boah, und Merlin steht meistens daneben und sagt nichts dazu. Sie beleidigt den behinderten Vater, seine verschollene Schwester und hält ihn von seinem besten Freund Felix fern. Solche Menschen gehören in die Therapie und auf die Abschussliste, mit denen ich nichts zu tun haben möchte. Merlin ist ein typischer naiver Mensch, der in einer gehobenen Gesellschaft logiert. Er fragt, wieso man diese Menschenhändler nicht aufhält. Ja, weil es Geld bringt! Wie dumm muss man sein? Eine Frage, die besonders bei Merlin immer wieder auftaucht.

Eine Szene, wo ich dachte "Ja, zeig's ihr!": "Aber bitte, bleibt auf deinem Geld sitzen und wir heiraten irgendwo in einer Scheune im Kuhmist." - "Gute Idee, machst du mir in der Hochzeitsnacht dann die Bäuerin oder die Kuh? Oder muss ich auch dann wieder den Acker allein pflügen?", fragte er zynisch.

Über Liliana möchte ich nichts verraten, sie birgt einige Überraschungen.


Viele unlogische Szenen im gesamten Verlauf. Ein Beispiel:

Merlin findet das Amulett seiner Schwester im Wald, wo sie zuvor hingegangen ist, mit Blut dran, aber wir erfahren nicht, dass er zur Polizei geht. Erst nach einem Absatzsprung. Der Zeitsprung ist undurchschaubar. Und dann hatte ein Fremde die Halskette? Merlin hatte sie doch! Und viele andere unlogische Szenen (Siehe Lese-Chronik). Ich dachte immer wieder HÄ? Und die großen Zeitsprünge verstärken das noch. Sie reißen einen aus der einen Szene heraus und setzen einen in die nächste Szene, die man nicht zuordnen kann. Auch viele Verhaltensweisen sind nicht nachzuvollziehen. Dadurch kam auch die Atmosphäre nicht richtig auf, wie es sein sollte.

Riesenaufreger, wie über Frauen gesprochen wird. Selbst Merlins Vater beleidigt Liliana andauernd. Nennt sie Schlampe, Nutte, Miststück, Biest etc. Widert mich sowas von an. Aber auch andere Männer und auch andere Frauen reden so. Das ist sehr wahrheitsgetrau. Und Merlin lässt sie einfach so reden. Männer und Frauen, die sowas geschehen lassen, sind nicht viel besser. Nur dass er hier strikt gegen die Menschenschänder vorgeht, immerhin.


Das Ende ist Friede, Freude, Eierkuchen - und was ist mit den ganzen Kerlen???? Nur nicht wieder großer Sprung, auch ein Ende mit offenen Fragen. 

Als ich die Stimme des Sprechers gehört habe, dachte ich "furchtbare Stimme!" Zusätzlich spricht der Sprecher manche Figuren nicht nach Geschlecht. Das irritiert natürlich. An drei Stellen wiederholt der Sprecher dieselben Sätze. Mit der Zeit habe ich mich an den Sprecher gewöhnen können. 


Fazit:
Eine Geschichte durchweg mit Irrungen und Wirrungen und abscheuliches Verhalten gegenüber Frauen. Das hat die Autorin auch sehr realistisch wiedergegeben. Furchtbare Geschichte, was auch gut ist, dass es an die Öffentlichkeit kommt - wie insbesondere mit Frauen umgegangen wird, ob von Männern oder Frauen selbst. Und das kommt wirklich sehr penetrant zum Ausdruck - das ist total ungewöhnlich. Das hat mich echt fertig gemacht. Leider sind hier durchweg haufenweise Logikfehler und unnachvollziehbares Verhalten sowie große Zeitsprünge, die irritieren und auch in nachfolgenden Szenen völlig orientierungslos lassen.

Als Hörbuch ist diese Geschichte nicht gut geeignet, mich hat es wahnsinnig gemacht. Ich werde nichts mehr vom Autor hören! Das war echt Katastrophe! Wegen der Geschichtsidee und deren realistische Umsetzung (mit Abzug der Fehler), auch was die Charaktere betrifft, gibt es 2,5 Sterne (auf 3 Sterne gesetzt) von mir. Absolut nichts für schwache Nerven und naive Menschen, die in ihrer Heile Welt-Blase leben.


COVER/AUFMACHUNG 0,🌠

GRUNDIDEE/THEMA ⭐⭐⭐⭐⭐

ATMOSPHÄRE/SETTING ⭐⭐,🌠

ERZÄHLSTIL ⭐⭐,🌠

HANDLUNG/VERLAUF ⭐⭐

CHARAKTERE ⭐⭐⭐,🌠

GENRE ⭐⭐⭐⭐⭐

SPRECHER ⭐⭐,🌠



Kommentare: 16
26
Teilen
Cover des Buches Perfidie (ISBN: 9783961112784)SteffiVSs avatar

Rezension zu "Perfidie" von Vanessa Heintz

Eine Geschichte voller Brutalität in einer Welt, in der Frauen nichts bedeuten
SteffiVSvor 2 Jahren

Sophia ist seit frühester Kindheit Mitglied in einer Untergrundorganisation, in der es rein um Macht und Gier geht. Dabei geht jeder über Leichen um an seinem Ziel zu kommen. Diese Untergrundorganisation operiert in Deutschland und ist erbarmungslos. So wird auch Sophia herangezogen. Bereits mit 18 Jahren ist sie eine eiskalte Auftragsmörderin. Und mit steigenden Alter wird sie auch für die Männerwelt interessanter. So wird sie von diesen benutzt und vergewaltigt.

Das Buch ist nichts für schwache Nerven. Aber trotzdem ist der Schreibstil angenehm und aus Sophias Sicht geschildert. Ihr Leid geht einem Nahe und man erkennt mit ihr diese völlige Aussichtslosigkeit aus diesem System ausbrechen zu können.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Perfidie (ISBN: 9783961112784)Flaventuss avatar

Rezension zu "Perfidie" von Vanessa Heintz

Abgebrochen - ist nicht meins
Flaventusvor 2 Jahren

Der Einstieg in dieses Buch präsentiert dem Leser einen stereotypische Charaktere und eine etwas absonderlich Handlung, die mich nicht angesprochen hat. Obgleich ich hin und wieder Bücher lese, in denen es etwas heftiger zur Sache geht oder sich einer obzönen Sprache bedient wird, hatte ich schon nach 80 Seiten genug von der Handlung, dem Schreibstil und den recht nervigen Protagonisten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Booklights - Besondere Verlage im Rampenlicht

Wir laden dich herzlich ein, mit Booklights neue Verlage, großartige Bücher und spannende Autoren zu entdecken. In unserer neunten Booklights-Woche stellen wir euch den Rabenwald Verlag vor. Hier erscheinen packende Thriller, fantastische Bücher und Romane!

Entdecke gleich unsere Booklights von Rabenwald!

Dieses Mal kannst du nicht nur den Rabenwald Verlag kennen lernen, der mit fesselnden Geschichten und spannenden neuen Autoren begeistert, sondern es gibt auch 3 tolle Bücherboxen mit Rabenwald-Goodies zu gewinnen.

Diese Bücherboxen erwarten dich!

Box 1 - Die Fantasy-Box:
- "Die Schicksalsknüpferin - Das blaue Amulett" von Marlene von Hagen
- "Seelensterne" von Susanne Ertl
- "Terrandor - Zwischen Licht und Dunkelheit" von Susanne Ertl

Box 2 - Die Thriller-Box:
- "Perfidie 1 - Die Bosheit der Macht" von Vanessa Heintz
- "Nicht (un)schuldig" von Kristin Schöllkopf
- "Szimms' Laborratten" von Anna Gasthauser

Box 3 - Die Gegenwartsliteratur-Box:
- "Das Echo unseres Schweigens" von Martina Berscheid
- "Willkommen auf meinem Terrain – Die Grenzen der Liebe" von Jonas M. Feuerbach
- "Geheilte Seele – Befreites Ich" von Valerie Schnitzer

Wie du siehst, ist bei Rabenwald für jeden Geschmack etwas dabei und beste Unterhaltung garantiert. Du bist neugierig geworden? Dann nutze direkt deine Gewinnchance! Wir verlosen je eine Fantasy-Box, eine Thriller-Box und eine Gegenwartsliteratur-Box. Nun hast du die Qual der Wahl! Fülle bis zum 23. Juni 2019 das Bewerbungsformular aus und beantworte folgende Fragen:

Kennst du den Rabenwald Verlag schon? Welches Genre liest du am liebsten und für welche Box entscheidest du dich?


Ich bin schon sehr neugierig auf eure Antworten & drücke die Daumen!
509 BeiträgeVerlosung beendet
Cece_Darlings avatar
Letzter Beitrag von  Cece_Darlingvor 2 Jahren
Glückwunsch an die Gewinner :)

»Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.«

Unsere Autorin Vanessa Heintz besitzt unbestreitbar ein Händchen für fesselnde Stoffe. Der Rabenwald Verlag verlost 5 signierte Taschenbücher von "Im Regen verbrannt".

Aber Vorsicht: Einige Stellen im Buch sind für sensible Gemüter nicht geeignet, da Themen wie Menschenhandel und sexueller Missbrauch detailliert beschrieben werden. Zartbesaitete Leser sollten daher Abstand vom Lesen dieses Buches nehmen. 

Hüpft in den Lostopf und beantwortet uns folgende Frage:
Warum möchtet ihr diesen Thriller lesen?

Die Liliana Trilogie

Band 1
Im Regen verbrannt

In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen Tod seiner Schwester Melina zerplatzt, erwacht der junge Jurist in einem Albtraum aus Lügen, Korruption und falschem Schein. Er begibt sich alleine auf die Suche nach Melinas Mörder und findet Liliana, die geheimnisvolle Schönheit, die ihm mehr Rätsel aufgibt, als sie löst. An ihrer Seite wagt er sich in eine düstere Welt vor, in der Menschenleben wie Waren gehandelt werden und beginnt einen ungleichen Kampf gegen einen skrupellosen Menschenhändlerring. Noch ahnt er nicht, wer seine Gegenspieler in dieser perfiden Schachpartie wirklich sind.

###YOUTUBE-ID=GnEOdgZ6HeU###


84 BeiträgeVerlosung beendet

Lavalle ist zurück!

Nicht erst zum Ende des Jahres mit dem Psychothriller "Gebrüder Lavalle" wird Vanessa Heintz uns wieder den Atem anhalten lassen. Der psychopathische Menschenhändler kreuzt bereits jetzt unseren Weg.

Die Neufassung des fesselnden Thrillers »IM REGEN VERBRANNT« kommt in diesen Tagen in den Buchhandel und das wollen wir natürlich mit euch feiern.

Der Rabenwald Verlag verlost 13 Taschenbücher unter allen Wagemutigen, die sich in den Lostopf trauen.

Sag uns: Warum ist dieser Thriller genau das richtige Buch für dich?

Zum Buch:

Menschenhandel, Missbrauch, Gewalt und Korruption sind die zentralen Themen des Buches. Gleich zu Beginn: Zartbesaitete Leser sollten von der Teilnahme dieser Leserunde Abstand nehmen. 
Aber auch eine herzerwärmende Liebesgeschichte zieht sich wie ein Hoffnungsschimmer durch diesen harten Thriller. 

Neben dem Klappentext findet ihr bereits die ein oder andere Meinung bei Lovelybooks zur älteren Auflage des Thrillers.

Externe Links:
Song zum Buch


###YOUTUBE-ID=GnEOdgZ6HeU###

Leserstimmen:
"Ein Psycho-Thriller, der seinem Genre alle Ehre macht." (Miss Norge - www.missnorge.de)

"Der Leser erlebt mit diesem Buch Einblicke in grausame und kranke menschliche Psychen und blickt hinter Fassaden, die er vielleicht lieber nicht hätte sehen wollen, aber er erlebt gleichzeitig eine der positivsten und lebensbejahenden Geschichten überhaupt, der man sich nicht entziehen kann." (Argentumverde)

"Mein Puls war jenseits von gut und böse, aber letztendlich erwartet man genau das von einem guten Thriller." (Die Autorenflüsterin)

Zur Autorin:
So vielseitig wie ihre Werke ist auch deren Schöpferin. Nicht nur in ihren Romanen und Kurzgeschichten widmet Vanessa Heintz sich ernsten Themen und schweren Schicksalen, auch persönlich ist sie in verschiedenen Initiativen, etwa zur Hilfe für Opfer sexuellen Missbrauchs oder dem Kampf gegen Menschenhandel, engagiert.

Wir freuen uns auf die Leserunde mit euch und wünschen allen Bewerbern viel Glück. Bitte beachtet die Richtlinien für Leserunden.

Euer Team vom Rabenwald Verlag
92 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Vanessa Heintz wurde am 03. Mai 1987 in Saarlouis (Deutschland) geboren.

Vanessa Heintz im Netz:

Community-Statistik

in 117 Bibliotheken

von 65 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks