Vanessa Newton Nakupenda Mein Herz für Afrika

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nakupenda Mein Herz für Afrika“ von Vanessa Newton

Immer schon war es mein Traum, einmal nach Afrika zu fliegen. Schon als Kind hatte ich meine Liebe zu diesem Kontinent entdeckt. Kaum angekommen, hatten wir schon einen Wahnsinnsspaß! Da Rina damals doch schon Ende 60 war, glaubte der Rezeptionist, bei dem wir eincheckten, sie sei meine Oma. Worauf Rina empört klarstellte, dass dies nicht der Fall sei! Wir haben so laut gelacht, dass der Hotelmanager kam, um nachzusehen, was hier los sei, da man uns im ganzen Hotel hatte lachen hören. Der Rezeptionist entschuldigte sich bei Rina, konnte sich vor lauter Lachen aber kaum beherrschen. Der Hotelmanager Pat wusste zwar nicht, was los war, aber auch ihn steckten wir mit unserem Lachen an. Pat erweckte von Anfang an den Eindruck eines sehr humorvollen Menschen, mit einem herzlichem Lachen und einer charmanten Art. Es dauerte mindestens eine halbe Stunde, bis wir uns alle wieder gefangen hatten. Rina sagte zu mir: „Na, das fängt ja schon gut an!“. Wir brachten unser Gepäck aufs Zimmer. Es war ein sehr schönes Apartment mit zwei getrennten Schlafzimmern. Jeder hatte seinen eigenen Bereich. Der Blick auf das Meer war traumhaft! Dann traf ich Jay! Als ich Jay sah, war es, als hätte mich ein Blitz getroffen, und ich dachte mir nur noch: „Na, das kann ja was werden!“.

Stöbern in Romane

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen