Vanessa Walder Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 28 Rezensionen
(23)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)“ von Vanessa Walder

Conni und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder- und Naturparadies ist in Gefahr. Conni nimmt den Kampf auf: Rettet die Kanincheninsel!

Großes Abenteuer mit Conni & Co

— CindyAB

Mit vereinten Kräften versuchen Conny und ihre Freunde eine Ferieninsel zu retten

— Angelika123

Auch der zweite Teil ist Lesevergnügen pur.......jetzt freuen wir uns auf den Film!

— Nele75

Ein Buch, das wieder sehr schön zeigt, was Zusammenhalt und Freundschaft bedeutet.

— Schlauri

Eine lustige Jugendgeschichte voller Überraschungen

— Diana182

Ein super tolles Kinderbuch!

— Tanjaaaa

Leider so wenig Conni und soviel Emma...😕

— mamamal3

Eine moderne und spannende Abenteuergeschichte mit Tiefgang, die für mich eigentlich schon fast mehr „Fünf Freunde“- als „Conni“-Feeling hat

— BookHook

Ein tolles Kinderbuch, ein wenig wie Pippi Langstrumpf, etwas wie Robinson und ganz viel Conni & Co. Die Kinder erleben turbulente Abenteuer

— Tulpe29

Buch zum Film

— Petra1984

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Bezauberndes Fantasyabenteuer für jung und alt

SillyT

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

Der Elefant im Wohnzimmer

Ein Kinderbuch mit einer abenteuerlichen und fantasievollen Geschichte, ungewöhnlichen Haustieren, Freundschaften und tollen Zeichnungen

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rettet die Kanincheninsel!

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Samy86

    31. August 2017 um 14:59

    Inhalt:Die Kanincheninsel ist in Gefahr! Der Ort der Freude, Erinnerung und Entspannung soll dem Erdboden gleichgemacht werden und der Bauplatz für ein Hotel werden. Kein Geringerer als der Bürgermeister selbst steckt hinter dem Vorhaben. Ein harter Gegner, der mit allen Mittel zu kämpfen weiß.Conni und ihre Freunde sagen dem Bauunternehmen den Kampf an, doch ist es leichter gesagt als getan und dann kommt auch noch ein mysteriöser Fund dazwischen, dessen Ansehen so manches Problem mit sich bringt!Ganz nach dem Motto: „Rettet die Kanincheninsel“ sind die Freunde gewappnet und ihr Ideenreichtum ragt bei weitem den Überlegungen der Erwachsenen voraus! Doch schaffen sie es wirklich der mächtigsten Person der Stadt ein Schnippchen zu schlagen?Meine Meinung:Es war mein erstes Buch von „Conni & Co" und startete auch direkt mit der Ausgabe zum Film. Ich war direkt mit Feuereifer dabei und konnte mich gedankenverloren auf der Kanincheninsel fallen lassen. Es ist wirklich unglaublich spannend sich auf eine Handlung einzulassen, die kurz zuvor im Kino gelaufen ist und dazu dann auch den wirklich filmreifen Schreib - und Erzählstil kennenzulernen .Vanessa Walder kenne ich durch viele ihrer anderen Bücher und habe sie als Autorin sehr schätzen gelernt. Sie hat eine malerische Schreibweise und schenkt ihren Charakteren sehr viele Eigenschaften, die sie lebendig und liebenswert werden lassen.Toll bei diesem Buch ist, da es sich um die Filmausgabe handelt, dass sie mit etlichen Filmszenen bestückt ist und man so einen kleinen Touch Kinoleben geschenkt bekommt.Auch wenn ich den passenden Film zum Buch nicht geschaut habe, so war ich voll und ganz im Kinomodus und konnte mir die Szenen lebhaft life und in Farbe vorstellen.Fazit:Ein spannendes, erfrischendes und sehr humorvolles Buch über Conni und ihre Freunde, dass jedes Fangirlherz höher schlagen lässt, aber auch die zu unterhalten weiß, die den Film nicht gesehen haben. Filmreife Leistung und abwechslungsreiche Leseempfehlung!

    Mehr
  • Conni & Co 2

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Blaustern

    31. August 2017 um 13:39

    Es sind Sommerferien und Conni und Co. verbringen diese wieder am liebsten auf ihrer Kanincheninsel, ein Naturparadies auf dem Neustädter See. Doch in diesem Jahr will die Freude nicht so recht aufkommen, denn ein Hotelneubau wird genau dort geplant und zerstört somit alles. Andererseits bringt dieser neue Jobs, die in der Region dringend nötig sind, sowohl für Connis Vater, der als Bauleiter tätig werden soll, als auch für Pauls Eltern, deren Buchladen dringend neue Besucher nötig hat. Als dann Hund Frodo dort einen Dinosaurierknochen findet, glauben die Kinder, endlich den Bürgermeister stoppen zu können. Auch ohne Band 1 gelesen zu haben, kommt man gleich und gut in die Geschichte rein. Es ist abenteuerlich für Jungen und Mädchen, welche sich wunderbar in die Figuren hineinversetzen können und mit ihnen fiebern. Es zeigt, wie wichtig Freundschaft und Verbundenheit ist, und dass man gemeinsam alles erreichen kann. Auch das Thema Naturschutz steht hier ganz groß. Es ist ein Wechselbad der Gefühle, und Conni ist einfach genial. Der Schreibstil ist sehr bildhaft und lässt sich flüssig lesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)" von Vanessa Walder

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    VanessaWalder

    Conni & Co 2  Das Buch zum Kino- Abenteuer Liebe Lovelybooker, am 20. April starten Conni und ihre Freunde Paul, Mark, Yasin, Anna und Billi, in ein neues Kino-Abenteuer. Wie schon beim ersten Film haben wir uns auch diese Geschichte neu ausgedacht und deshalb gibt es sie erst seit zwei Wochen in Buchform. Wer hat Lust, mit Conni und ihren Freunden in See zu stechen? Die Kinder von Neustadt verbringen wie immer ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel im Neustädter See. Bis plötzlich die Fähre nicht mehr fährt und Baulärm übers Wasser dringt. Das Naturparadies soll einem Hotel weichen. Zum Glück hat Hund Frodo auf der Insel einen riesigen Knochen gefunden, der eigentlich nur von einem Dinosaurier stammen kann. Eigentlich darf damit auf der Insel nicht mehr gebaut werden. Eigentlich. Nur lässt der Bürgermeister den Knochen einfach verschwinden. Für Conni & Co beginnt ein Wettlauf mit der Zeit: Können sie weitere Dinoknochen finden, bevor die Insel völlig zerstört ist? Das Drehbuch zum Kinofilm "Das Geheimnis des T-Rex" habe ich nicht allein geschrieben, sondern zusammen mit dem Regisseur Til Schweiger. Ihr könnt euch also darauf verlassen, dass Witz und Action nicht zu kurz kommen, aber immer Platz für emotionale Momente bleibt. Der Carlsen-Verlag stellt 25 Bücher zur Verfügung. Wer sich bewerben möchte, schreibt bitte kurz, ob er schon mal ein Conni-Buch gelesen und ob er den ersten Conni&Co-Film gesehen hat. Wie immer dürfen alle mitlesen, die Lust haben. Gute Geschichten haben keine Altersbegrenzung ;-) Wer Fragen an mich hat, postet einfach zum jeweiligen Kapitel - ich lese mit ... Unter allen Rezensionen, die bis 31.05. gepostet werden, verlosen wir außerdem 5 Conni & Co2-Notizbücher mit Autogrammkarte. 

    Mehr
    • 1084
  • Sommerabenteuer

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    CindyAB

    06. June 2017 um 18:21

    Die Geschichte spielt in einer besonders schönen Zeit für Kinder = die Sommerferien :-)Wie jedes Jahr sind die Kids auf der Kanincheninsel ein wunderbarer Platz voll Abenteuer= Baumhaus, altes Hausboot lassen Kinderherzen höher schlagen.  Doch dieses Jahr droht Ärger der fiese Bürgermeister möchte unbedingt ein großes Hotel auf die Insel bauen, das möchten die KInder natürlich unbedingt verhindern.  Wird Ihnen dies gelingen...??Der Schreibstil ist gut lesbar und wunderbar unterhaltend, es macht großen Spaß Conni und Freunde bei Ihren Abenteuern zu begleiten und ein Teil davon zu sein. Besonders schön sind auch die vielschichtigen Charaktere, nein es sind nicht alle nett ;-) auch dies ist wunderbar gelungen und trägt sehr zum Unterhaltungswert bei. Auch das Problem mit dem Hotel wird aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und ist wirklich sehr gelungen. Schön sind auch die Filmfotos die im Buch zu finden sind und es macht großen Spaß einen Eindruck der einzelnen Szenen zu bekommen. Auf dem Cover entdecken wir Conni und Freunde in der Natur, ein sehr passendes Titelbild. Ein wirklich sehr gelungenes Buch voll Abenteuer, Mut, Freundschaft, was sehr viel Unterhaltung bietet.

    Mehr
  • Conni & Co 2 - Das Buch zum Film....von Vanessa Walder

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Nele75

    31. May 2017 um 23:06

    Die Sommerferien haben begonnen und Conni und ihre Freunde möchten so viel Zeit wie möglich auf "ihrer" Kanincheninsel" verbringen - doch schon der Beginn dieser Zeit ist nicht ganz so unbeschwert wie erwartet - und das liegt nicht alleine daran, dass Conni auf ihren kleinen Bruder Jakob aufpassen muss....denn die Kinder haben - jeder für sich - einige Sorgen, welche sie nicht so einfach mit Ferienbeginn ablegen können. Doch als Frodo, der Hund, einen riesengroßen Dinoknochen auf der Insel findet, scheint das nächste Abenteuer zum Greifen nahe zu sein. Denn dieser Knochen könnte den Bau des neuen Hotels auf der Kanincheninsel verhindern...wäre da nicht der Bürgermeister (und ehemalige Schuldirektor), welcher seine Pläne naütrlich unbedingt durchsetzen möchte.....Wir kennen bereits den ersten Teil dieser Conni & Co-Serie von Vanessa Walder, sowohl als Buch als auch als Filmversion....und waren von beiden Versionen begeistert. Auch hier beim zweiten Teil ist man von Beginn an wieder mitten in dieser Conni-Welt angekommen. Es ist spannend, lustig, manchmal ein wenig traurig und auch wieder ziemlich abenteuerlich...nur eines ist es nicht, nämlich LANGWEILIG. Und dies ist genau der Punkt, weswegen wir sowohl die Bücher als auch die Filme von genau dieser "Conni"-Reihe so gerne lesen....und ansehen. Denn Vanessa Walder trifft genau die richtigen Worte, um den Lesespaß bis zur letzten Seite zu erhalten, kleinen und großen Lesern eine tolle Geschichte zu erzählen und dies vor allem in einer so unglaublich bildhaften Weise, dass man schon beim Lesen keinerlei Probleme hat, das Kopfkino laufen zu lassen....und falls man doch mal einige Bilder zum Film ansehen möchte - viele davon sind in der Buchmitte zu finden. Das Cover ist ähnlich wie schon beim ersten Teil gestaltet und so erkennt man sofort, um welche "Conni" es sich handelt. Denn es gibt auch noch die Figur aus den Büchern von Dagmar Hoßfeld - von ihr gibt es Conni-Bücher für jedes Alter, angefangen vom Kindergartenalter bis hin zur Teenager-Conni. Die Bücher von Vanessa Walder sind allerdings - bis auf einige gleiche Figuren wie Jakob und vereinzelt Freunde von Conni - einfach andersUnd dies ist auch gut so, denn diese Conni hier ist unvergleichlich, einzigartig, abenteuerlustig und witzig - und unterscheidet sich einfach von der vielleicht bisher bekannten "Conni". Für uns war das an keiner Stelle der Geschichte ein Problem, denn man sollte dies nicht unbedingt miteinander vergleichen, sondern jede Geschichte  unabhängig voneinander sehen. Uns hat schon der erste Teil restlos begeistert....und auch der zweite Teil kann sich hier sehr gut einreihen. Wir freuen uns bereits jetzt auf hoffentlich viele weitere "Conni & Co"-Geschichten von Vanessa Walder......und bis dahin gibt es ja auch noch die passenden Hörbücher und Filme. Erschienen ist das Buch im Carlsen-Verlag.

    Mehr
  • Rettungsaktion mit vollem Einsatz

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Angelika123

    29. May 2017 um 09:49

    Auf der Kanincheninsel verbringen Conni und ihre Freunde ihre Sommerferien.Hier haben schon viele Kinder zuvor ihre Ferien verbracht und große Freude erlebt.Durch einen Hotelkomplex, der auf der Insel errichtet werden soll, droht dieses Idyll zerstört zu werden.Mit vereinten Kräften versuchen die Freunde, samt Oma Marianne dieses Vorhaben zu stoppen – wird es ihnen gelingen?Auch ohne Vorwissen aus dem ersten Band gelang mir der Einstieg in das Buch ohne Mühen.Es ist ein spannendes und sehr gelungenes Abenteuerbuch für Jungs und Mädchen gleichermaßen.Der Schreibstil der Autorin ist leicht und locker und daher sehr flüssig zu lesen.Es gibt durch den Sprach-und Wortwitz der Autorin auch viele Lacher, ohne die Ernsthaftigkeit der Sache zu unterlaufen.Die einzelnen Charaktere sind treffend beschrieben und gut herausgearbeitet.Man kann sich gut in die Geschichte hinein versetzen und zittert richtiggehend mit bei der Rettung der Kanincheninsel. Diese ist wirklich ein Kleinod und ist es wert, dass sie erhalten und geschützt wird.Von so einer Insel und der Möglichkeit hier seine Ferien unbeschwert verbringen zu dürfen, träumt wohl jedes Kind.Außer um die Geschichte selbst, geht es auch um Themen wie Verantwortung gegenüber der Natur, um Naturschutz, Freundschaft, Zusammenhalt und Mut.Ich hatte große Freude beim Lesen des Buches und die Bilder in der Mitte haben den Lesespaß vollends abgerundet.

    Mehr
  • Ein spannendes Abenteuer

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Andrea-Leseratte

    24. May 2017 um 22:27

    Der Schreibstil ist super: die Geschichte lässt sich flüssig vorlesen und ist für Kinder (hier: 6 Jahre) sehr gut verständlich. Sie wird aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt; dadurch erfährt man nicht nur viel über die Kinder, sondern auch über die Probleme und Sorgen der Erwachsenen. Das fand ich sehr gut. Die Geschichte an sich ist sehr interessant: Die von den Kindern in Neustadt heiß und innig geliebte Kanincheninsel, die schon seit Generationen von Kindern im Sommer genutzt wird, soll mit einem gigantischen Hotel bebaut werden. Wo sollen die Kinder dann ihre Sommerferien verbringen? Das geht nicht. Aber wie sollen die Kinder das verhindern? Dann taucht plötzlich ein riesiger Knochen auf und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt... Ob die Kinder es schaffen, ihre geliebte Insel zu retten und welche Abenteuer sie erleben, das müsst ihr selber lesen! Ich verrate nur soviel: es wird richtig richtig spannend! Die Charaktere haben uns sehr gut gefallen; insbesondere natürlich die 12 jährige Conni. Aber auch Oma Marianne ist der Knaller; sie setzt sich auch sehr für den Erhalt der Insel ein und verkleidet sich dann auch schon mal als Rattenfänger, um sich ins Rathaus zu schmuggeln. Rathaus: der Bürgermeister ist ein ganz schön verschrobener Mensch. Er will das Hotel mit allen Mitteln durchsetzten, da er in seiner Vorstellung damit als Held in die Geschichte von Neustadt eingeht. Dazu scheut er auch nicht vor unlauteren Mitteln zurück... Es handelt sich bei dem Buch um den zweiten Band. Wir haben den ersten Band nicht gekannt; man braucht aber keine Vorkenntnisse aus dem ersten Band. Fazit: Das Buch hat uns gut gefallen und wir können es auf jeden Fall weiterempfehlen. Kindermeinung (Kind 6 Jahre): Ich fand das Buch toll. Am besten hat mir Conni gefallen. Sie ist total mutig. Meine Lieblingsszene ist als Conni in die Höhle gesprungen ist. War das aufregend. Ich möchte jetzt gerne noch den ersten Band lesen, weil ich das Buch so cool fand.

    Mehr
  • Spannend!

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    esposa1969

    19. May 2017 um 20:07

    Klappentext:Conni und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder- und Naturparadies ist in Gefahr. Conni nimmt den Kampf auf: Rettet die Kanincheninsel!Leseeindruck:Mit "Conni & Co 2" liegt dem (jungen) Leser das Buch zum aktuellen Film von Till Schweiger vor, mit Emma Schweiger als Conni in der Hauptrolle. Obwohl wir den ersten Conni & Co Band nicht kennen, waren mein Sohn und ich schnell vertraut mit den Charakteren und der Handlung. Conni und ihre Freunde verbringen die Sommerferien auf der Kanincheninsel, eine Insel, die ideal zum Entspannen und für Kinder wie gemacht ist. Doch der profitgierige Bürgermeister möchte die Hotelanlage "Gigantotels" genau eben auf diese Insel bauen lassen und somit würde das naturbelassene Paradies zerstört werden. Glücklicherweise findet Hündchen Frodo einen Dinosaurierknochen. Kann dieser Fund die Baupläne stoppen??Der Schreibstil der Autorin Vanessa Walder, die wir schon von vielen anderen tollen Kinderbüchern her kennen, ist absolut verständlich und auch kindgerecht geschrieben. Sie schaft es wunderbar Spannung auszubauen und der Geschichte Witz und Kurzweiligkeit einzuhauchen. Sämtliche Figuren werden während des Lesens lebendig und da man die Schauspieler auch auf Fotos mittig im Buch betrachten kann, hat man sie auch während des der Handlung immer vor Augen.Die 250 Seiten haben uns wunderbar unterhalten, liefern zudem Filminformationen und schwupp-di-wupp sind wir nun nicht nur weiterhin Vanessa Walder Fans, sondern auch noch zu Conni Fans mutiert. Ein tolles Kinderbuch, das mein Sohn und ich wärmstens empfehlen können!@ esposa1969

    Mehr
  • Meine Meinung zu Conni und Co 2

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Schlauri

    18. May 2017 um 07:06

    Conni und Co. haben Ferien und wo verbringen sie die? Natürlich auf der Kanincheninsel. Eine Insel mitten auf dem Neustädtersee und nur mit der Haselfähre zu erreichen. Dort verbringen die Kids ihre Ferientage von früh morgens bis zu letzten Abfahrt der Haselfähre. Mit dabei ist natürlich auch wieder Frodo. Der kleine Parson Russell Terrier, der im ersten Conni und CO. Teil von den Kindern vor dem bösen Direktor des Lessing-Gymnasiums gerettet wurde. Frodo macht einen interessanten Fund auf der Kanincheninsel. Er stöbert bei seinen Entdeckungstouren auf einen riesigen Knochen. Jacob, Connis jüngerer Bruder, ist ein riesen Dino Fan und für ihn steht ganz klar fest, Frodo hat einen Dinosaurierknochen gefunden. Die Kinder sind von Jacobs Wissen beeindruckt und sind daher auch schnell überzeugt. Gemeinsam finden sie, die beste Lösung wäre, ins Rathaus zu gehen und dem Bürgermeister ihren Fund zu zeigen. Denn im Rathaus gibt es regelmäßig eine Kindersprechstunde und diese wollen Conni und Co. nutzen, auch wenn sie wissen, dass der neue Bürgermeister kein anderer ist als ihr ehemaliger Direx. Der Bürgermeister reagiert aber ganz anders als die Kinder sich erhofft haben. Für ihn ist dieser Knochen nämlich eine große Behinderung zu seinem Bauprojekt. Denn der Bürgermeister plant einen Hotelbau, genau auf der Kanincheninsel. Als wäre das nicht schon Schock genug für die Freunde, muss Conni und ihr Bruder auch noch feststellen, dass ihr eigener Vater für dieses Bauprojekt arbeitet.Gemeinsam gilt es nun also den Bau zu stoppen und die Echtheit des Knochens zu beweisen und natürlich können sich Conni und CO auch in diesem Buch wieder auf die Unterstützung von Connis Oma  verlassen. Das Buch zeigt wieder ganz toll, was Freunde gemeinsam erreichen können und es schaffen sich vor den Erwachsenen durchzusetzen. Paul sieht als einziger der Freunde aber auch die positiven Seiten, die ein Hotel mit sich bringen kann. Neustadt stirbt immer mehr aus und so würde in die Stadt wieder Leben kommen. Der Buchladen von seinen Eltern wäre wieder besser besucht und auch das Restaurant von Billies Eltern könnte den Tourismus gut gebrauchen. Paul denkt dabei sehr erwachsen, was mich ehrlich sehr beeindruckt hat.Zwischen Paul und den Anderen entsteht dadurch natürlich ein Konflikt und Paul weiß nicht wie er handeln soll. Er möchte  seinen Freunden helfen, kann aber auch nicht ertragen das seine Eltern kurz vor dem Ruin stehen und sie den Laden schließen und Neustadt eventuell verlassen müssen. Das Buch vermittelt wieder sehr schön die Themen Freundschaft und Zusammenhalt. Conni zeigt wie sehr sie für ihre Freunde, Familie und ihre Versprechen einsteht und beweist auch in diesem Buch wie viel Mut in ihr steckt. Conni ist ganz klar der Faden, der die Gruppe zusammenhält, die ihre Freunde aufbaut und die alle mit ihrem Einsatz und Mut ansteckt. Fazit Ich hatte viel Spaß beim Lesen. Conni und Co sind einfach eine tolle Truppe, die für einander da sind und gemeinsam eine schöne Zeit haben. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Endlich mal eine andere Conni...

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    mamamal3

    17. May 2017 um 21:57

    Die Geschichte um die 'neue' Conni klingt schon recht spannend: Die Neustädter Kanincheninsel muss gerettet werden! Da werden Conni und ihre Freunde aktiv und das Abenteuer geht los... Die verzwickte Situation der Kinder/Eltern und des Bürgermeisters/ehemaligen Direktors ist zwar schnell durchschaut (auch von meiner Tochter,11)- aber irgendwie überzeugt es uns dann doch nicht so recht... Wir finden es beide super, dass Conni endlich mal nicht mehr so 'kindergartenmäßig' daherkommt. Allerdings kam bei mir nicht so recht Spannung auf- aber ich bin ja auch nicht die richtige Zielgruppe... ;-) Es könnte auch eventuell daran liegen, dass ich Emma Schweiger nicht so sympathisch finde, bzw. vielleicht ihre Schauspielerei nicht zu schätzen weiß. ;-) Deshalb ein kleiner Stern Abzug...

    Mehr
  • Erwachsenenkonflikte auf dem Rücken der Kinder

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    IlleBille

    Als begeisterte Conni-Fans waren meine Tochter und ich neugierig auf das neue Buch. Schon im ersten Band haben wir gemerkt, dass die Film-Conni nicht so viel mit der bekannten Buchfigur gemeinsam hat. In dem zweitenBand kommt das nun noch deutlicher zum Vorschein. Meine Tochter hat das Buch dann auch nicht bis zum Ende gelesen. Was mich persönlich gestört hat, waren die vielen klamaukigen Szenen und die übertriebenen Charaktere. Beidem konnte ich leider überhaupt keinen Witz abgewinnen. Aber Humor ist ja bekanntlich unterschiedlich. Am negativsten finde ich, dass es in dem Band im Grunde um Erwachsenenkonflikte geht. Herr Klawitterbraucht einen neuen Auftrag, Pauls Eltern brauchen neue Kunden, derBürgermeister will ein gigantisches Hotel bauen und eine neue Villa beziehen. Was haben die Kinder damit zu tun? Gar nichts. Die Logik-Fehler will ich lieber gar nicht erst aufzählen. Es sind viele. Maximal zwei Sterne für das Buch. Einen für die hübsche Aufmachung, den zweiten als Sympathiestern für die Autorin. Einen dritten Band muss es für uns nicht geben. Wenn doch, dann bitte ohne den albernen Bürgermeister!

    Mehr
    • 4
  • Conni & Co 2 - Das Buch zum Film

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Diana182

    16. May 2017 um 14:49

    Das Cover zeigt Kids, die voller Glück und Freude strahlen, als könnte nichts sie heute noch trüben. Es wirkt nach Sommer, Ferien und vieler schöner Momente unter Gleichaltrigen. Ein wunderschön gewähltes Bild für einen Jugendroman. Auch der Klappentext macht neugierig und verspricht obendrein noch eine spannende Sommergeschichte. Der Einstig in das Buch gelingt ohne Probleme. Man lernt nach und nach die einzelnen Kids kennen und erfährt in welchem Verhältnis sie zueinander stehen. Bisher kannte ich Connie & Co noch nicht, wurde hier aber sehr gut in die Geschichte eingeleitet. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig. Man liest und hat direkt Bilder vor Augen. Auch mein Sohn konnte der Geschichte beim Vorlesen stets sehr gut folgen und hat sich sichtlich amüsiert. Die Kapitellängen sind angenehm gewählt, so dass man jeden Abend ein kleines Stückchen lesen kann. Zusätzlich gibt es in der Mitte des Buches noch ein paar schöne Bilder aus dem zugehörigen Kinofilm, welche das gelesene darstellen und untermauern. Die Geschichte nimmt schnell an Spannung auf und nimmt die Leser mit auf eine spannende Reise auf die Kanincheninsel. Hier gehen ab und an gemeine Dinge vor, welche die Kids natürlich verhindern wollen. Mit viel Witz und Liebe zum Detail wird der Leser viele Überraschungen erleben und des Öfteren laut lachen müssen.  Aber die Geschichte bedient hier nicht nur die jungen Leser, auch als Elternteil hatte ich an vielen Stellen ein schmunzeln im Gesicht. Das Ende ist sehr passend gewählt und schließt die Geschichte rund herum wunderbar ab. Nun kann der Sommer so richtig starten! Mein Fazit: Eine wunderschöne, lustige und spannende Kindergeschichte, die meinen Sohn sehr zum Lachen gebracht hat. Er konnte mit fiebern und mit Connie & Co viele lustige Stunden verbringen. Daher ist es eine ideale Jugendlektüre. Für mich als Elternteil ergaben sich einige Stellen, die ich sehr weit hergeholt und klischeehaft fand – wenn man z. B an den Bürgermeister und sein Verhalten denkt. Aber es ist eben auch als Jugendbuch deklariert und der Zielgruppe scheint es zu gefallen – dies ist die Hauptsache!

    Mehr
  • Ein ganz großes Abenteuer!

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    Tanjaaaa

    15. May 2017 um 21:05

    Conni und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder- und Naturparadies ist in Gefahr. Conni nimmt den Kampf auf: Rettet die Kanincheninsel!Dieses Buch ist ein sehr tolles Kinderbuch für Groß und Klein. Die Schrift ist groß genug, dass man sie problemlos lesen kann und der Schreibstil ist sehr Kindergerecht. Es kommen typische Begriffe aus dem Kinderwortschatz drin vor, die aber einfach nur zu Connie und ihren Freunden passen.Die Charaktere sind wieder super getroffen und man ist sofort im Geschehen drin. Auch ohne das Vorgängerbuch zu kennen kommt man hier sehr gut mit. Man hat viel Spaß und kann das Buch kaum aus den Händen legen, da so viel spannendes passiert, so dass man einfach weiter lesen möchte.Wir, meine kleine Schwester (10) und ich (24) können dieses Buch einfach nur weiter empfehlen!

    Mehr
  • Endlich mal eine andere Conni...

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    mamamal3

    15. May 2017 um 16:22

    Die Geschichte um die 'neue' Conni klingt schon recht spannend: Die Neustädter Kanincheninsel muss gerettet werden! Da werden Conni und ihre Freunde aktiv und das Abenteuer geht los... Die verzwickte Situation der Kinder/Eltern und des Bürgermeisters/ehemaligen Direktors ist zwar schnell durchschaut (auch von meiner Tochter,11)- aber irgendwie überzeugt es uns dann doch nicht so recht... Wir finden es beide super, dass Conni endlich mal nicht mehr so 'kindergartenmäßig' daherkommt. Allerdings kam bei mir nicht so recht Spannung auf- aber ich bin ja auch nicht die richtige Zielgruppe... ;-) Es könnte auch eventuell daran liegen, dass ich Emma Schweiger nicht so sympathisch finde, bzw. vielleicht ihre Schauspielerei nicht zu schätzen weiß. ;-) Deshalb ein kleiner Stern Abzug...

    Mehr
    • 2
  • Ein spannendes Ferienabenteuer für Mädchen und Jungen gleichermaßen

    Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

    BookHook

    15. May 2017 um 15:10

    Zum Inhalt:Für die Jungs und Mädchen aus Neustadt ist die kleine Kanincheninsel das perfekte Ferienparadies: ein Badestrand mit Sprungturm, ein Baumhaus, eine Sandburgenstadt und ganz, ganz viel Natur. Schon ihre Eltern sind mit der kleinen Haselfähre hier rüber gefahren und haben dort wunderbare Sommer verbracht. Doch der umtriebige Bürgermeister Dr. Möller hat ganz eigene Pläne, die zum Ende dieses kleinen Paradieses führen sollen. Können Conni und ihre Freunde die Kanincheninsel retten?Meine Meinung:„Conni & Co 2“ ist das Buch zum zweiten Conni-Kinofilm. Wer den ersten Film bzw. das erste Buch zum Film noch nicht kennt, braucht sich keine Gedanken zu machen, denn man findet ohne Probleme in die Handlung hinein und viele Charaktere sind den meisten jungen Lesern ja sowieso aus den unzähligen Conni-Büchern bekannt, die es mittlerweile seit mehr als 20 Jahren gibt. Dreh- und Angelpunkt dieser Geschichte ist das kleine Ferien- und Naturparadies der Kanincheninsel, die ein Platz ist, den man sich als Elternteil wohl für jedes Kind von Herzen wünscht. Es ist der perfekte Platz für Kinder und Jugendliche zum Spielen, Träumen und unbeschwert groß werden. Ich bin mir sicher, dass dieser Ort den kleinen wie den großen Lesern gleichermaßen am Herz liegen wird. Entsprechend stark haben wir während des Lesens um die Zukunft der Kanincheninsel mitgezittert und Conni und ihren Freunden die Daumen gedrückt, dass sie es schaffen, die Insel vor den Machenschaften des durchtriebenen Bürgermeisters zu retten. Dass die Kinder auf der Insel dabei noch einen sensationellen Fund machen, macht die ganze Geschichte gleich noch viel spannender, so dass sich eine moderne Abenteuergeschichte im Stil der „Fünf Freunde“ ergibt, die meines Erachtens Mädchen wie Jungs gleichermaßen durchgehend fesseln dürfte. Neu ist für ein Buch des „Conni-Universums“, dass diesmal nicht die gesamte Geschichte aus der Perspektive von Conni erzählt wird, was mir ausgesprochen gut gefallen hat! Denn hierdurch fließen verschiedene Perspektiven ein, die der Geschichte sehr gut tun. Denn im wahren Leben sind nun mal die wenigsten Dinge nur schwarz oder nur weiß. Das gilt auch für den Plan des Bürgermeisters, denn das beschauliche, aber kleine Neustadt hat seine ganz eigenen Probleme, die auch die Familien von Conni und ihren Freunden zu spüren bekommen! Autorin Vanessa Walder gelingt es hierbei sehr gut, die verschiedenen Sichtweisen zu transportieren und die grundlegenden (Erwachsenen-)Probleme auch für Kinder verständlich zu machen.Entsprechend ist „Conni & Co.“ weit mehr als „nur“ ein spannender und sehr unterhaltsamer Abenteuerroman, denn in dieser Geschichte geht es um viele wichtige Themen, wie etwa Natur(schutz), Verantwortung, Freundschaft, Vertrauen und Mut. Ebenso ist diese Geschichte ein tolles Beispiel dafür, dass man bei Rückschlägen nicht gleich kapitulieren sollte, sondern dass es (fast) immer noch einen Weg, eine Möglichkeit gibt, um für seine Interessen zu kämpfen. Es ist eine Geschichte, die Kindern Mut und Selbstvertrauen gibt.Vanessa Walders Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, abwechslungsreich und pointiert humorvoll, so dass sie mit ihrem Wort- und Sprachwitz auch immer wieder etwas für die „großen“ (Vor-)Leser zum Schmunzeln hat. Als Leser merkt man sehr schnell, dass ihr ihre Geschichten und Charaktere sehr am Herzen liegen, wodurch das Lesen einfach Spaß macht!p.s.: Als besonderes „Gimmick“ befinden sich in der Mitte des Buches einige stimmungsvolle Bilder aus dem Kinofilm. FAZIT:Eine moderne und spannende Abenteuergeschichte mit Tiefgang, die für mich eigentlich schon fast mehr „Fünf Freunde“- als „Conni“-Feeling hat.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks