Vanessa Mansini L.I.E.B.E. - Die falsche Frau

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „L.I.E.B.E. - Die falsche Frau“ von Vanessa Mansini

Er ist attraktiv. Er versteht die Frauen. Eigentlich ist er perfekt. Dennoch will jede Frau, die ihn getroffen hat, nie wieder etwas mit ihm zu tun haben. Was ist da los? Ein neuer Fall für L.I.E.B.E.! Hinter diesem Kürzel verbirgt sich eine geheime Sondereinheit, die für „schwer vermittelbare“ Frauen und Männer die Liebe ihres Lebens finden soll. Sind sie die Rettung für all die unglücklich Verliebten, die Einsamen, die ewig Suchenden? „L.I.E.B.E.“ ist eine Reihe mit abgeschlossenen Fällen, in denen das ungleiche Agentenpaar Undine und Erik jedes Mal aufs Neue mit den schönen, den absurden, den tragischen und den berührenden Seiten der Liebe konfrontiert wird und auf seine spezielle Weise dafür kämpft, dass zwei Menschen ihr Happy End finden.

Ich liebe diese Reihe...hoffentlich kommen hier noch ganz ganz viele Teile raus!

— GrOtEsQuE
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2506

    lisam

    09. July 2017 um 16:43
  • Gewohnt gutes eBook einer originellen Reihe

    L.I.E.B.E. - Die falsche Frau

    Saphier

    21. March 2016 um 14:52

    Es geht für mich weiter mit dem zweiten Fall von Undine und Erik. Dieses Mal haben sie es mit einem Mann zu tun, der es einfach nicht weiter als ein Date mit den Kandidatinnen bringen kann. Was ist der Grund dafür? Dabei ist er ein attraktiver Mann, der es nicht so schwer haben sollte, eine passende Frau zu finden. Erik und Undine bekommen den Fall zugeteilt und machen sich daran das Problem zu lösen.Der Schreibstil ist wieder toll. Ohne abzuschweifen oder sich mit unwichtigen Details zu beschäftigen, liegt das Augenmerk auf der Handlung an sich. Wieder ist es unheimlich erfrischend über die ungleichen Partner zu lesen. Egal wie unterschiedlich Erik und Undine auch sind, sie ergänzen sich perfekt. Während Erik auf seine Gefühle großen Wert legt, auf sein Herz hören kann, ist Undine da genau sein Gegenteil. Sie hält an der Logik fest und handelt eher kontrolliert. Trotz allem ist sie bereit neues dazuzulernen. Zumindest bei Erik kann sie in manchen Situationen die Kontrolle auch wiederwillig abgeben. Somit sind beide vielseitige und sehr interessante Charaktere, über die ich unheimlich gerne lese. Auch in diesem Fall ergänzen sie sich.Das Lesen hat auch dieses zweite Mal großen Spaß gemacht. Erneut stellte sich ein eBook von Vanessa Mansini als richtig heraus. In mir stellen sich die Schalter auf die Bereitschaft zu mehr um. Der dritte Teil befindet sich bereits auf meinem SUB und ich kann es kaum erwarten den dritten Fall kennenzulernen. Bisher habe ich noch keine einzige schlechte Bewertung zu den eBooks abgegeben. Dafür wurde ich viel zu oft überzeugt. Dieser zweite Teil der Reihe ist ein weiteres Stück eines Ganzen.In diesem Monat ist das somit auch, das bisher beste eBook, dass ich lesen durfte. Das sogar mit Abstand. Der Spaßfaktor ist enorm hoch. Nicht nur für Zwischendurch geeignet, sondern zu viel mehr tauglich. Durch die Charaktere, den Schreibstil und die originelle Idee entwickelte sich das Lesen zu etwas besonderem. Was momentan ziemlich wertvoll ist. Noch ein wenig mehr Überzeugungskraft und die fünf Sterne wären sicher.Ich freue mich mehr über Erik und Undines Fälle zu lesen. Wobei ich die Liebesagenten an sich interessant genug finde. Sie sind nicht als Mittel zum Zweck da. Sie sind Protagonisten mit Ecken und Kanten. Beide haben ihre eigenen Geschichten, ihre Vergangenheiten und ihre Zukunft. Indem sie so vielfältig sind, gestaltet sich das Lesen zu einem wahren Genuss. Somit kann ich nicht anders, als diese Reihe weiterzuempfehlen. Und das mit Nachdruck. Wer wert auf Beständigkeit legt, der dürfte hier wenig falsch machen. Wobei ich bezweifle, das jemand diese eBooks nicht so gut finden könnte. Nur das gilt umgekehrt oft auch für mich. Auch ich finde eins ums andere Mal viele, für anderen guten, eBooks eher schlecht. Geschmäcker sind wie immer verschieden.Fazit: Große Unterhaltung wird auf jeder Seite, jedem Kapitel geboten. Wieder zu gut. Spaß wird mit Großbuchstaben verewigt. Ein gelungenes eBook, das auf ganzer Linie überzeugen kann. Eine klare Leseempfehlung von mir an jeden Leser, der gerne ähnliche Geschichten liest.Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sternen 

    Mehr
  • Wunderbarer zweiter Fall

    L.I.E.B.E. - Die falsche Frau

    Assi

    26. January 2016 um 15:03

    In ihrem zweiten Fall wollen Erik und Undine für Alexander die Liebe fürs Leben finden. Auch diesmal müssen sie Hürden und Unwegsamkeiten überwinden. Was mich bei dieser Folge besonders beeindruckt hat, sind die ernsten Themen, die hier eingebaut sind. Trotzdem ist die Geschichte unterhaltsam. Beide Agenten treten mit ihrer Vergangenheit und ihrer Geschichte auch ein bisschen mehr in den Vordergrund, wodurch der Leser sie besser kennen lernt. Vanessa Mansini weiß es die Leser zu fesseln. Viele Dank.

    Mehr
  • auch der zweite Teil konnte mich vollkommen überzeugen

    L.I.E.B.E. - Die falsche Frau

    Manja82

    12. January 2016 um 12:45

    Kurzbeschreibung Er ist attraktiv. Er versteht die Frauen. Eigentlich ist er perfekt. Dennoch will jede Frau, die ihn getroffen hat, nie wieder etwas mit ihm zu tun haben. Was ist da los? Ein neuer Fall für L.I.E.B.E.! Hinter diesem Kürzel verbirgt sich eine geheime Sondereinheit, die für „schwer vermittelbare“ Frauen und Männer die Liebe ihres Lebens finden soll. Sind sie die Rettung für all die unglücklich Verliebten, die Einsamen, die ewig Suchenden? (Quelle: amazon) Meine Meinung Fall Nummer 2 für Undine und Erik, die Liebesagenten der Sondereinheit L.I.E.B.E. . Dieses Mal dreht sich alles um Alexander. Seine wahre Liebe taucht nach 3 Jahren wieder auf, doch Alexander hat noch eine Schwester, die irgendwie zwischen den beiden Liebenden steht. Welches Ziel verfolgt diese? Der Roman „L.I.E.B.E. – Die falsche Frau“ stammt aus der Feder von Vanessa Mansini. Es ist der zweite Teil einer Reihe, den man auch alleine lesen kann. Es sind abgeschlossene Episoden mit immer anderen Charakteren, bis auf die beiden Liebesermittler Undine und Erik. Undine und Erik, die beiden unterschiedlichen Liebesagenten, haben mir auch hier ganz wunderbar gefallen. Ich muss jedoch gestehen ich habe den zweiten Teil vor dem ersten gelesen (ja das geht!) und somit wusste ich schon ein paar Details mehr. Undine wirkt aber noch immer ziemlich verschlossen und ja auch scheu. Aber Erik kitzelt immer wieder etwas über ihr Leben aus ihr heraus. Ihm liegt etwas an Undine, das merkt man als Leser doch schon sehr. Ich bin hier wirklich gespannt was Vanessa Mansini hier noch in der Hinterhand hat. Alexander ist die Person, um die sich hier alles dreht. Für seine Schwester würde er alles tun, er hilft ihr durch ihre Krankheit. Allerdings weiß er nicht was diese hinter seinem Rücken so treibt. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und erneut sehr locker und leicht zu lesen. Ich war nach ein paar Zeilen wieder mittendrin und gefangen. Die Erzählperspektive ist hier auch wieder personal, also quasi von außen. So behält man einen guten Überblick und ist trotzdem immer hautnah dabei. Die Handlung ist auch in diesem zweiten Teil wieder klasse. Doch sie spricht auch ernstere Themen an, die sich wunderbar ins Geschehen einfügen. Als Schauplatz wurde hier, übrigens auch schon im ersten Teil, Berlin gewählt. Die Orte sind real, was die Geschichten noch authentischer wirken lässt. Das Ende ist wieder total schön. Ich habe den Reader zufrieden zur Seite gelegt, denn diese Episode ist ebenso wieder abgeschlossen. Mal schauen was Teil 3 so bringen wird. Fazit Kurz gesagt ist „L.I.E.B.E. – Die falsche Frau“ von Vanessa Mansini ein gelungener zweiter Teil der Reihe, den man aber auch als eigenständige Geschichte lesen kann. Die gut beschriebenen Charaktere, der lockere Stil der Autorin und eine Handlung, die neben der Liebe auch ernstere Themen anspricht, haben mich auch ein zweites Mal überzeugt und begeistert. Unbedingt lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks