Vanessa Walder

 4.8 Sterne bei 397 Bewertungen
Vanessa Walder

Lebenslauf von Vanessa Walder

Vanessa Walder wurde 1978 in Heidelberg geboren und wuchs in Wien auf, wo sie nach dem Abitur zunächst Jura studierte. Sie arbeitete als Journalistin, bis im Jahr 2001 der erste von 16 Bänden der Serie "sisters" im Loewe-Verlag erschien. Seit 2008 lebt Walder in Berlin und verfasste zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, die in bislang 27 Sprachen übersetzt wurden. Darunter Griechisch, Italienisch, Russisch, Französisch und Japanisch. Zuletzt war die Autorin mit der Elfenkönig-Triologie und der Serie "Das wilde Määäh" erfolgreich und stand u.a. auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sie schreibt außerdem Drehbücher für Kinofilme. Der Animationsfilm „Bayala“ läuft ab Oktober 2019 weltweit in den Kinos. Zeitgleich produziert die Spielzeugfirma Schleich neue Spielfiguren zum Film.

Die Buchserie „Die Unausstehlichen“ erzählt vom außergewöhnlichen Heimkind Enni und dem geheimnisvollen Internat in den Bergen, in dem nichts so ist, wie es scheint. Große Literatur für junge Leser. 

Neue Bücher

Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler

 (13)
Neu erschienen am 19.06.2019 als Hardcover bei Loewe.

Die Unausstehlichen und ich

Neu erschienen am 24.06.2019 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Vanessa Walder

Sortieren:
Buchformat:
Das wilde Määäh

Das wilde Määäh

 (72)
Erschienen am 20.10.2016
Das wilde Määäh und die Monster-Mission

Das wilde Määäh und die Monster-Mission

 (49)
Erschienen am 09.03.2015
Der Zauberfluch des Elfenkönigs

Der Zauberfluch des Elfenkönigs

 (49)
Erschienen am 01.01.2011
Das wilde Määäh und die Irgendwo-Insel

Das wilde Määäh und die Irgendwo-Insel

 (37)
Erschienen am 08.03.2016
Der Feuerflug des Elfenkönigs

Der Feuerflug des Elfenkönigs

 (32)
Erschienen am 04.10.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Vanessa Walder

Neu

Rezension zu "Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler" von Vanessa Walder

Genialer Auftakt einer Kinderbuch-Reihe, an der nicht nur Kinder Spaß haben
AnnaMagaretavor einem Tag

„Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler“ ist der erste rundum gelungene Band der neuen Kinderbuch-Reihe der Autorin Vanessa Walder.

Die elfjährige Enni lebt bei einer Pflegefamilie in Berlin. Mit ihrem Pflegebruder Noah Haagen versteht sie sich bestens. Doch dann muss Herr Haagen aus beruflichen Gründen mit seiner Familie in die Schweiz ziehen und das bedeutet für Enni nach acht Monaten das Ende in dieser Familie. Sie soll in ein Internat - Life Saaks – kommen. Dieses liegt - ganz idyllisch - am Ende der Welt mitten auf einem Berg. Für Enni ist klar, dass sie dort weg muss und sie beginnt Fluchtpläne zu schmieden….

Der Schreibstil von Vanessa Walder ist so lebendig, dass sie meine Töchter und mich direkt auf der ersten Seite abgeholt hat. Alles wird aus Ennis Perspektive geschrieben wodurch man einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt erhalten hat und auch nur die Dinge erfährt, die für die Zielgruppe der Leser ab 10 Jahren wirklich interessant und relevant sind. Die Gefühle der Protagonisten und ihre Wut über die Ereignisse sind nachvollziehbar. Ihrem Ärger verleiht sie durch eine deutliche Wortwahl Ausdruck und das Besondere an diesem Buch ist, dass diese direkt zensiert wurde. Es bleibt also der Fantasie des Lesers überlassen, was sich unter den vielen gexxxten und gestrichenen Wörtern befindet.

Neben Ennie, die eine absolut liebenswerte und sympathische Protagonistin ist, gibt es zahlreiche weitere Charaktere, die ebenfalls sehr facettenreich dargestellt werden.

Neben guter Unterhaltung findet man in dem Buch zahlreiche wichtige Botschaften, die bei uns während des Lesens für viel Diskussionsstoff gesorgt haben. Jeder hat seine Stärken und Schwächen und etwas Besonderes an sich, Vorurteile sind (zu)schnell gefasst und zusammen erreicht man mehr als allein. Diese und zahlreiche weitere Themen sowie die Vielfalt der Charaktere machen die Geschichte zu einem ganz außergewöhnlichen Leseerlebnis.   

In dem Buch befinden sich zahlreiche liebevoll gestaltete schwarz-weiß Bilder von der Illustratorin Barbara Korthus. Durch diese bekommt man eine noch bessere Vorstellung der gesamten Ereignisse und alles wird noch lebendiger. Auch über jedem Kapitel gibt es neben einer kurzen knackigen Überschrift, die stets neugierig auf die nachfolgenden Ereignisse macht eine kleine passende Illustration. Insgesamt wirkt das einfach stimmig, hier passt alles bestens zusammen.

Meine Töchter und mich hat das Buch bestens unterhalten. Wir haben viel gelacht und mit Enni gelitten, gehofft, gefühlt und haben eine Menge Gesprächsstoff erhalten. Von uns gibt es eine klare Leseempfehlung und wir sind schon total gespannt auf Band 2.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler" von Vanessa Walder

gelungener Auftakt einer neuen Kinderbuch-Reihe - nicht nur für kleine Leser geeignet
levivor 2 Tagen

Enni lebt bei ihren Pflegeeltern und ihrem Pflegebruder Noah. Die beiden hecken so manchen Streich aus und sind einfach unzertrennlich...bis der Pflegevater der Familie eröffnet, dass sie aufgrund seines Jobs in die Schweiz ziehen müssen. Und was wird dann aus Enni?
Enni kommt auf ein Internat und das ist so ganz anders, als sie sich sowas vorgestellt hat. Vor allem darf man da nicht fluchen...
Aber das alles ist nicht der Anfang vom Ende - sondern eher der Anfang von etwas ganz besonderem!

"Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler" ist der erste Band einer neuen Kinderbuchreihe von Vanessa Walder. Wie würde ich das Buch beschreiben...abenteuerlich, interessant, spannend, traurig, lustig...
Der Schreibstil ist flüssig und die durchgestrichenen Fluchwörter machen einen ganz speziellen Reiz und auch ein interessantes Leseerlebnis aus der Geschichte. Die Charaktere sind vielschichtig und authentisch. Manche mag man auf Anhieb, bei anderen dauert es eine Weile, einige sind bis zum Schluss undurchschaubar.

Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, dass den Kindern in diesem Buch eine Botschaft vermittelt wird, was Freundschaft, Mut und für andere einstehen bedeutet.

Alles in allem ist der Autorin mit diesem Buch ein wunderbarer Start zur neuen Kinderbuchreihe gelungen.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung - nicht nur für die kleinen Leser ...

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler" von Vanessa Walder

toller Auftakt in eine neue Jugendreihe...
Claudia_Reinländervor 2 Tagen

Klappentext:

Ennis Wutanfälle haben ihren Grund: Ihre Pflegeeltern stecken sie in ein abgelegenes Internat, und nehmen ihren Bruder Noah mit in die Schweiz. Aber Enni hat einen Plan: Ausbrechen und ihn finden. Zu dumm, dass sie dafür die Hilfe der anderen Schüler braucht, denn die findet Enni unausstehlich. Doch dann stellt sich raus, dass die Unausstehlichen eine eigene, nervenzerfetzende Geheimaktion planen und dafür Ennis Hilfe brauchen …

Cover:
Der Hintergrund ist in einem Türkiston gehalten. Vorn sieht man ein junges Mädchen, mit Jeans, grünem Pulli, blauen Strähnen in den Haaren und Händen in den Taschen, dennoch wirkt sie sehr sympathisch und freundlich. Dabei handelt es sich um Enni, die Hauptprotagonistin des Buches.
Der Titel ist groß, fast über das gesamte Cover geschrieben.

Meinung:
Der Schreibstil und die  Schreibart ist zu Beginn gewöhnungsbedürftig, aber etwas komplett besonderes, denn die Schimpfwörter, die sich Enni denkt oder ausspricht wurden zensiert und gestrichen, so dass man diese nicht mehr lesen kann. Also enthält das Buch viele gekritzelte, gekringelte und gestrichene Wörter. Man kann sich so, seine eigenen Schimpfwörter hineindenken, oder sie übergehen. Was zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig erscheint, finde ich eine tolle und sehr besondere Art und Weise mit Schimpfwörtern umzugehen. Mir gefällt dieses Stilmittel sehr gut.
Ansonsten lässt sich das Buch flüssig und angenehm lesen. Es ist sehr spannend und schön geschrieben. Die Handlungen und Geschehnisse werden detailliert und bildlich beschrieben, so dass man sich alles gut vorstellen kann. Auch die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet mit viel Tiefe und vermitteln Gefühle und Emotionen.
Es wird aus der Sichtweise und Ich-Perspektive von Enni erzählt.
Enni war mir von Beginn an sehr sympathisch. Sie hat es bisher nicht leicht gehabt im Leben. Sie wurde von Pflegefamilie zu Pflegefamilie hin und hergereicht und als sie endliche eine liebe Pflegefamilie samt neuem Bruder Noah gefunden hat, zieht diese leider in die Schweiz und Enni soll auf ein Internat. Nur leider kommt so dort mit den anderen Kindern so gar nicht klar. Doch Enni plant dort abzuhauen und ihren neugewonnen Bruder Noah in der Schweiz zu suchen, dies schafft sie aber nicht allein, sondern benötigt dafür die Hilfe der anderen.
Wie sich dies alles entwickelt und ob er das gelingen wird, möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten.
Auch die Illustrationen im Buch finde ich sehr schön und sehr gut gelungen. Sie passen zum Text und geben die jeweilige Situation sehr gut wieder. Die Bilder unterstreichen das Ganze und runden das Buch sehr gut ab.
Die Buch ist gut gegliedert. Die Kapitel haben eine angenehme Länge , so das man gut und zügig mit dem Buch voran kommt.
Die Geschichte ist spannend und liebevoll bis in jedes Detail ausgearbeitet und beschrieben, man merkt das Herzblut, was vom Autor drin steckt. So toll ausgebaute Charaktere und Handlungen in einem Jugendbuch ist einfach wunderschön zu erleben und zu lesen.
Ein sehr gelungener Auftakt und wunderschöner erster Band. Ich bin schon sehr gespannt, wie es im nächsten Teil weiter geht.

Fazit:
Ein wunderschönes Jugendbuch mit einer besonderen Art des Schreibens, tollen Charakteren mit sehr viel Tiefe und gut ausgebauten Handlungen und Wendungen.

Kommentare: 2
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
EINLADUNG 

Liebe Lovelybooker, ich freue mich wahnsinnig, euch nach fast zwei Jahren meinen neuen Roman vorstellen zu können - der zugleich der Auftakt zu einer Serie ist: Die Unausstehlichen & ich. 
Das Buch ist ab 10 Jahren freigegeben, was daran liegt, dass die Flüche im Text zensiert sind, sonst hätten wir keine Altersfreigabe unter 99 bekommen ;-) Wir hoffen immer noch, dass uns dabei kein XXXX und kein XXXXXXXX entgangen ist. 

Die Hauptfigur ist die 11jährige Enni Alser, die nach Jahren in Pflegefamilien und Heimen auch noch von ihrem Pflegebruder getrennt und in ein Internat in den Bergen geschickt wird. Sie hat von Anfang an nur einen Gedanken: So schnell wie möglich wieder abhauen! Doch das Internat in Saaks beherbergt nicht nur lauter "Psychos" und "Freaks", die Enni zumindest interessant findet, sondern auch jede Menge Geheimnisse und Ungereimtheiten. Und ehe Enni es sich versieht, steckt sie auch schon mitten drin in einer undurchsichtigen Geschichte rund um den 12jährigen Dante und seine Bande von "Unausstehlichen". 

Der Loewe Verlag verlost 15 Bücher ... für alle, die mit Enni und mir spannende Lesestunden im Internat in den Bergen verbringen wollen. Ich begleite die Leserunde bis Ende Juni täglich und freue mich sehr auf eure Eindrücke und Fragen!!

Einzige Bitte wie immer: eine Rezension am Schluss. Jeder Rezensent bekommt als Dankeschön ein unterschriebenes Buch-Plakat und unter allen, die vor dem 30.06. ihre Rezension posten, verlosen wir außerdem 3 (wirklich grandiose!) Unausstehliche Hörbücher von Regisseur Norman Matt, mit Synchronschauspielerin Maximiliane Häcke als Enni. 

Ich freue mich auf alle, die Zeit und Lust haben, die letzten beiden Juniwochen mit mir zu verbringen ...!

Hier ist die Verlagsseite: 
https://www.loewe-verlag.de/titel-55-55/die_unausstehlichen_und_ich_das_leben_ist_ein_rechenfehler-9165/
Letzter Beitrag von  anette1809vor 4 Stunden
Zur Leserunde
Liebe Lovelybooker,

am 19. Juni erscheint mein neuer Roman, an dem ich lange gearbeitet habe und der mir sehr am Herzen liegt: 
"Das Leben ist ein Rechenfehler". 
Es ist der erste Band der Serie "Die Unausstehlichen und ich", in der die 11jährige Enni in einem Internat in den Bergen landet und sofort ihren Ausbruch plant. Doch dabei stößt sie auf Geheimnisse, die sie nicht loslassen und auf Freunde, die sie festhalten. 

Bis Ende Juni/Mitte Juli findet eine Leserunde zum Buch statt, zu der natürlich auch die Buchgewinner hier herzlich eingeladen sind. Aber für alle, die lieber in einem Rutsch lesen und erst zum Schluss eine Rezension schreiben wollen, gibt es ab sofort die Möglichkeit, eines von fünf Büchern zu gewinnen. 
Weitere Informationen zum Buch findet ihr hier: 


Auf Wunsch schicke ich euch ein signiertes Exemplar, das dauert dann aber ca. eine Woche länger, weil es vom Verlag den Umweg über Berlin nimmt ... Wenn ihr das wollt, bitte die gewünschte Widmung per Nachricht schicken. 
Wie immer gilt: Bitte eine Rezension schreiben!

Zur Buchverlosung
Liebe Lovelybooker,

zu meinem neuen Roman "Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler" gibt es absolut grandioses Hörbuch, von dem ich restlos begeistert bin. 
Ich habe den Roman selbst für die Hörbuchfassung adaptiert und:
Der Synchronschauspieler und -regisseur Norman Matt (u.a. Michael Fassbender) hat die Regie übernommen. Die Schauspielerin Maximiliane "Maxi" Häcke (u.a. Chloe Grace Moretz) ist in der Rolle der Enni Alser zu hören. 
Das Ergebnis ist einfach phänomenal!

Weitere Informationen findet ihr hier:

 
und hier: 


Bis Ende Juni/Mitte Juli findet auf Lovelybooks eine Leserunde statt, an der die Hörbuch-Gewinner natürlich gerne teilnehmen können. 
Der Hörverlag verlost 5 Exemplare!!
Wie immer gilt: Bitte im Anschluss eine Rezension schreiben. 
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Vanessa Walder im Netz:

Community-Statistik

in 273 Bibliotheken

auf 46 Wunschlisten

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 29 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks