Vanessa Schönhardt

 3,5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autorenbild von Vanessa Schönhardt (©Privat )

Lebenslauf

Vanessa Schönhardt wurde 1999 geboren und wuchs in einer Kleinstadt in NRW auf. Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Voreifel hat es sie zurück in ihre Heimat gezogen, wo sie mit ihrem Freund, ihren zwei Katern und jeder Menge Bücher wohnt. Sie studiert Literaturwissenschaften an der Universität Siegen.

Ihr Debütroman „Laura und Emilio“ ist im Jahre 2021 im Traum³ Verlag erschienen. Seitdem erschienen zahlreiche ihrer Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien. Im Sommer 2023 veröffentlichte sie einen Schreibratgeber und den Kurzroman „Matsu & Misaki“.


Alle Bücher von Vanessa Schönhardt

Cover des Buches Laura und Emilio: Teach me how to love (ISBN: B097Q75HXH)

Laura und Emilio: Teach me how to love

 (3)
Erschienen am 21.06.2021
Cover des Buches Laura und Emilio (ISBN: 9783754156100)

Laura und Emilio

 (1)
Erschienen am 23.08.2021

Neue Rezensionen zu Vanessa Schönhardt

Cover des Buches Laura und Emilio (ISBN: 9783754156100)
Vanessa04s avatar

Rezension zu "Laura und Emilio" von Vanessa Schönhardt

Nicht ganz mein Geschmack
Vanessa04vor 3 Jahren

[ Dein Herz schlägt so schnell“, (...)

„Daran bist du schuld!“, (...). ]


In Laura und Emilio geht es wie der Titel schon verrät um Laura und Emilio. Laura ist in ihrem letzten Schuljahr und und eigentlich mit Emilios Cousin zusammen als Emilio dann jedoch wieder kommt von einem Auslandsjahr kommen alte Gefühle wieder hoch und Lauras Freund gefällt gar nicht das Emilio wieder da ist.


Die Handlung war ehrlich gesagt nicht ganz meins zwischen Laura und Marco haben mir von Anfang die Gefühle gefehlt und bei Lauras Gedanken hat man sich sowieso gefragt wieso sie mit ihm zusammen ist. Das hatte zwar seinen Grund und ihr Verhalten passte vor allem in ihrem noch Recht jungen Alter sehr gut, dennoch hätte man sich als Leser gewünscht sie bemerkt früher das da keine richtigen Gefühle sind und das sie sich das auch wirklich eingesteht.

Ehe sie sich darüber wirklich im klaren war, war das Buch schon fast am Ende und dann ging alles sehr schnell.

An sich konnte ich die Handlung zwar voll nachvollziehen aber sie hat mich eben nicht so richtig ansprechen können. Ehe die Geschichte an Fahrt aufgenommen hat dauerte es. Umso mehr finde ich hier aber die Messages im Buch toll (die die Laura für sich entdeckt hat und auch die wir Leser mitnehmen können).

Zum einen wird sich Laura zum Beispiel bewusst das sie mit Marco nicht so glücklich ist und auch keine Zukunft mit ihm sieht zum anderen merkt man das man sich niemals gezwungen fühlen sollte in einer Beziehung zu sein. Das man ehrlich mit seinen Freunden und Familien sein sollte, weil sie einen helfen kann. 

Deshalb finde ich, ist das Buch vor allem für Teenager (da die Protagonistin ja selbst auch eine ist) sehr gut geeignet.


Emilio hat mir als Charaktere sehr gut gefallen und auch seine Schwester war der Hammer. Bei Laura fand ich die Entwicklung sehr schön. Und um auch kurz einmal noch zu Marco zu kommen ich konnte ihn von Anfang an nicht leiden aber am Ende wird einem auch klar man kann ihn gar nicht leiden. Was er sich da teilweise erlaubt hat ging gar nicht.

Mit den Charakter konnte ich mich persönlich nicht identifizieren weshalb sie mir auch nicht so nahe gingen aber sie und das setting waren dennoch sehr gut ausgearbeitet!


Die Geschichte selbst ist aus Emilios und Lauras Sichtweise in der ich Form.


Suchtfaktor: 2-3/5⭐ 

Für mich war die Handlung vorhersehbar und konnte mich nicht soooo sehr Fesseln aber es hatte dennoch etwas an sich das man wissen wollte wie es weiter geht.

Aber naja allein der Titel Spoilert ja schon 😂. Im Nachhinein denke ich es wäre vielleicht besser gewesen das Laura und Emilio aus dem Titel zu streichen.


Fazit: 3/5⭐->Für mich war es okay<-

Das Buch ist okay. Es haut einen nicht von den Socken aber es hat eine Message. Ich würde das Buch tatsächlich eher Teenagern empfehlen da ich denke das sie die Thematik als erstes etwas angeht/anspricht und sie sich auch gut in die jungen Protagonisten reinfühlen können.

Natürlich ist das Buch aber auch für ältere gut und kann genauso ansprechend sein! 

In meinen Augen beschreibt:

•Young adult  

•toxische Beziehung 

•herausfinden was will ich eigentlich /was ist gut für mich

Das Buch sehr gut.


Cover des Buches Laura und Emilio: Teach me how to love (ISBN: B097Q75HXH)
shilos avatar

Rezension zu "Laura und Emilio: Teach me how to love" von Vanessa Schönhardt

Laura und Emilio
shilovor 3 Jahren

Nach einem Jahr Kanadaaufenthalt tritt Emilio wieder in Lauras Leben. Er war Lauras große Liebe. Doch jetzt ist sie mit Marco zusammen. Was ist damals geschehen?

Flüssig und locker geschrieben ist dieser New Adult Roman. Die Handlung ist abwechslungsreich und bis zum Schluss spannend.

Mein Fazit:

Ein leicht zu lesender und unterhaltsamer Roman für angenehme Lesestunden. 3 Sterne.

Cover des Buches Laura und Emilio: Teach me how to love (ISBN: B097Q75HXH)
ScreamyDreamys avatar

Rezension zu "Laura und Emilio: Teach me how to love" von Vanessa Schönhardt

Ein vorhersehbares Ende, aber mit überraschenden Wegen dorthin!
ScreamyDreamyvor 3 Jahren

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war sehr angenehm und ich mochte Laura und Emilio sehr gerne.

Das Verhalten von Laura war mir zwar manchmal ein Rätsel, da man sich niemals mit einer unglücklichen Beziehung zufrieden geben sollte, aber mit dem Ende habe ich nicht gerechnet.

Man wusste zwar von Anfang an durch den Titel, dass Laura und Emilio zusammen kommen würden, aber die Wege haben mich doch überrascht.

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne Liebesgeschichten liest, auch wenn man das Ende schon kennt. Mir hat es jedenfalls gut gefallen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Vanessa Schönhardt im Netz:

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks