Die Hure aus dem Herrenhaus, Teil 3: Verlangen und Vergeltung

Cover des Buches Die Hure aus dem Herrenhaus, Teil 3: Verlangen und Vergeltung (ISBN: B00JVDE5K8)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Hure aus dem Herrenhaus, Teil 3: Verlangen und Vergeltung"

Orgien, Zärtlichkeiten, Züchtigungen ... und süße Rache! Der Kreis schließt sich – im dritten und letzten Teil der "Hure aus dem Herrenhaus". Streng ab 18! Die vorliegende hocherotische Novelle entführt uns ins England des angehenden 19. Jahrhunderts. Im dritten und letzten Teil kämpft Lizzy sich als Hure ihren Weg zurück in die Hallen der adeligen Gesellschaft. Sie besucht Bälle der besonderen Art, nimmt an Orgien teil und trifft auf ’edle’ Herren, die sich mal zärtlich, mal mit strenger Hand ihres Körpers bedienen. Gerade als Lizzy glaubt, die Zeit der Rache an ihrem Vater sei gekommen, wendet sich das Blatt. Und dann ist da ja noch der mysteriöse Fremde, der sie mit seinen grauen Augen in seinen Bann zieht … Wer "Kloster der Versuchung" von Vanessa Vulgaris mochte, dem wird auch das vorliegende, 3-teilige eBook gefallen. ACHTUNG: Kuschelsex oder eine einfühlsame Liebesgeschichte sind hier (außer als Nebenhandlung im letzten Teil) nicht zu erwarten - dafür aber eine spannende, historische Rahmenhandlung im vorviktorianischen England und viel schmutziger, tabuloser Sex voller Laster, Lust und Unterwerfung! Umfang des 3. Teils: Ca. 12 000 Wörter. Ebenfalls bei Amazon erhältlich: Teil 1 ("Der tiefe Fall der Lady Lorydale") und Teil 2 ("Am Pranger der Lust"). Schlagwörter: viktorianisch, Lolita, Jungfrau, Spanking, SM, 19. Jahrhundert, Züchtigung, Gangbang, lesbischer Sex, Sandwich, Strafbock, historisch, bizarr ... Leseproben: Schlag um Schlag folgte. „Wessen Eigentum bist du, du kleine ********?“, fragte Wilkins in harten, lüsternem Ton. Adrianna wimmerte angesichts der Demütigung, die ihr widerfuhr. Noch niemals zuvor hatte jemand auf diese respektlose Weise mit ihr gesprochen, und sie hätte bei dem Gedanken daran, was wohl ihre Eltern zu solch einer Anrede sagen würden, fast breit gegrinst. Doch ihr schmerzender Hintern und die Geilheit, die ihren pulsierenden Schoß durchzog, hinderten sie daran. „Ich bin Euer Eigentum, edler Herr“, sagte sie leise und darauf bedacht, ihre Identität noch eine Weile zu verbergen – zumindest so lange, bis er sie endlich gef***t hatte … [...] Adrianna atmete schneller, ließ den Kopf entspannt nach vorne fallen und gab sich weiteren sanften Küssen hin. Der Sherry tat das Seinige, um sie von jeglichem Protest oder gar der Flucht aus dem Salon abzuhalten. Katies zarte Hände strichen sanft über den Hals des Mädchen und glitten dann langsam seitlich hinab unter den Stoff des Kleides. Adrianna atmete scharf ein, als sie auf einmal die kühle Haut von Katies Brüsten an ihrem Rücken spürte, Die Nippel waren hart und berührten leicht, ganz leicht ihre Schulterblätter. Adrianna stöhnte, als die Hände unter ihrem Kleid tiefer nach unten glitten, während Katies Nippel sich sanft an ihr zu reiben begannen. „Ich … ich sollte jetzt besser gehen …“ „Bleib“, erwiderte die junge Hure. „Ich spüre doch, dass du es auch willst …“ Bitte nutzen Sie den "Blick ins Buch" für weitere Leseproben!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00JVDE5K8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:47 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:22.04.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks