Vanessa Walder

 4,6 Sterne bei 791 Bewertungen
Autorenbild von Vanessa Walder (©Quelle: frei)

Lebenslauf von Vanessa Walder

Vanessa Walder wurde 1978 in Heidelberg geboren und wuchs in Wien auf, wo sie nach dem Abitur zunächst Jura studierte. Sie arbeitete als Journalistin, bis im Jahr 2001 der erste von 16 Bänden der Serie "sisters" im Loewe-Verlag erschien. Seit 2009 lebt Walder in Berlin und verfasste zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Zuletzt war die Autorin mit den Kinderbüchern um "Das wilde Määäh" und den Jugendromanen "Die Unausstehlichen & ich" erfolgreich und stand mehrfach auf der Spiegel-Bestsellerliste. Walder übersetzt ausgewählte Bücher ins Deutsche, insbesondere die Romane und Graphic Novels der LGBTQIA+Autorin Alice Oseman. Sie schreibt außerdem Drehbücher für Kinofilme, die zahlreiche Auszeichnungen erhalten haben - zuletzt das Animationsabenteuer "Bayala" oder zusammen mit Til Schweiger das Drehbuch zum Kinofilm "Lieber Kurt", der im September 2022 in die Kinos kommt. 

Neue Bücher

Cover des Buches Heartstopper - Ein ganzes Jahr (Yearbook) (ISBN: 9783743215993)

Heartstopper - Ein ganzes Jahr (Yearbook)

Erscheint am 16.11.2022 als Gebundenes Buch bei Loewe.
Cover des Buches Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 2) - König der Bären (ISBN: 9783743208384)

Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 2) - König der Bären

 (17)
Neu erschienen am 17.08.2022 als Gebundenes Buch bei Loewe. Es ist der 2. Band der Reihe "Das geheime Leben der Tiere - Wald".

Alle Bücher von Vanessa Walder

Cover des Buches Loveless (ISBN: 9783743212190)

Loveless

 (107)
Erschienen am 09.02.2022
Cover des Buches Das wilde Määäh (ISBN: 9783551315694)

Das wilde Määäh

 (71)
Erschienen am 20.10.2016
Cover des Buches Die Brücke nach Terabithia (ISBN: 9783473524013)

Die Brücke nach Terabithia

 (56)
Erschienen am 01.08.2009
Cover des Buches Das wilde Mäh und die Monster-Mission (ISBN: 9783732007660)

Das wilde Mäh und die Monster-Mission

 (46)
Erschienen am 19.06.2017
Cover des Buches Der Zauberfluch des Elfenkönigs (ISBN: 9783732011247)

Der Zauberfluch des Elfenkönigs

 (48)
Erschienen am 04.01.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Vanessa Walder

Cover des Buches Loveless (ISBN: 9783743212190)AspenBellas avatar

Rezension zu "Loveless" von Alice Oseman

Ich habe mich verstanden gefühlt
AspenBellavor einem Tag

Spoiler-Alarm!


"Loveless" war das erste Buch, dass ich von Alice Oseman gelesen habe. Und ich mochte es wirklich sehr gerne.


Georgia ist ein achtzehnjähriges Mädchen, dass bis jetzt weder ihren ersten Kuss, noch ihr erstes Mal erlebt hat. Doch mit dem Wechsel auf die Uni soll sich das ändern. Georgia möchte endlich auch diese ganzen Erfahrungen sammeln, von denen ihre gleichaltrigen Mitmenschen immer schwärmen. Auf ihrer Reise durch das Uni-Leben trifft sie neue Leute, stellt ihre Sexualität infrage und lernt sich selbst ganz neu kennen. Dabei wird uns die wichtige Tatsache nähergebracht, dass Liebe nicht immer romantisch sein muss, sondern es auch reicht von der Familie und den Freunden (platonisch) geliebt zu werden.


Ich habe von Anfang an mit Georgia mitfühlen können, denn ich befinde mich ungefähr in derselben Situation wie sie. Deshalb habe ich mich auch so gefreut, einmal einer Protagonistin zu begegnen, die kein wildes Partytier ist, sondern es bevorzugt, stattdessen etwas mit den Liebsten zu unternehmen. Während ich las, hatte ich oftmals das Gefühl, mir würde aus der Seele gesprochen werden, denn ich sah mich selbst in so vielen Sätzen und Handlungen von ihr wieder.


Aber mit der Zeit habe ich eine gewisse Enttäuschung Georgia gegenüber entwickelt, denn sie begann, egoistische Entscheidungen zu treffen, die offensichtlich ihre Mitmenschen und vor allem ihre Freunde innerlich verletzten. 


Da wäre zum Beispiel Rooney Bach, Georgias neue Mitbewohnerin. Die beste Freundin von Georgia, genannt Pip, empfindet gleich zu Beginn etwas für Rooney. Dasselbe gilt bei Rooney, aber beide verstecken dies, indem sie spielerisch miteinander streiten. Georgia, die nicht sicher ist, ob sie auch auf Mädchen steht, lässt sich auf die Idee ein, Rooney zu küssen, um genau das herauszufinden. Und was passiert? Pip kommt herein, sieht das Ganze und ist am Boden zerstört.


Anderes Beispiel, was mir fast noch mehr wehgetan hat: Georgias anderer bester Freund, Jason, ist einer meiner absoluten Lieblingscharaktere. Und er mag Georgia. Sie, die nicht weiss, ob sie ihn auch mag, lädt ihn zu einem Date ein, macht ihm damit Hoffnungen, die schlussendlich auch wieder zerstört werden, weil sich herausstellt, dass Georgia nichts für ihn empfindet und ihn damit sozusagen nur als "Experiment" benutzt hat.


Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich Georgias Gedankengang irgendwie auch verstehen kann, denn alles, was sie sich zu Beginn wünscht, ist ein romantisches Liebesleben. Und wenn man sich nach Liebe sehnt, macht man auch gern mal dämliche Sachen.


Ich liebe die Tatsache, dass das Thema Asexualität so präzise beleuchtet und gut erklärt wurde. 


Alice Osemans Schreibstil hat mich berührt und den Lesespass um einiges vergrössert. Das Buch zu lesen, war ein reines Vergnügen. 


Trotzdem ziehe ich einen Stern ab, wegen den beiden obigen Situationen. Natürlich gab es auch ein paar andere Gründe, aber diese beiden wollte ich unbedingt genannt haben. 


Insgesamt also 4/5 Sternen und eine definitive Empfehlung von mir.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Loveless (ISBN: 9783743212190)Lenchen2003xys avatar

Rezension zu "Loveless" von Alice Oseman

Toller ein Blick in eine völlig neue Gedankenwelt
Lenchen2003xyvor einem Tag

Georgia ist 18 und hat gerade ihr erstes Semester am College begonnen. Eigentlich ist alles neu und aufregend, bis auf die Tatsache, dass sie noch immer ungeküsst ist. Doch sie empfindet einfach nichts Romantisches für andere Personen in ihrem Umkreis, egal ob männlich oder weiblich. Und wenn sie daran denkt jemandem nahe zu kommen oder denjenigen gar zu küssen, wird ihr schlecht dabei. Doch warum nur ist das alles so kompliziert?

Nach "Heartstopper" wieder ein Buch von Alice Oseman, dass von unheimlich wichtigen Themen unserer Gesellschaft handelt und mich total berühren konnte! Noch nie hatte ich mich vorher mit dem Begriff "Asexualität" und was er bedeutet beschäftigt. Doch ich denke, dass ich nach dem Beenden diese Buchs für Menschen, die vielleicht damit zu kämpfen haben, ein ganz anderes Verständnis haben werde. Dafür kann man nur einen riesengroßen Dank an die Autorin aussprechen. Dass sie uns Leser Einblick in eine, für die Meisten, völlig neue Gedankenwelt gegeben hat. Der einzige kleine Nachteil ist, dass es sich meiner Meinung nach an einigen Stellen etwas in die Länge gezogen hat, ansonsten eine wahnsinnig tolle und ergreifende Geschichte, aus der ich viel Neues lernen konnte. Rundum ein sehr tolles Buch! ♥


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 2) - König der Bären (ISBN: 9783743208384)lenikss avatar

Rezension zu "Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 2) - König der Bären" von Vanessa Walder

Eine Geschichte über den König der Bären
leniksvor 2 Tagen

Auf das Buch aufmerksam wurde ich aufgrund der Autorin. Sie schreibt tolle Bücher. Das Cover und auch die Illustrationen im Buch gefallen mir sehr auch das sie mit Bleistift gezeichnet aussehen. Hier wird die Geschichte von Scout, dem Grizzly-Mädchen und dem Giganten erzählt. Ihre Mutter mit Bruder verliert sie im Frühling und Scout trifft dann auf den Giganten. Die Geschichte ist manchmal aus der Sicht des Mädchen und des Giganten erzählt, was ich gut finde. Auch die Darstellung und was ein Geizzla macht sind gut herausgearbeitet. Am Ende des Buches werden durch Frage Form noch ein paar Fragen gestellt. Das Buch ist das zweite Buch der Reihe "Das Geheime Leben der Tiere - Wald".  Es umfasst 208 Seiten und bekommt von mir vier Sterne. 

Kommentare: 3
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir verlosen 15 Exemplare "König der Bären" mit anschließender Leserunde. 

Nach der weißen Wölfin geht es noch einmal in die wilden Wälder, diesmal bin ich in die Pelze zweier Grizzlybären geschlüpft. "Das geheime Leben der Tiere" erzählt in jedem Band eine spannende Geschichte aus Sicht der Tiere, bei der jedes Detail recherchiert ist und der Leser am Ende ein bisschen mehr weiß als vorher ;-)

Der Wald ruft!

Endlich, endlich - nach einer Verzögerung wegen Papierknappheit und Quarantäne-bedingten Ausfällen auf allen Ebenen erscheint am 17. August der 2. Band der Geheimen Tiere - Lebensraum Wald. 

Diesmal geht es um - Trommelwirbel - Grizzlybären

Als ich gelesen habe, dass Grizzlys ihre Jungen im Schlaf bekommen, war für mich klar, dass ich über diese faszinierenden Tiere schreiben möchte. Leider haben das bislang nur ganz wenige Autoren und Forscher so gesehen, deshalb gab es nur eine begrenzte Auswahl an Recherchematerial und ich musste mich wirklich ins Zeug legen, um Informationen über diese wunderbaren Eigenbrötler zusammenzutragen. Auf dem Weg habe ich neue Freunde gefunden, so viel gelernt wie seit der Schulzeit nicht mehr und mich in Tiere verliebt, die kaum jemand versteht und für die sich keiner so wirklich zu interessieren scheint.

In "König der Bären" wird ein Grizzly-Mädchen von seiner Mama getrennt und beschließt, stattdessen einem der letzten Grizzly-Giganten auf der Welt zu folgen und heimlich von ihm zu lernen. Das Ergebnis ist eine erstaunliche Reise und eine unwahrscheinliche Freundschaft. 

Wer schon immer mehr über die Könige der Bären erfahren wollte, ist herzlich eingeladen, sich der Reise anzuschließen. Und wer sich noch nie groß für Bären interessiert hat, findet hier vielleicht einen Grund, es doch zu tun.

Ich freue mich auf die gemeinsame (Lese-)Reise. 

Wir verlosen 15 Hardcover-Ausgaben mit Illustrationen der unvergleichlichen Simona Ceccarrelli.

Wie immer gilt: Wer seine Rezension vor dem 15.9.2022 postet, nimmt automatisch am Gewinnspiel für fünf Überraschungspreise teil. 


626 BeiträgeVerlosung beendet
lenikss avatar
Letzter Beitrag von  leniksvor 2 Tagen

Danke für deinen Hinweis. Dann muss ich nochmal auf die Suche gehen. Habe ich sicherlich übersehen. Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag.

Eine aufregende Geschichte über eine mutige Wölfin, die den Wundern der Natur begegnet, die Bedeutung einer Familie kennenlernt und sich großen Abenteuern und Bedrohungen stellt. (ab acht Jahren)

Die weiße Wölfin von Vanessa Walder gehört zu unserer Reihe Das geheime Leben der Tiere, die in diesem Band den Lebensraum Wald genauer unter die Lupe nimmt und dabei die Vielfalt der Natur aufgreift.

Darum geht's:

Im Flusstal tost ein heftiger Sturm, als die Leitwölfin Vollmut fünf Wolfswelpen zur Welt bringt. Doch der letzte, winzige Welpe kommt unerwartet. Das Rudel tauft sie „Fünf“, schwört ihr Schutz und lehrt sie Mut und Weisheit.
Fünf wächst heran und möchte die allergrößte Jägerin werden … und die Anführerin. Sie zieht los, um sich einer Welt voller Abenteuer und Bedrohungen zu stellen. Immer an ihrer Seite: der Rabe Raak. Denn allein ist selbst der größte und klügste Wolf verloren.

Wenn du wissen möchtest, welche Abenteuer auf Fünf und Raak warten, dann bewirb dich unbedingt für diese Leserunde. :)

Aber bitte beachte:

Da die Geschichte von Fünf sehr realistisch und nah am Leben von echten Wölfen erzählt wird, empfehlen wir sie frühestens ab acht Jahren, also auch, wenn das Buch nicht alleine gelesen, sondern vorgelesen/gemeinsam gelesen wird, empfehlen wir, dass das jeweilige Kind schon acht Jahre alt ist und nicht jünger. :)

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantworte uns bis Sonntag, 6. März, 23.59 Uhr einfach folgende Frage:

Wenn du für einen Tag ein Tier sein könntest, welches wäre es und warum?

Wir verlosen 20 gedruckte Exemplare. Die Gewinner*innen geben wir am Montag, 7. März bekannt.

Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine Leserunde mit euch.

Bitte beachtet die Lovelybooks-Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen.

Im Bereich „Stelle hier deine Fragen an die Autorin Vanessa Walder“ kannst du gerne deine Fragen an die Autorin Vanessa Walder dalassen, die sie höchstselbst für dich beantworten wird. :)

671 BeiträgeVerlosung beendet
MsChilis avatar
Letzter Beitrag von  MsChilivor 2 Monaten

Schon gesehen und gleich beworben! Ich bin jetzt schon aufgeregt 😍

Ein Roman über Freundschaft, Liebe und Sexualität, der sich dem A in LGBTQIA+ widmet.
Georgia träumt von Liebe, Romanik und Hochzeiten, doch als sie ihren großen Schwarm küsst, fühlt sie sich total unwohl. Was ist nur los mit ihr? Der Richtige wird schon noch kommen, oder? Oder die Richtige? Irgendwann … Aber was, wenn nicht?

Am 9. Februar 2022 erscheint mit Loveless von Alice Oseman ein weiser, geistreicher und emotionaler Own- Voices-Roman über Asexualität, Identität und (Selbst-)Akzeptanz.

Georgia zögert, als es um den ersten Kuss geht. Anstelle von Schmetterlingen im Bauch spürt sie den Drang, Tommy wegzustoßen. Immer wieder stellt sie sich die Frage, ob mit ihr etwas nicht stimmt. Warum fühlt sie in Tommys Nähe nichts? Dabei schmachtet sie ihn doch seit Jahren an, dabei träumt sie doch regelmäßig von Romantik, Hochzeit und der großen Liebe. Wann fängt ihre Geschichte endlich an? Und wird das Happy-Ever-After noch kommen?

Wenn ihr wissen wollt, was Asexualität bedeutet und wie man sich als Asexueller in der weiten Welt zurechtfindet, dann bewirbt euch unbedingt für diese Leserunde.

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns bis einschließlich Sonntag, 6. Februar 2022 einfach folgende Frage:

Was sind eure Vorstellungen von einem romantischen Date?

Der Loewe Verlag verlost 25 gedruckte Exemplare von Loveless. Die Gewinner*innen geben wir am Montag, 7. Februar 2022 bekannt.

Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf die Leserunde mit euch.

Bitte beachtet die Lovelybooks-Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen.

654 BeiträgeVerlosung beendet
Siouxs avatar
Letzter Beitrag von  Siouxvor 3 Monaten

Hallo,

ich muss leider gestehen, dass das Buch beim Umzug in einer Kiste verschwunden ist und nun erst wieder aufgetaucht ist. Ich habe mich aber sofort daran gemacht, die letzten Seiten zu lesen und die Rezi zu tippen, denn ich bin wirklich dankbar, dass ich dieses Buch lesen durfte. Vielen Dank dafür! Ich hätte mir nie vorstellen können, dass ich Georgia so gut verstehen würde, wie ich es letztlich getan habe.

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Alice-Oseman/Loveless-3812513790-w/rezension/5881107351/

Ich habe sie auch auf meinem Blog (https://throughsioux.wordpress.com/2022/06/28/loveless-alice-oseman/) und bei Instagram und Lesejury hochgeladen.

Liebe Grüße

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks