Vanessa Sangue

 4,2 Sterne bei 786 Bewertungen
Autorin von Cold Princess, Fire Queen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Vanessa Sangue (©Christina Gahlemann Fotografie)

Lebenslauf von Vanessa Sangue

Vanessa Sangue hegt eine große Leidenschaft für Bücher, tätowierte Männer und Gefahr. So ziemlich alles davon zeigt sich auch in ihren Romanen. Ihre Charaktere sind für sie wie eine zweite Familie, die sie langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt. Wenn sie gerade nicht schreibt, spielt Vanessa den Dosenöffner für ihre beiden Katzen, versinkt mit einer guten Tasse Tee in anderen Welten und versucht halbwegs erfolgreich weder den Pizza- noch den Paketboten vor ihre Tür zu bestellen. Für weitere Informationen: www.vanessasangue.com

Alle Bücher von Vanessa Sangue

Cover des Buches Cold Princess (ISBN: 9783736304369)

Cold Princess

 (321)
Erschienen am 29.03.2018
Cover des Buches Fire Queen (ISBN: 9783736306172)

Fire Queen

 (196)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches Dark Hope - Gebieter der Nacht (ISBN: 9783736304864)

Dark Hope - Gebieter der Nacht

 (85)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Angel & Reaper - Du gehörst mir (ISBN: 9783736307926)

Angel & Reaper - Du gehörst mir

 (61)
Erschienen am 01.02.2018
Cover des Buches Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit (ISBN: 9783736304888)

Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit

 (47)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Dark Hope - Verbindung des Schicksals (ISBN: 9783736304871)

Dark Hope - Verbindung des Schicksals

 (29)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches No Limits - Berauschende Sehnsucht (ISBN: 9783736303478)

No Limits - Berauschende Sehnsucht

 (22)
Erschienen am 07.04.2016
Cover des Buches His Present (ISBN: 9781791757014)

His Present

 (8)
Erschienen am 15.12.2018

Neue Rezensionen zu Vanessa Sangue

Cover des Buches Cold Princess (ISBN: 9783736304369)Hortensia13s avatar

Rezension zu "Cold Princess" von Vanessa Sangue

Eiskalte Schale
Hortensia13vor einem Tag

Palermo ist die Stadt der Mafiosi. Die junge Saphira De Angelis muss sich als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien in Palermo behaupten, nachdem ihre Familie bei einem Anschlag ums Leben kam. Doch so hart ihre Schale gegen aussen ist, ihr neuer Leibwächter Madox Cebero löst in ihr Gefühle aus, mit denen Saphira nie gerechnet hätte und die sie nie haben wollte. Denn eine eiserne Regel hat ihr verstorbener Vater mitgegeben: Verliebe dich nie. Doch Saphira gerät in einen Strudel, der alles mitzureissen droht.

Der erste Band der Duologie "Cosa Nostra" von Vanessa Sangue bringt viel Gewalt und Düsternis mit. Für schwache Gemüter ist diese Geschichte vor allem mit den harten Sexszenen nichts. Ich fand die Protagonisten eher einfach, aber passend, wie man sich diese vorstellt (Schema eiskalte Mafia-Braut mit eiskaltem Killer), skizziert. Der Cliffhanger am Ende ist so fies, dass ich nur schon deshalb die Fortsetzung lesen muss.

Mein Fazit: Eine düstere, erotische Liebesgeschichte für Zwischendurch. 4 Sterne.

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Cold Princess (ISBN: 9783736304369)Calipas avatar

Rezension zu "Cold Princess" von Vanessa Sangue

Mein Fazit zu "Cold Princess"
Calipavor einem Monat

Eigentlich ist der Schreibstil sehr angenehm. Es kommen nicht übermäßig viele Namen drin vor die man verinnerlichen sollte und die Geschichte hat ein angenehmes Tempo und legt mit spannenden Szenen an Intensität zu. Leider sind es die Charaktere selbst, die mich nicht fesseln konnten trotz, das sie super ausgearbeitet und interessant gestaltet sind. Ich hätte gerne einen tieferen Einblick in Saphira gehabt als "capo" denn die "Beziehung" zwischen Madox und ihr, hatte mich leider irgendwann sehr wenig interessiert und auch etwas gelangweilt.


Den zweiten Band werde ich auch lesen, in der Hoffnung das ich der Geschichte noch ein wenig mehr abgewinnen kann, denn es ist auf jeden Fall Potential da, was sich für mich nur noch nicht genug entfaltet hat.


Die komplette Rezension könnt ihr auf meinem Blog nachlesen: 


https://calipa.de/2021/04/10/cold-princess-ba

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Cold Princess (ISBN: 9783736304369)KathisBuecherkramss avatar

Rezension zu "Cold Princess" von Vanessa Sangue

Dark Romance trifft Mafia
KathisBuecherkramsvor 2 Monaten

Bei Cold Princess von Vanessa Sangue handelt es sich um den ersten Teil einer Dark-Romance-Reihe, die die Romeo und Julia - Thematik auf den Hintergrund der italienischen Mafia überträgt. 

Saphira De Angelis ist die Erbin und gleichzeitig ranghöchstes Mitglied eines der mächtigsten Mafia-Clans in Palermo. Die Herrschaft über die Stadt teilt sie sich mit den Vargas, einer ebenso mächtigen wie verfeindeten Familie.
Saphira überlebte vor einigen Jahren als einzige einen Autounfall, bei dem ihre Eltern und ihr kleiner Bruder das Leben verloren. Seit diesem Tag wird sie von ihrem Onkel auf die Rolle des Capo der Familie vorbereitet. Saphira hat sich ihren Platz in der Mafia mit gnadenloser Hand erkämpft, sich in einer von Männern dominierten Welt einen Namen und Respekt verschafft und herrscht nun als eiskalte Prinzessin über ihre Familie. Schwäche kommt in ihrer Welt einem Todesurteil gleich und so hat Saphira bereits vor langer Zeit gelernt, sich nach außen hin abzuschotten und keinerlei Emotionen zuzulassen.
Ihr neuer Leibwächter Madox bringt diese Hülle gefährlich zum bröckeln, denn er weckt ungeahnte Gefühle in Saphira, die sie bereits vor langer Zeit tief in ihrem Herzen vergraben hatte...

Cold Princess ist ein Buch, das einfach Spaß macht zu lesen. Vanessa Sangues Schreibstil ist flüssig, bildlich und transportiert Bilder und Emotionen direkt ins Kopfkino des Lesers. Die Seiten fliegen bei diesem Buch nur so dahin und auch das Mafia-Setting ist wirklich gut recherchiert. Die Autorin hat auf ihrer Website sogar ein Glossar der gängigsten Begriffe der italienischen Mafia veröffentlicht, allerdings erklären sich diese Ausdrücke im Laufe der Geschichte auch selbst. Das Grundgerüst der Geschichte stimmt also schon mal. 

Allerdings habe ich ein Problem mit der Geschichte: Saphiras Stellung innerhalb ihrer Familie. Sie ist der Boss, eine eiskalte Mafia-Prinzessin und ihre Leute würden sich ohne zu zögern für sie in den Tod stürzen. Sie hat sich diese Stellung hart erkämpft - ihr Weg an die Spitze ist getränkt mit dem Blut ihrer Feinde. Und dennoch verfällt sie ihrem neuen Leibwächter Madox - der eigentlich ein Killer der Vargas ist und sich in die Familie eingeschleust hat um Saphira De Angelis zu töten. Die Beziehung der beiden fängt harmlos an; Saphira merkt immer wieder, dass Madoxs Nähe sie nervös macht und ein mulmiges Gefühl bei ihr hinterlässt. In Saphiras Position wäre dieser Angriff auf ihr inneres Gleichgewicht eigentlich Grund genug, Madox so weit wie möglich von ihr weg zu schaffen. Was sie nicht tut. Mit der eher fadenscheinigen Begründung das Madox ein begnadeter Killer ist. Was er auch ist, schließlich war er in einer Art Militärcamp für Auftragsmörder, wo ihm jegliche Menschlichkeit abtrainiert wurde. Aber in einer großen und mächtigen Mafia-Familie wäre mit Sicherheit an anderer Stelle ein genauso geeigneter Platz für einen Auftragsmörder zu finden gewesen als in der Leibgarde der Chefin. 

Aber gut: Madox bleibt bei Saphira und sie nimmt sich immer wieder vor, sich von ihm nicht aus dem Konzept bringen zu lassen. Was vielleicht auch funktioniert hätte, wenn Madox sich nicht ein ums andere Mal derartige Dreistigkeiten erlauben würde, dass Saphira ihn eigentlich auf der Stelle hätte erschießen müssen - sei es eine Pflichtverletzung im Nachtclub oder ein nächtlicher Angriff auf Saphira selbst; von den Einbrüchen in ihr Schlafzimmer und seinen Übergriffen auf sie ganz zu schweigen.

Soviel sei angemerkt: Cold Princess ist eine Dark Romance - Geschichte und die kommen selten ohne Gewalt aus, auch in sexueller Hinsicht. Also sind Madox Übergriffe auf Saphira irgendwo nötig, um die Geschichte in Gang zu bringen und den Absprung von Mafia auf Erotik zu schaffen. Allerdings sind diese Handlungsgänge vor Saphiras Hintergrund als Oberboss einfach nicht schlüssig. Eine Frau in der Position als Capo, die weiß, wie viele ihrer eigenen Leute auf einen einzigen Fehltritt warten, um ihr die Stellung als Chef streitig zu machen, hätte sich nie im Leben auf eine Affäre mit einem Leibwächter eingelassen, der noch dazu die Dreistigkeit besitzt, sämtliche Grenzen zu überschreiten - wofür in der Mafia jeder sofort exekutiert worden wäre.

Ich denke, dass es der Geschichte mehr gegeben hätte, wenn Saphira noch nicht der oberste Boss ihrer famiglia gewesen wäre. Wenn sie die Mafia-Prinzessin wäre, deren Vater die Familie führt und dessen Platz sie eines Tages übernehmen soll, dann hätte es plausibler gewirkt, dass sie sich eine Affäre mit einer Wache erlauben kann. Als Tochter vom Chef; ja - als Chef selbst, dessen Leben vom kleinsten Fehltritt riskiert werden könnte; eher nicht.

Wie dem auch sei: Ich fand die Entwicklung zwischen Madox und Saphira wirklich schön. Was als heiße Affäre beginnt, in der jeder seine dunkelsten Fantasien ausleben kann, wird bald zu einer zarten Liebe, die am seidenen Faden hängt. Denn Madox soll Saphira töten und von diesem Zeil will er sich auch von der gegenseitigen Anziehungskraft nicht abbringen lassen. Saphira hingegen merkt, wie es Madox mehr und mehr gelingt, den Eispanzer um ihr Herz schmelzen zu lassen und dabei Emotionen an die Oberfläche bringt, die sie selbst bereits verloren glaubte.

Dass Madox Doppelleben den beiden irgendwann um die Ohren fliegt, sollte wohl niemanden wundern. Aber mein lieber Himmel - der Cliffhanger am Ende des Buches hat es in sich. Vanessa Sangue schriebt in ihrer Danksagung, dass sie es selber kaum glauben kann, dass sie die Geschichte genau an dieser Stelle beendet hat - und bittet ihre Leser, es ihr zu verzeihen.
Zugegeben, man könnte sich denken, wie es im zweiten und letzten Teil weiter geht. Trotzdem hätte ich am liebsten direkt mit Band zwei weiter gemacht, den ich allerdings noch nicht hier habe.
Von daher ein kleiner Tipp von mir: Wenn ihr die Reihe lesen wollt - was ich euch wirklich empfehlen kann - dann holt euch gleich beide Bände. Sonst geht es euch am Ende wie mir...

Zusammenfassend würde ich das Buch als gelungene Dark-Romance-Geschichte beschreiben, die wirklich Spaß macht zu lesen. Von kleineren Schwächen einmal abgesehen und der Tatsache, dass dieses Buch mehr Erotik als Mafia bietet, kann ich euch Cold Princess von Vanessa Sangue sehr ans Herz legen. 


***

https://kathis-buecherkrams.blogspot.com/

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Tritt ein in die exklusive LYX LOUNGE!

Wir freuen uns gar sehr, dass wir nach der großartigen Geburtstagsparty mit LYX euch nun eine weitere exklusive Aktion für alle Fans großer Gefühle präsentieren dürfen:
Kommt mit in die LYX LOUNGE und entdeckt das großartige Programm von LYX auf eine ganz besondere Art und Weise! 

Mehr zum Buch
Eine junge Erbin mit einem Herz aus Eis. Eine düstere Welt, voller Intrigen und tödlichen Geheimnissen. Eine Liebe so dunkel und unaufhaltsam, dass alles ins Wanken geraten wird 

Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien in Palermo darf Saphira De Angelis sich keine Schwäche erlauben. Einzig für Madox Cebero, Mitglied ihrer famiglia, empfindet sie mehr, als sie sich selbst eingesteht. Aber als ein Anschlag auf sie verübt wird, muss Saphira mit Madox untertauchen und ihr Leben - wie ihr Herz - in seine Hände legen. Ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt - 


"Düster, sexy und voller Intrigen: Vanessa Sangue weiß, wie man verbotene Liebesgeschichten schreibt!" – Mona Kasten

>> Neugierig geworden? Hier geht's zur Leseprobe!

Gemeinsam mit LYX suchen wir 25 Testleser für die Leserunde zu "Cold Princess" von Vanessa Sangue


Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was ist dein heimlicher Luxus-Traum?



Aufgepasst! Mit eurer Bewerbung sichert ihr euch eine Praline für eure Pralinenschachtel in der LYX LOUNGE! 

Alle weiteren Informationen zur LYX LOUNGE findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden
1183 BeiträgeVerlosung beendet

EINLADUNG: Leserunde zu "Dark Hope - Verbindung des Schicksals" mit der Autorin Vanessa Sangue

"Verbindung des Schicksals" ist der zweite Roman der "Dark Hope"-Reihe. Dabei handelt es sich um eine neue Romantic Fantasy Reihe von Egmont LYX. Der 1. Teil "Gebieter der Nacht" ist bereits Anfang des Jahres erschienen.Der 2. Band kann unabhängig vom 1. Band gelesen werden, da die Geschichten zwar in derselben Welt spielen, aber in sich abgeschlossen sind.
Hier hast Du jetzt die exklusiv Möglichkeit 1 von 10 Rezensionsexemplaren von "Verbindung des Schicksals" zu gewinnen.
Leider gibt es derzeit aufgrund technischer Voraussetzungen die eBooks nur als ePup Datei. (Es gibt aber verschiedene Programme, mit denen man das Format gegebenenfalls umwandeln kann.)Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
Die Bewerbungsphase läuft bis zum 29.11.2015.
Um an der Leserunde teilzunehmen, beantworte mir doch einfach folgende Frage:

Glaubst Du an das Schicksal?


Am 30.11.2015 lose ich die Gewinner aus.Danach haben diese bis zum 06.12.2015 Zeit, um sich bei mir via E-Mail unter vanessa.sangue@gmx.de zu melden. Sollte sich ein Gewinner in diesem Zeitraum nicht melden, werde ich das eBook neu verlosen.
Die eigentliche Leserunde startet dann am 07.12. 2015. Ab dann wird das Buch gemeinsam in 8 Abschnitten besprochen.Offizielles Ende ist der 30.12.2015. Danach darf aber gerne noch weiter über den Roman gesprochen werden.
Gibt es sonst noch etwas zu beachten?Ich würde mir natürlich wünschen, dass Du Deine Rezension auch auf anderen Kanälen als LovelyBooks veröffentlichst (ein Blog, Amazon, Thalia, ...).Ansonsten freue ich mich schon auf eine rege Teilnahme, spannende Diskussionen und Deine Meinung zu "Verbindung des Schicksals".

Und jetzt noch ein paar Infos zu "Verbindung des Schicksals":

Als die Erd-Elementa Selene in ihrem New Yorker Blumenladen von ihrem Ex-Freund bedrängt wird, kommt ihr der Leoparden-Gestaltwandler Lucano zur Hilfe. Vom ersten Moment an spürt Selene eine ganz besondere Verbindung zwischen ihnen, dabei ist sie sich sicher, dem geheimnisvollen Gestaltwandler noch nie begegnet zu sein. Lucano hingegen weiß genau, dass Selene seine Gefährtin ist, die das Rudel jedoch als Kind nach einem traumatischen Angriff verlassen musste. Luc hofft darauf, dass seine zweite Chance mit Selene endlich gekommen ist, doch als die Leoparden plötzlich von einem anderen Rudel angegriffen werden, wird ihm bewusst, dass er Selene niemals die Sicherheit bieten kann, die sie so dringend braucht. Ist ihre Liebe für immer verloren oder wird das Schicksal sie doch noch zusammenführen?

###YOUTUBE-ID=iNSPhWGHBIU###

xo
Deine Vanessa
131 BeiträgeVerlosung beendet
Sirenes avatar
Letzter Beitrag von  Sirenevor 5 Jahren

EINLADUNG: Leserunde zu "Dark Hope: Gebieter der Nacht" mit der Autorin Vanessa Sangue (15 E-Books zu gewinnen!)

"Dark Hope: Gebieter der Nacht" ist der Debütroman von Vanessa Sangue, die sich mit ihrem Romantic Fantasy Roman im Januar 2015 auf LYX Storyboard im Wettbewerb zum LYX Talent durchsetzen konnte. "Dark Hope: Gebieter der Nacht" war der Favorit der LYX Storyboard-Community und erscheint am 05.03.2015 bei Egmont LYX.
An dieser Stelle habt ihr jetzt exklusiv die Möglichkeit eins von fünfzehn kostenlosen Rezensionsexemplaren zu gewinnen und euch in die aufregende Welt von "Dark Hope" entführen zu lassen.
Die Autorin Vanessa Sangue steht die ganze Zeit für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Wie macht ihr mit?

Schickt uns bis zum 16.03.2015 eure Antwort auf die Frage:

Wem würdet ihr euch anschließen: Dem Vampirclan oder dem Wolfsrudel? Und wieso?

Danach lost die Autorin fünfzehn glückliche Gewinner aus, die dann ein kostenloses Rezensionsexemplar erhalten. Leider können wir verlagsseitig aus technischen Gründen nur ePubs anbieten. Das tut uns leid und ärgert uns sehr, aber wir können es momentan nicht ändern. Und nicht zu vergessen: Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen.

Wie läuft die Leserunde ab?

Es ist egal, ob ihr eines der kostenlose Rezensionsexemplare bekommt oder das Buch schon gelesen habt: Ab dem 23.03 wird "Dark Hope" in 3 von der Autorin ausgewählten Abschnitten gemeinsam gelesen und diskutiert:

1. Abschnitt: Prolog bis einschließlich Kapitel 8
2. Abschnitt: Kapitel 9 bis einschließlich Kapitel 16
3. Abschnitt: Kapitel 17 bis Ende

Ab dem 13.04 diskutieren wird dann gerne eure Eindrücke, Rezensionen und alle Fragen rund um das Buch und Vanessa. Offizieller Abschluss ist am 20.04.2015 - obwohl wir hoffen, dass die Diskussion dann noch lange nicht beendet ist!

Was müsst ihr noch tun?

Natürlich freuen wir uns auf rege Teilnahme an der Leserunde, auf spannende Diskussionen und ehrliches Feedback. Außerdem würde es uns sehr freuen, wenn ihr nach der Leserunde eine Rezension verfasst und diese sowohl hier mit uns wie auch in anderen Kanälen (buch.de, Amazon, etc.) teilt.

xo eure Vanessa
193 BeiträgeVerlosung beendet
angel1843s avatar
Letzter Beitrag von  angel1843vor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Vanessa Sangue wurde am 10. Juli 1994 in Deutschland geboren.

Vanessa Sangue im Netz:

Community-Statistik

in 998 Bibliotheken

auf 489 Wunschzettel

von 320 Lesern aktuell gelesen

von 32 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks