Neuer Beitrag

VanessaWalder

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


* Kleiner vegetarischer Findel-Wolf sucht Reisegefährten für abenteuerliche Suche * 
Bitte määählden!  

"Das wilde Määäh" ist mein jüngstes Buch - so jung, dass es noch diesen Duft verströmt, mit dem nur kleine Babys und neue Autos mithalten können - und eines, das mir aus vielen Gründen besonders am Herzen liegt. Die kleine Hauptfigur ist auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer Herkunft. Wer dabei sein möchte, bitte innerhalb einer Woche bewerben. Reiseproviant ist selbst mitzubringen. Gute Schuhe und wetterfeste Kleidung unbedingt unnötig!

* Wer darf mit?

Mein Verlag (Loewe) meint, das Buch wäre so ab um die acht Jahre gedacht. Ich persönlich finde, ein gutes Kinderbuch sollte auch Erwachsenen gefallen. Ich freue mich also über jeden Lese-Runden-Begleiter - egal welchen Alters. Wer sich dadurch besser fühlt, darf aber gerne Kinder, Neffen oder Patentöchter erfinden. Aber bitte nur mit wirklich absurden Namen.
Da das Hörbuch im Jumbo-Verlag (gelesen vom ausgezeichneten Robert Missler) erst im Herbst erscheint, sollten alle Teilnehmer lesen können oder sich ein, zwei Vor-Leser halten. (Bitte gelegentliches Füttern und Streicheln nicht vergessen!)

* Worum geht’s?

In der Geschichte geht es um einen ungewöhnlichen Underdog: Ein kleines, schwarzlockiges, goldäugiges Wesen, das eines Nachts im Wald ausgesetzt wird. Es riecht lecker und stößt Laute aus, die man in der Wildnis nie zuvor gehört hat: "Määäh!" 
Während der Uhu findet, das Wollknäuel sähe aus wie eine Maus, befürchten die Mäuse, es könnte sich als Katze entpuppen. Der Fuchs bietet an, das Kerlchen zu kosten, doch der Kleine leckt Wölfin Rhea über die Nase: eindeutig ein Wolfsgruß ... und so beschließt die Rudelführerin, ihn aufzunehmen. 

Fortan ist "Ham" ein Wolf, wenn auch ein eigenartiger. "Mama, Ham frisst den Boden", verpetzt ihn seine Schwester Feder. Und als er sich mit dem Rehbock Flöckchen anfreundet: "Das sag ich der Mama, dass du mit dem Fressen spielst." 
Eigentlich hat es sich der Vegetarier mit Hufen und Hörnern ja schon fast gedacht, doch als der Kuckuck (der immer alles weiß) ausplappert, dass Ham gar kein gebürtiger Waldbürger, ja noch nicht mal ein echter Wolf ist, da bricht für den lockigen Mond-Anbeter eine Welt zusammen; die einzige, die er bislang kannte.

Aber ... heißt das, es gibt noch eine andere Welt? Eine, in die er besser passt? Vielleicht mit Blumen und Sonne und Gras? Mit einer anderen Familie? Ham beschließt, das Geheimnis um seine Herkunft zu ergründen. Die Reise führt ihn zu den seltsamsten aller Geschöpfe: den Menschen, die ihn aus rätselhaften Gründen einst in einer Baumhöhle aussetzten.

Zusammen mit Rehbock Flöckchen ("Eines Tages ist mein Geweih so groß wie der Baum da. Und dann nenn ich mich Blitz oder Donner oder so."), Wolfsschwester Feder ("Also, wir machen’s so ...") und der unausstehlichen Katze Madame Nobia ("Für Katzen gelten keine Regeln. Und das ist die einzige Regel, die für uns gilt.") beginnt eine Suche nach Hams Wurzeln, die unter anderem die Fragen aufwirft: Was macht den Wolf zum Wolf? und: Wozu sind Zäune da?
Die Antworten könnten überraschen.  

Auf der Loewe-Homepage kann man ins Buch reinschnuppern und wer dann gerne weiter mitreisen möchte, beantwortet bitte folgende Frage in seiner Bewerbung (1 Satz genügt):
„Welches Tier sollte unbedingt mal die Hauptrolle in seinem eigenen Kinderbuch spielen und warum?“

www.loewe-verlag.de/titel-52-52/das_wilde_maeaeaeh-7041/ 

Und unter www.määäh.info gibt’s demnächst noch määähr zum Thema.

Der Loewe Verlag stellt 15 Exemplare zur Verfügung. Wer schon ein Buch gekauft hat oder in der letzten Buchverlosung eines gewonnen hat, ist selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen.

Das wilde Määäh und ich freuen uns darauf, euch kennenzulernen!


Autor: Vanessa Walder
Buch: Das wilde Määäh

Seelensplitter

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Nachdem ich Kindergeschichten liebe und darin gerne abtauchen, würde ich gerne mitmachen.
Bei mir sollte ein Meerschweinchen die Hauptrolle spielen, weil ich selbst wie man evtl am Foto sieht habe und sie genießen es wenn ich vorlesen

KleinerVampir

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich hibble zwar schon bei der Welttagsverlosung, aber ein zweiter Versuch kann nicht schaden. Hätte ich Glück, würde ich natürlich meine Bewerbung wieder zurückziehen und mit dem anderen Exemplar teilnehmen.

Ich würde sehr gerne das wilde Määh kennen lernen, die Geschichte finde ich sehr süß und für alle Altersstufen geeignet - ich bin zwar schon etwas größer *lol* aber das Kind in sich sollte einem nie verloren gehen. Ich bewerbe mich um eins der Leseexemplare und hoffe das Bester!

P.S.: Meine Rezi poste ich auf 6 buchrelevanten Plattformen, eine aktive Mitarbeit in der Leserunde ist garantiert!

► In meinem Kinderbuch müsste unbedingt ein Kaninchen mitspielen, das mir allerliebste Tier auf der ganzen Welt ♥ ♥ ♥

Beiträge danach
1,077 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PatriciaSchroeder

vor 3 Jahren

Hallo zusammen!
Hier meldet sich noch mal Vanessas "Regenschirm" ... ihr erinnert euch ;-)?
Im Augenblick kann man hier auf Lovelybooks ja gerade das "Buch des Jahres" wählen und es wäre einfach wundervoll, wenn ihr bei der Stimmabgabe an den kleinen Ham denken würdet.
Vanessa hat gerade ein bisschen Trouble und es würde sie ungemein aufmuntern, wenn ihr für ihr Herzensbuch stimmt.
Ich danke euch!

Leselady

vor 3 Jahren

PatriciaSchroeder schreibt:
Hallo zusammen! Hier meldet sich noch mal Vanessas "Regenschirm" ... ihr erinnert euch ;-)? Im Augenblick kann man hier auf Lovelybooks ja gerade das "Buch des Jahres" wählen und es wäre einfach wundervoll, wenn ihr bei der Stimmabgabe an den kleinen Ham denken würdet. Vanessa hat gerade ein bisschen Trouble und es würde sie ungemein aufmuntern, wenn ihr für ihr Herzensbuch stimmt. Ich danke euch!

Lieber Regenschirm ;-) Patricia,
wie lieb von Dir!!!

Die Konkurrenz war groß, aber ich bin einfach meinem Herzen und dem ersten spontanen Impuls gefolgt. Und somit stand für mich ganz ohne Frage und Zögern fest, dass der kleine Ham (bzw "Das wilde Määäh") mein Kinderbuch des Jahres und Vanessa Walder mit Abstand meine Lieblingsautorin 2014 (zwischenmenschlich, wie auch literarisch!) ist ♥ Auch wenn ich hier viele, liebe weitere Autorinnen und Autoren kennengelernt habe/traf.. (bitte nicht traurig sein und mit mir schimpfen...*ganzliebumärmel*)

Zwei Krönchen von mir und meinen tiefsten Dank an Vanessa (das sage ich ihr aber auch noch einmal persönlich!)!

Herzlichst,
Deine/Eure Leselady

PatriciaSchroeder

vor 3 Jahren

Leselady schreibt:
Lieber Regenschirm ;-) Patricia, wie lieb von Dir!!! Die Konkurrenz war groß, aber ich bin einfach meinem Herzen und dem ersten spontanen Impuls gefolgt. Und somit stand für mich ganz ohne Frage und Zögern fest, dass der kleine Ham (bzw "Das wilde Määäh") mein Kinderbuch des Jahres und Vanessa Walder mit Abstand meine Lieblingsautorin 2014 (zwischenmenschlich, wie auch litararisch!) ist ♥ Auch wenn ich hier viele, liebe weitere Autorinnen und Autoren kennengelernt habe/traf (bitte nicht traurig sein und mit mir schimpfen...*ganzliebumärmel*) Zwei Krönchen von mir und meinen tiefsten Dank an Vanessa (das sage ich ihr aber auch noch einmal persönlich!)! Herzlichst, Deine/Eure Leselady

Oh, wie mich das freut, liebe Leselady! :)
Und ich muss ja nicht mal Danke sagen, was ich trotzdem tue, denn Dein Post ist einfach wunderschön!
Ich hoffe sehr, dass noch viele einen so klaren Herzensimpuls haben, dem sie folgen können.
Hams zweites Abenteuer wird übrigens fast noch besser ... und daran seid ihr in der Runde hier sicher nicht ganz unschuldig ;-) *ganzehrlichschmeichel*

Gela_HK

vor 3 Jahren

Frisch gevotet für Ham:-)

Ich drücke ganz fest die Daumen.

bookfool

vor 3 Jahren

Auch ich habe für dieses wunderschöne Buch gestimmt. Hoffentlich hat es geholfen, man weiß ja nie.

VanessaWalder

vor 3 Jahren

Ganz, ganz hääärzlichen Dank an alle lieben Freunde, die für das Määäh abgestimmt haben! Ein Platz unter den Top 10 ist für einen kleinen Under-wolf eine Riesensache. Danke für eure Stimme, eure Mühe und eure treue Freundschaft zu Ham.

VanessaWalder

vor 3 Jahren

Das Abenteuer geht weiter: Band 2 des wilden Määäh in der Buchverlosung unter

http://www.lovelybooks.de/autor/Vanessa-Walder/Das-wilde-M%C3%A4%C3%A4%C3%A4h-und-die-Monster-Mission-1123915305-t/buchverlosung/1139213150/

und ab 15. April in der Leserunde "Das wilde Määäh und die Monster-Mission". Alle, die in der 1. Leserunde dabei waren und Lust auf die Monster-Mission haben, bekommen wie versprochen ein Buch. Ich freue mich auf ein Wiedersehen! Zusätzlich werden 5 Bücher verlost uuuund im Anschluss stellt der Loewe-Verlag 15 Bücher für die Leserunde im April zur Verfügung.

Es wird also eher ein Lese-Rummel. Ich freue mich sehr darauf!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks